Der Hochzeitsplauderthread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Alles klar :smile: Mein Limit wurde sofort überschritten als ich das Kleid anhatte und wusste DAS ist es :grin:
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das Kleid hab ich hier, glaub, schon mal gepostet. Dazu diese Schuhe und die passende Clutch.

upload_2014-6-26_11-30-27.jpeg und das kleid.JPG und clutch.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Benutzer

Gast
Das lila Kleid gabs früher oft bei Orsay, auch in anderen Farben. An sich fand ich es schon immer ganz toll, nur hat das doch diesen geschnürten Rücken ohne Unterlage. Dann ist man ja fast bis zum Steiß nackt und kann noch nichtmal nen BH drunter tragen... oder wie hast du das gelöst?

@GreenEyedSoul_w zum Thema Brautkleid schneidern: Ich denke, das kommt völlig auf den Laden an, ob das teurer ist als gekauft. Ich habe von einem Laden gehört, der die Kleider für die Kundinnen immer maßschneidert, aber nach vorgegebenen "Elementen". Also wenn dir das Oberteil im Schaufenster gefällt, kannst du dir dazu verschiedene Trägerarten und Rockarten wünschen, so in etwa. Den Preis, der dann rauskommt, würde ich auch für ein "gekauftes" Kleid bezahlen, weil die dort wirklich toll aussehen.

Und dann gibts ja noch die Noni-Brautkleider. :zwinker:[DOUBLEPOST=1403777535,1403777282][/DOUBLEPOST]
Und was hattet ihr zum Standesamt an?
Ich hatte ein hüsches rotes T-Shirt und einen ausgestellten grauen Rock an, schwarze Pumps und eine Kette mir Perlen. Mein Mann trug eine marineblaue Stoffhose und ein hellblaues kurzärmeliges Hemd.
Wir hatten extra die Devise ausgegeben: Kein Anzug und Krawatte (außer wer möchte), sondern nur "Sonntagskleidung". Es war an dem Tag auch extrem heiß und schwül, wie in der Waschküche. Meine Haare sahen aus wie angeklatscht, furchtbar. :ashamed: Da hätten wir niemanden zu Jackett und Krawatte nötigen wollen (mein Schwiegervater hat sichs natürlich nicht nehmen lassen *g*). Überhaupt haben wir das eher entspannt begangen und als super Gelegenheit für ein Familientreffen meiner und seiner Eltern genutzt.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Dann ist man ja fast bis zum Steiß nackt und kann noch nichtmal nen BH drunter tragen... oder wie hast du das gelöst?

Das ist bei dem Kleid überhaupt nicht der Fall, da ist alles so ziemlich blickdicht.

BH braucht es auch keinen weil eingenähte Cups drin sind.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
So, da wir grade das USA-D Spiel gucken noch ein paar Details.
Wir fahren seit knapp 3 Wochen ein Radrennen durch die USA, ein bisschen ein Kompromiss zu dem World Cycle Race, bei dem ich im März mich leider soo früh verletzt hatte :frown: Irgendwie hat uns mein 'Lebenswandel' noch viel näher zusammen gebracht. Ich habe endlich meinen Weg gefunden, einen Job ab August, ein neues Studium,... Alles passt. Mein Kerl hat offenbar die letzten drei Monate schon überlegt, ob es so weit sein sollte. Vor zwei Jahren hatte er auf der Weltreise gesagt, vielleicht so in zwei bis drei Jahren... :grin:

Naja, jedenfalls sind wir die letzten 10 Tage mit einem total netten Typ aus Seattle gefahren. Als wir vor drei Tagen im Grand Teton Nationalpark gezeltet haben, hatten wir es leider nicht bis zu dem Platz geschafft, an dem wir vor zwei Jahren geschlafen hatten. Am nächsten Morgen sind wir losgefahren und nach 30min standen wir so an einem Aussichtspunkt und ich meinte 'Ach schade, hier wollte ich eigentlich einen Pausentag machen...' Und mein Kerl: 'Noch ist es nicht zu spät!' Das hat mich schon total überrascht. Ich wusste ja nicht, wie sehr ihm das gelegen kam. :grin:
Letztendlich sind wir dann zu dem Zeltplatz von 'damals' gefahren und haben und nachmittags Bier, Chips und Eis gekauft und uns an den Strand gesetzt, mit den majestätischen Bergen im Hintergrund. Ich: 'Wir sind schon zwei Spastis, das wir unbedingt noch mal hier her kommen wollten... Aber ich glaube, es gibt keinen Spasti der besser zu mir passt!' - Er: 'Ich glaube auch, es gibt niemanden der besser zu mir passt als du...' Dann kniete er plötzlich vor mir und zog einen Ring aus der Tasche. Mir wäre fast mein Bier aus der Hand gefallen. '...und deswegen möchte ich dich fragen, ob du mich heiraten willst!' !!!!!!!
Ich habe 'Natürlich!!!!' gesagt. Der Ring passt und ist wunderschön - ein klassischer Solitaire auf einem Platinband - und wir haben mit dem restlichen Bier angestoßen.

Tja, und dann habe ich den Rest des Tages auf Wolken schwebend meinen Ring angestarrt. :grin:
Wir werden wohl nächsten Sommer heiraten - standesamtlich - aber Details? Keine Ahnung. Allein der Ort ist schwierig, wir wohnen ja beide nicht da wo wir herkommen. Vermutlich irgendwo in der Mitte. Über den Rest denke ich beim Radeln nach. Oh Gott, was ziehe ich bloß an?! :grin:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich fange mal von heute an aus dem Nähkästchen zu plaudern:


Also wir hatten heute eine Gothik Hochzeit. alles war in schwarz gehalten.

Wir Hausmeister mussten unsere halle so dekoriere, dass es wie eine gotische Kirche wirkte. Der Lichteinfall war von mir einkalkuliert worden . Jedoch in der Umsetzung gestern eine 4 Stunden Arbeit mit 3 Mann .

Die Kerzen sollten düster flackern weswegen wir die Gläser mit Ruß schwärzten. Die Leuchter wurden absichtlich falsch poliert, dass sie alt und mat aussahen.

Überall wurden schwarze Girlanden aufgehangen . Kleine Krüppelkiefern wurden in der Halle aufgestellt. Ein verwittertes Kreuz aufgehangen.


Selbst die Torte war Programm: Ein Zylinder mit Totenkopf.


Die Gesellschaft kam in teilweise abgeänderten Fraks und Anzügen. die nun mit Ketten und künstlichen Spinnenweben verziert wurde.

Viele werden jetzt sagen, ein wenig freaky ! Aber es passte , und spiegelte die Lebensweiße der zwei exakt weiter.


Ach ja der Anzug des Bräutigams hat mir besonders gefallen. Ein schwarzer Herrenrock darüber ein Nittenbehanger Gürtel ein Frack mit Kettenzierde und Nieten zum zumachen und ein Zylinder mit Stachelgürtel und schwarzer Feder.



Meine beste Freundin ist bei den Fotos bald ausgeflippt !
 

Benutzer84387  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Kiwi, das klingt superlecker! Ich hätte auch alle Etagen durchprobiert. :ashamed:
Das hab ich bei unserer Hochzeit leider aus Kapazitätsgründen :whistle: nicht geschafft, ich hab erst am nächsten Morgen ein Stück vom Rest gegessen. Das war aber auch lecker. :smile:

Ich hab von den drei Etagen auch nicht jeweils ein Stück geschafft, sondern mir die immer mit meinem Mann geteilt :zwinker:. Ich glaub von den restlichen Kuchen hab ich dafür aber gar nichts gegessen… Find das sooo schade im Nachhinein, wenn ich mir die Bilder davon ansehe :frown:!

@Jinx und @Toffi Fee : Danke auch euch nochmal für das „Lob“ für das Einzugslied. Das freut mich wirklich total, dass es allen hier auch so gut gefällt:smile:! Ich hab es jetzt die letzten Tage dadurch auch wieder öfter gehört und bin aufs Neue darin verliebt. Das ganze Album dazu „Calling all dawns“ finde ich übrigens wahnsinnig schön! Darauf sind zwölf Lieder und jedes davon ist in einer anderen Sprache gesungen (eins lustigerweise auch auf Maori :zwinker:)

rowan rowan :
Das klingt wahnsinnig schön! Herzlichen Glückwunsch nochmal! Hach … da kommen Erinnerungen hoch :smile:

Soo bei mir heute wenig Text aber dafür ein paar Bilder (bitte nicht zitieren, nehm sie später wieder raus):

Ziemlich bald danach kam dann meine Fotografin auf uns zu. Es hatte endlich aufgehört zu regnen und sie meinte, wenn wir noch Fotos machen wollen, dann am besten jetzt! Somit haben wir uns dann auch ziemlich schnell auf den Weg gemacht. Mein Schwiegervater hat uns drei also zu einer nahen Quelle gefahren, die wir uns vorher als Fotolocation ausgesucht hatten. Unsere Freundin/Fotografin hatte sich aufgrund des Wetters noch schnell umgezogen und stand plötzlich in Jeans und Turnschuhen da. Total klasse! Sie war sowieso einfach nur genial, ein richtiger kleiner Wirbelwind mit super Ideen :jaa:. Wir sind immer noch wahnsinnig froh, dass wir uns gegen einen professionellen Fotografen entschieden haben! Ehrlich gesagt, war der Fototermin wahrscheinlich das einzige, was nicht ganz so angenehm war an dem Tag. Es war einfach ziemlich frisch, der Boden war schlammig und nass und auch von den Bäumen ist es immer wieder getropft. Meine Schuhe sahen hinterher vielleicht aus :eek::grin:!
Zum Glück hatte ich in den Notfallkörbchen Gallseife deponiert und zum Glück habe ich eine wahnsinnig putztalentierte Mutter, die es geschafft hat, die Schuhe wieder halbwegs sauber zu bekommen. Aber ich finde auf den Bildern sieht man gar nicht so sehr, wie schlecht das Wetter war.
P.S. man beachte die roten Schuhe des Mannes. Bestimmt nicht jedermanns Geschmack aber wir fanden‘s klasse! :ashamed:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Ooooooh, das sind wirklich wunderschöne Bilder! Ihr seid beide auch wirklich wahnsinnig schön und seht so glücklich aus... Hach, ich will auch mal solche Bilder haben :love:
 
T

Benutzer

Gast
K **Kiwi** , vielen Dank für die Fotos! :smile: Die sind wirklich toll geworden und ihr seht beide echt verliebt und glücklich aus. :zwinker: Besonders gefällt mir deine Frisur, sie wirkt sehr un-aufgetakelt und natürlich schön. Deine Haare sind aber gefärbt/getönt, oder? Machst du das selbst oder gehst du zum Friseur?

Dein Mann sieht auch ganz schmuck aus. :zwinker: Für uns wär das sicher nix mit roten Schuhen, aber zu ihm passt das irgendwie.
 

Benutzer84387  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ooooooh, das sind wirklich wunderschöne Bilder! Ihr seid beide auch wirklich wahnsinnig schön und seht so glücklich aus... Hach, ich will auch mal solche Bilder haben :love:

Vielen Dank :ashamed:! Ja, wir waren (und sind natürlich immer noch:zwinker:) auch wahnsinnig glücklich! Und ich bin sicher, du wirst auch einmal solche Bilder bekommen :jaa:. Man sollte glaube ich nur echt nicht am Fotografen sparen (und das sag ich, obwohl wir „nur“ eine Freundin hatten… aber sie hat eben genau den Stil getroffen, der uns gefällt)

K **Kiwi** , vielen Dank für die Fotos! :smile: Die sind wirklich toll geworden und ihr seht beide echt verliebt und glücklich aus. :zwinker: Besonders gefällt mir deine Frisur, sie wirkt sehr un-aufgetakelt und natürlich schön. Deine Haare sind aber gefärbt/getönt, oder? Machst du das selbst oder gehst du zum Friseur?

Dein Mann sieht auch ganz schmuck aus. :zwinker: Für uns wär das sicher nix mit roten Schuhen, aber zu ihm passt das irgendwie.

Dankeschön :ashamed:! Ich mag die Frisur auch sehr gerne! Ich wollte nichts komplett hochgestecktes … das war mir irgendwie zu nackt um die Schultern. Ja, die Haare sind gefärbt, allerdings nur weil ich in den letzten fünf Zentimetern noch Strähnchen drin hatte und das für die Hochzeit dann doch ordentlich haben wollte :grin: Ist aber sehr ähnlich meiner Naturhaarfarbe, nur einen Tacken dunkler … sonst hätten wir die Strähnchen laut meiner Friseuse nicht überdeckt bekommen (was dann auch die zweite Frage beantwortet :cool: Ich begebe mich da immer in professionelle Hände… bin ein Trampel bei allem was Haare angeht).

Also wenn uns vorher jemand gesagt hätte, dass er rote Lederschuhe tragen wird, hätten wir demjenigen auch den Vogel gezeigt. Aber als er sie dann anhatte (eigentlich nur um zu schauen, welche Größe passt) gab es kein zurück mehr :grin:
 
T

Benutzer

Gast
Man sollte glaube ich nur echt nicht am Fotografen sparen
Genau! Ganz wichtiger Tipp für alle, die noch heiraten. :zwinker: Wir haben das leider gemacht: Unsere Fotografin konnte nur nachmittags, also hat mittags in der Kirche eine Freundin von uns fotografiert. Sie fotografiert wirklich sehr gut, hat eine Top-Ausrüstung und auch schöne Motive eingefangen, aber für die leicht dämmrige Beleuchtung in der Kirche wäre ein Profi mit entsprechender Erfahrung auf dem Gebiet dann doch nicht verkehrt gewesen. Es sind eben doch eine ganze Menge Bilder nicht scharf geworden und das ist hinterher sehr schade. Wenn ich Hochzeitsfotos von Freunden sehe, die in derselben Kirche geheiratet haben und herrliche Fotos bekommen haben, werde ich manchmal ganz traurig, dass wir an der Stelle gespart haben...
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Bei uns hat eine Verwandte das Fotografieren übernommen - sind trotzdem schicke Bilder geworden :smile:.
Off-Topic:
Aber ich glaube, unsere Hochzeit war eh soweit ab vom "Mainstream", dass ich hier wahrscheinlich eh nix "Konstruktives" zu beitragen kann. Wenn ich lese, wie weit im Voraus geplant wird, worüber sich Gedanken gemacht wird (Stichwort Farbkonzept, Brautstraußkomposition, Krawattenfarbe der Gäste), etc., fühle ich mich echt exotisch :grin:... Und nein, das ist keinesfalls gehässig gemeint, nicht dass sich noch jemand auf die Schleppe getreten fuhlt.

Glückwunsch zur Verlobung, rowan rowan :smile:!
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
ich seh schon, sollte ich jemals heiraten (achnee, kirchlich geht ja eh nich weil ungetauft) hätte ich nen echtes problem: man kann ein brautkleid wohl kaum mit nem schwarzen rucksack kombinieren - und handtaschen/ähnliches habe ich nicht und will ich auch nicht haben.... :grin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren