Der Hochzeitsplauderthread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer123446 

Beiträge füllen Bücher
Ich wollte ja hier noch schreiben, habs dann aber völlig verpeilt...
Letzte Woche waren wir auf einer Hochzeitsmesse, und meine Güte, was man alles planen und überlegen könnte! :what:
Und die Fragen, die einem manche Bekannte stellen... "Was habt ihr für ein Motto?" - "Äh. Hochzeit?"
Ehrlich, ich dachte, man heiratet einfach weil man sich liebt und so. Und nicht, weil man eine riesige Mottoparty veranstalten möchte.

Werde übrigens ein Mittelalter-Elben-Brautkleid tragen :grin: Sowas wollte ich schon iiiiimmer haben, und jetzt krieg ich eins. Und für die standesamtliche Trauung wollte ich eigentlich was "normales", aber diese Elbengewandungen find ich ja viel zu großartig. Ich muss nochmal in mich gehen.

Habt ihr evtl. Ideen, was ein Bräutigam z.B. anstelle einer Krawatte tragen kann (keine Fliege)? Mein Verlobter hat bisher glaube ich 3x in seinem Leben eine Krawatte getragen. Und irgendwas alternatives wäre da ganz nett... oder was es für Alternativen zu klassischen Anzügen gibt, die nicht seltsam ausgucken? (Er wird nicht wie Aragorn oder so aussehen. Hätte ich zwar auch nichts dagegen, aber das passt nicht :tongue: Also, sooo alternativ sollte es auch nicht sein.)

rowan rowan : Das Schmetterlingskleid find ich superschön!!
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
rowan rowan Danke noch mal für deinen Tipp mit Closet. :grin: Ich habe ein total schönes Kleid dort gefunden, das ich gleich am Samstag ausführen werde.
Ja, die haben wirklich viele tolle Kleider. Ich habe auch überlegt ob ich mir noch andere Kleider von Closet anschauen soll, aber nachdem JEDER der mich in dem blau-weißen Kleid gesehen hat begeistert war, habe ich die Suche einfach mal als abgeschlossen erklärt :grin:

Unglaublicherweise waren auch gestern schon die Sachen von J.Crew da, die blaue Hose hat natürlich nicht den gleichen Farbton wie das Kleid, ist aber auch meeeega schwer zu treffen. Es ist aber auch ein etwas strahlenderes Blau. Heute gehe ich mal Hemden kaufen (eventuell hat mein Kerl sogar Zeit, mitzukommen :grin: ) und Accessoires besorgen, und dann wird durchprobiert.

Eswareinmal Eswareinmal : Es geht Alles. Von Stoffhose mit Hemd bis zum Smoking. Allerdings werden die meisten Sachen nicht zu einem "mittelalterlichen" Kleid passen denke ich. Frag' doch mal Solloki, die haben doch auch in einem "alternativen" Outfit geheiratet. Ich persönlich käme mich darin eher komisch vor, vor Allem wenn der Rest der Feiergesellschaft "normale" Klamotten trägt, aber wenn es zu euch passt, warum nicht? :smile:
Auf eine Hochzeitsmesse bekäme ich meinen Kerl nicht mal, wenn ich ihn anleinen würde.
Ich bin aber auch sehr froh, das wir uns doch recht früh zu einer eher unkonventionellen Feier (bzw. zwei davon) entschieden haben. Ich hätte einfach null Lust, mir jetzt ernsthaft Gedanken über Stuhlhussen, Blumenschmuck und Dekoration machen zu müssen. Mir reicht es ja schon, dass das Restaurant Menükarten drucken will und wissen will ob sie transparentes oder weißes Einlegepapier nehmen sollen :rolleyes:
 
T

Benutzer

Gast
Werde übrigens ein Mittelalter-Elben-Brautkleid tragen :grin:
Da hast du doch schon dein Motto! :tongue:

Die Frage nach dem Motto finde ich ja echt krass. Uns hat das niemand gefragt, und wir hatten auch kein Motto (nur ein Farbschema für die Deko :grin:). Das klingt ja fast, als müsste man heutzutage mit Motto heiraten, und ohne geht gar nicht... :rolleyes:
Ich bin eigentlich ganz froh, dass wir bisher nur auf "normalen" Hochzeiten ohne Motto eingeladen waren, denn ich fände es total doof, mir extra für eine Motto-Hochzeit ein bestimmtes Outfit besorgen zu müssen, was ich später nie wieder anziehe.

Habt ihr evtl. Ideen, was ein Bräutigam z.B. anstelle einer Krawatte tragen kann (keine Fliege)?
Mein Schwager trug mal so ein Seidentuch zum offenen Hemdkragen, das könnte so oder so aussehen. Mein Schwager hatte eine Mischung aus beiden Varianten: Das Tuch sah eher aus wie auf dem ersten Bild - schön glatt und seidig, und einfarbig (Königsblau) - und die Tragevariante war eher so wie auf dem zweiten Bild, d.h. das Tuch war nicht so straff und glatt um den Hals gewickelt, sondern etwas fluffiger im Hemdausschnitt drapiert. Das Hemd sah auch viel ordentlicher aus als auf diesem Foto. :zwinker: Ich fand das total schick, es ist mal was anderes als Krawatte oder Fliege. Man muss aber der Typ dafür sein und ein bisschen was mit Mode am Hut haben, sonst läuft man Gefahr, dass es eher lächerlich aussieht.
Mein Schwager fand es auf jeden Fall sehr angenehm zu tragen, weil er mehr "Halsfreiheit" hatte als mit Krawatte. Ein Problem ist/war allerdings der Bart: Wenn man ansonsten Dreitagebart trägt, bekommt man Schwierigkeiten, weil der sich dann immer mit dem Seidentuch verhakt. Also entweder supersauber glatt rasieren an dem Tag, oder den Bart ein paar Millimeter länger wachsen lassen, sodass er wieder weicher wird und nicht so stoppelt.
Das Tuch hatte er aus dem Herrenausstatter, da gibts spezielle Tücher dafür. Man legt es sich um den Hals, zieht das eine Ende durch ein Loch am anderen Ende durch und drapiert das Tuch dann über diese Stelle drüber.

Allerdings ist dieses Seidentuch auch eine Variante, die eher zu einem klassisch-eleganten Anzug passt. Das passt dann nicht so recht zu deinem Outfit. Deshalb würde ich an eurer Stelle in einen guten Herrenausstatter gehen, dein Outfit beschreiben (oder besser noch Foto mitnehmen) und mich beraten lassen, was Mann dazu tragen kann. Wir haben im Zuge unserer Hochzeit mit Herrenausstattern sehr gute Erfahrungen gemacht! :zwinker:
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Vor kurzem plöppte in meinem FB ein Foto auf von einem Brautpaar. Sie klassisch in weiß, er hatte so ne Art edles Piratensacko an (schwarz mit schwarzer Stockerei, großen Schwarzen Manschettenknöpfen). Der hätte damit echt den eleganten Bösewicht in Fluch der Karibik spielen können. Sonst vielleicht so in die Richtung "Les Miserables" da trägt man dann auch eher Tuch, anstatt Krawatte, oder einfach nur elegante Weste mit einem Hemd mit ausfallenden Ärmeln?
http://i1.cdnds.net/12/22/618x412/movies_les_mis_still_3.jpg
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Uns hat das niemand gefragt, und wir hatten auch kein Motto (nur ein Farbschema für die Deko :grin:)
Ich würde ehrlich gesagt mal vermuten, dass genau dieses Farbschema gemeint war oder sowas wie "Strand", "Wald" etc., an dem sich dann die Deko orientiert und nicht Motto "Piraten" o.Ä. :grin: aber wer weiß :cautious:
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich würde ehrlich gesagt mal vermuten, dass genau dieses Farbschema gemeint war oder sowas wie "Strand", "Wald" etc., an dem sich dann die Deko orientiert und nicht Motto "Piraten" o.Ä. :grin: aber wer weiß :cautious:
Ne Piratenhochzeit wäre mal geil! :grin:
 
T

Benutzer

Gast
Ich würde ehrlich gesagt mal vermuten, dass genau dieses Farbschema gemeint war oder sowas wie "Strand", "Wald" etc., an dem sich dann die Deko orientiert und nicht Motto "Piraten" o.Ä. :grin: aber wer weiß :cautious:
Hm, aber das Farbschema dürfte doch im Voraus keinen Menschen interessieren? :hmm:
 
T

Benutzer

Gast
Ach so. Das fiele dann bei mir wieder in die Rubrik Motto-Hochzeit. :grin:

Aber ehrlich gesagt käme ich nie auf die Idee, nach Kleidungsvorschriften/-wünschen zu fragen, wenn schon nichts in der Einladung steht... da wäre ich doch froh, dass nichts vorgeschrieben ist und ich mich "normal" hochzeitsmäßig kleiden kann. :whistle:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ui, unsere Ringe sind fertig - wir holen sie gleich ab. Anprobieren müssen wir sie natürlich schon, und dann nur hoffen das wir sie nicht vergessen wenn wir nach Heidelberg fahren... :grin:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Zwei Mal schlafen bis der Hund kommt, das ist im Moment alles woran ich denken kann :grin: Die Hochzeit ist am 21.11. :smile:
 
K

Benutzer

Gast
Wow, sehr schön! Vielen Dank.

Das ist die Handschrift des jeweils anderen in den Ringen, richtig?
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Sein Ring sieht da ja riiiiesig aus :grin:
Aber sehr schön, mal was anderes :smile: Sieht man die zwei Materialarten beim Tragen?
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Das ist die Handschrift des jeweils anderen in den Ringen, richtig?
Genau! :smile:
Sein Ring sieht da ja riiiiesig aus :grin:
Aber sehr schön, mal was anderes :smile: Sieht man die zwei Materialarten beim Tragen?
Mein Kerl hat auch wirklich große Hände. Ringgröße 66,5 :zwinker: Ja, man sieht es schon, nicht von oben aber wenn man die Finger beugt... Fällt nicht sofort auf, ist recht dezent. Auf den ersten Blick sieht man nur das Platin.
 
T

Benutzer

Gast
Irre! :eek: Ich dachte, mein Mann hätte große Pranken, aber mit 62 hat er ja noch echt schlanke Finger im Vergleich zu deinem ! :zwinker:

Habt ihr innendrin Rotgold oder Gelbgold? Es schimmert so rötlich. Aber die Außenseite ist matt, oder?
Die Idee mit den 2 Materialien gefällt mir! Aber die Ringe sehen doch ganz schön... massiv aus. :ashamed:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Innen ist Roségold. Und außen ist er seidenmatt, ja.
Sie sind nicht sehr filigran, das stimmt. Bei meinem Kerl mit seinen Pranken (67 hätte ihm übrigens auch gepasst, war nur einen Hauch zu locker - rechts hätte er 68 gebraucht!) sieht das super aus, und mir steht es entgegen meiner ersten Erwartung auch gut.

- you missed it -

Hab' sie jetzt aber brav wieder in die Schachtel gepackt und nun müssen sie noch ein paar Wochen auf ihren Einsatz warten :tongue:
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren