Der Hochzeitsplauderthread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Haben gerade die Etageren für die "Hochzeitstorte" gefunden - im Fundus meiner Mutter. Die Weck-Gläser passen drunter und wir können alles schön auf alte Weinkisten stellen (passend zur Location).

Will mich die Tage mal wegen der Blumendeko beraten lassen und die letzten Bestandteile der Tischdeko festlegen/kaufen.
 

Benutzer108566 

Sehr bekannt hier
Wo wir gerade bei den Reden sind... Ich würde gerne selbst ein paar Worte sagen und mich bei verschiedenen Menschen bedanken, dass sie ein Teil meines Lebens sind - allen voran natürlich meinem dann Ehemann. :grin: Aber ich weiß jetzt schon dass ich das nicht kann, weil ich dann heulen werde... Aber ich fänd das als Anlass, alle mal beisammen zu haben, zu schön, als ihn verstreichen zu lassen.
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Dann heul halt ein bisschen. Ich habe meinem Mann auf dem Traukutter auch ein Bild geschenkt (Moderne Kunst) wo drauf stand: You inspire me with your determination. And I love you.
Dazu habe ich auch etwas mehr gesagt und ein bisschen geheult.

Zur Taufe bzw Fürbitte für meinen Neffen in der Kirche musste ich auch ein bisschen heulen. So what?
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Wo wir gerade bei den Reden sind... Ich würde gerne selbst ein paar Worte sagen und mich bei verschiedenen Menschen bedanken, dass sie ein Teil meines Lebens sind - allen voran natürlich meinem dann Ehemann. :grin: Aber ich weiß jetzt schon dass ich das nicht kann, weil ich dann heulen werde... Aber ich fänd das als Anlass, alle mal beisammen zu haben, zu schön, als ihn verstreichen zu lassen.
Wir haben das gemeinsam gemacht, also die Gäste etwas vorgestellt uns bedankt, etc. Ja, das eine oder andere Tränchen musste ich auch verdrücken, aber hey: Als Braut darf man das :grin:
 

Benutzer108566 

Sehr bekannt hier
Wir haben das gemeinsam gemacht, also die Gäste etwas vorgestellt uns bedankt, etc. Ja, das eine oder andere Tränchen musste ich auch verdrücken, aber hey: Als Braut darf man das :grin:

Ich habe ernsthaft auch schon daran gedacht eine Rede zu schreiben und sie meinen Bruder (der das ganz toll kann) vortragen zu lassen. Aber irgendwie ist das auch doof. Mein Fast-Ehemann will nicht mehr als "Schön dass Ihr da seid!" sagen. :grin:
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Ich würde keine Rede vorschreiben. Oft hört man dann Sätze, die man lieber drei Mal lesen würde. Ein paar Stichpunkte auf einer Karteikarte sind besser.
 

Benutzer108566 

Sehr bekannt hier
Ja vielleicht ist das mit den Tränen auch gar nicht so schlimm... Ich denke ich fange einfach mal an runterzuschreiben was mir so durch den Kopf geht und dann kann ich das ja erstmal ruhen lassen. Theoretisch kann ich auch noch am Tag X kneifen, wenn ich merke das passt nicht.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Bei uns wird auch der Trauzeuge eine kleine Rede halten. Es wird aber auch die Einzige sein.
Ich hab ein wenig Angst davor. Er kennt mich schon so lange. Wer weiß, was der für Geschichten ausgräbt. :grin::ninja:
Ich muss auf der Hochzeit von meinem Bruder auch was sagen. Hab schon ne lange Liste bekommen, was ich alles nicht sagen soll, jetzt ist echt nicht mehr viel übrig. :ichsagnichts::whistle:

Wollte es ähnlich wie celavie celavie mit nem Songtext verknüpfen, aber ich hab noch nichts passendes gefunden.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab schon beim schreiben meiner Rede geheult :grin: :whistle: Is' aber auch gemein, ich kam nicht umhin über unsere ganzen toten Eltern zu reden und unsere Hochzeit hat da einiges an Wunden aufgerissen.

Und mein Mann? Der war eloquent und gefasst wie immer, der Blödmann :grin: Dafür hat er es geschafft, das gefühlt die ganze Hochzeitsgesellschaft die Luft angehalten hat weil sie dachten, gleich sagt er ich sei schwanger (absurd, ich hab' den ganzen Abend Bier getrunken).

Gestern war es genau zwei Jahre her, das er mir in Grand Teton den Antrag machte :love:
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Ich werde schön den Mund halten, dass Reden überlasse ich den Männern. Für mich ist das nix. Finde es aber toll, dass so viele Bräute was sagen wollen.

Gerade die Zimmerverteilung ausgewürfelt. Hab hoffentlich niemand vergessen.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Überlege gerade, ob man eine Art "Programmheft" schreibt und auf den Tischen verteilt. Damit die Gäste wissen, wann etwa was passiert.
Wie handhabt ihr das?
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Wir haben die Rede gemeinsam gehalten, aber letztlich habe ich zwei seiner Teile übernommen, weil ihm die Stimme versagte. Wir bekommen noch heute sehr häufig von unseren Gästen gesagt, wie rührend sie es fanden, dass ich einfach seine Hand nahm und für ihn weitergesprochen habe.
Wenn ich mir unsere Rede heute durchlese, könnte ich auch immer wieder heulen. Noch schlimmer ist es, wenn ich die von meinem Vater lese. Wunderschön. :love:

Wir hatten kein Programmheft, kenne es aber auch von einer anderen Hochzeit so. Ich fand das ehrlich gesagt unnötig. Ein bisschen Überrasschung ist doch schön. :smile:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Überlege gerade, ob man eine Art "Programmheft" schreibt und auf den Tischen verteilt. Damit die Gäste wissen, wann etwa was passiert.
Wie handhabt ihr das?
Nachdem alle auf der Alm waren und jeder was zu trinken hatte, haben wir kurz alle begrüßt und den groben Zeitplan (im Prinzip wann es welches Essen gibt :grin: ) bekannt gegeben.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Nachdem alle auf der Alm waren und jeder was zu trinken hatte, haben wir kurz alle begrüßt und den groben Zeitplan (im Prinzip wann es welches Essen gibt :grin: ) bekannt gegeben.
Auch ne Idee. Hmm... Muss noch Menue-Karten und Karten für den Sektempfang basteln, da hätte ich das ggfs. gleich mitgemacht.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Mach's doch, wenn's dir gefällt. Total egal wie Andere es gemacht haben :grin:
Ihr könntet auch eine Tafel aufstellen mit dem Ablauf.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Mach's doch, wenn's dir gefällt. Total egal wie Andere es gemacht haben :grin:
Ihr könntet auch eine Tafel aufstellen mit dem Ablauf.
Ich weiß es ja noch nicht, deshalb frage ich so in die Runde. Wäge gerade das Für und Wider ab.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ich kenne das mit einem Programmheft so nicht. Natürlich gibt es einen groben Fahrplan, aber der wird am Ende doch meist eh nicht genau eingehalten, weil noch was dazwischen kommt. :grin:
Wir haben bei der Feier nur ein paar Punkte gesetzt: Beginn/Kaffee, unser kleines Verschwinden um bei Sonnenuntergang auf dem Feld erneut Fotos zu machen, Abendessen und erster Tanz (auch kurz danach der Fotograf Feierabend hat). Alles andere läuft über unsere Trauzeugen und wird wohl auch für uns zum Teil eine Überraschung.
Hör da einfach auf dein Bauchgefühl.

Mein Kerl hat jetzt seinen Smoking. Schick sieht er damit aus. :herz: Mein Kleid müsste jetzt auch bald kommen und die Ringe warten nur noch auf die Gravur. Wir sind absolut im Zeitplan. Ein Hoch auf den langen Vorlauf!

Gut, dass du von einer Getränkekarte schreibst. Die muss ich auch noch vorbereiten...und so viele andere Dinge. :ninja:
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Ich kenne das mit einem Programmheft so nicht. Natürlich gibt es einen groben Fahrplan, aber der wird am Ende doch meist eh nicht genau eingehalten, weil noch was dazwischen kommt. :grin:
Mehr soll es auch nicht werden, es wird keiner mit dem Taktstock daneben stehen o.ä. :ROFLMAO:
[doublepost=1467304186,1467304090][/doublepost]
Ich dachte, das meint du mit "für den Sektempfang". :grin:
Damit waren reine Einladungen für den Sektempfang gemeint.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren