Der Hauskauf-Plauderthread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Der Rest wird wohl auch ganz geil... da soll ein Wohnungsnetz (Link zu einem Bild von trampolin-technik.de) rein. Zwei Funktionen: man braucht kein Brüstungsgeländer und keinen Fallschutz und ich brauche keine separate Hängematte aufhängen, weil man in den Dingern so derart geil chillen kann :grin:
:whoot: :whoot: Wo kann man sich in die Besucherliste eintragen? Ich komme gerne auf einen Kaffee im Wohnungsnetz vorbei. :link:
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich will auch! Das sieht echt toll aus mit dem Netz

Ich finde es toll, dass du uns hier so teilhaben lässt, rowan rowan . Finde es super, was ihr aus dem Haus schon gemacht habt und bin super gespannt auf Fotos von wenn es fertig ist.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Bin gespannt ob das Alles so klappt. Erst mal muss er stehen, der Anbau. :upsidedown:

Heute (!) wird unsere Baugenehmigung ausgestellt. Morgen wird die Bauanzeige abgeschickt. Dessen haben wir uns noch mal rückversichert. Ich schwöre, wenn das morgen doch nicht passiert, bekomme ich einen Tobsuchtsanfall :smile:

Die Architektin schießt grade mal wieder den Vogel ab: hat eine Rechnung vom Sanitärfritzen 10 Tage in ihrem Postausgang liegen lassen und uns erst gestern geschickt. Und der macht jetzt Stress das wir noch nicht gezahlt hätten und er nächste Woche ja die Fußbodenheizung machen soll,.. :ratlos: Ich werde den noch anrufen, kann ja wohl nicht sein das meine Zahlungsmoral hier in Frage gestellt wird :pfff:

Morgen nimmt der Treppenbauer sein Aufmaß und ein Rohbauer guckt sich die Begebenheiten an. Wir müssen uns wohl zwischen zwei Rohbauern entscheiden, und zwar zackig, es soll ja in einer Woche auch mal losgehen mit dem Abriss.
A pro pos in einer Woche: am 6. Juli wird der Estrich gelegt. Nur 17 Tage später als geplant :annoyed: Der hätte jetzt schon halb trocken sein können, aber ich denke lieber nicht weiter darüber nach.
 

Benutzer165615 

Öfters im Forum
Die Architektin schießt grade mal wieder den Vogel ab: hat eine Rechnung vom Sanitärfritzen 10 Tage in ihrem Postausgang liegen lassen und uns erst gestern geschickt.

Das ist nicht die Schuld der Architektin! Das ist die Dummheit des Sanitär-Menschen. Rechnungen sind an den AG zu schicken, nicht an seinen Erfüllungsgehilfen. Außer ihr habt vertraglich festgesetzt, dass die Rechnung an den Architekten zu senden ist.

Allenfalls geht eine Kopie der Rechnung an den Architekten. Das ergibt sich schon aus dem Vertragsverhältnis. Naja Handwerker und kaufmännische Vorgänge... :rolleyes:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Nein nein. Unsere Rechnungen gehen IMMER an den Architekten, werden von denen geprüft und dann an uns weitergeleitet. So war es von Anfang an vereinbart und so hat es bisher auch wunderbar funktioniert.
Wenn man dann eine Rechnung 10 Tage im Postausgang liegen lässt, ist das blöd.
 

Benutzer165615 

Öfters im Forum
Warum macht man so was? Ich hoffe nicht auf Empfehlung des Büros. Das ist ja schon fast gefundenes Fressen für jemand der sich nur rudimentär mit Verträgen auskennt. Plakatives Beispiel:

Der AN (Sanilöter) räumt euch 2% Skonto bei Bezahlung innerhalb von 7 Tagen ein. Klingt ja attraktiv, wohlwissend das ihr nie in die Verlegenheit kommen werdet die ziehen zu können. Denn die Prüfung der Rechnung hemmt ja nicht die Frist.

Auch auf Seiten des Architekten würde ich mich dreifach absichern. Genau aus dem Fall, den ihr jetzt habt: Die Bearbeitung verursacht Kosten, die dann der Architekt bezahlt? Schlussrechnung würde ich prüfen und im Vorfeld mit meinem Kunden und dem HW ein Zahlungsplan nach Baufortschritt aufstellen. So gewinnt jeder.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Keine Ahnung, ich habe mich schon bei vielen Dingen gefragt ob das so muss oder ob das nicht auch einfacher/anders geht :zwinker: Der Oberhammer sind die Architekten echt nicht. Grade was gestalterische Dinge angeht mussten wir uns den Großteil selbst ausdenken weil da nie ernsthaft kreative Ideen kamen. Ich hätte gerne die Zügel mehr aus der Hand gegeben. Es ist jetzt aber so wie es ist und was die Baubetreuung angeht sind sie super. Es hilft auch nicht uuuuuunbedingt wenn du immer wieder den Finger in die Wunde legst dass das so und so aber nicht optimal ist :grin:

Auf Skonto wurden wir bisher aber immer rechtzeitig hingewiesen. Das ist jetzt das erste Mal, das eine Rechnung verspätet bei uns ankommt und in diesem Fall echt ärgerlich.

Mal gucken, ich war seit ein paar Tagen nicht mehr auf der Baustelle und habe noch gar nicht geguckt seit die Ausgleichsarbeiten vom Estrichleger gemacht wurden. Morgen geht der Verputz weiter, das macht echt viel aus, so glatte Wände...
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Makler hier, die ich mit meinen Hasstiraden ungewollt beleidigen könnte? :ninja:

Die gehen mir ja sowas von auf die Nerven. Aktuell haben wir vier Objekte angefragt - Zusendung des Exposes bzw. nähere Informationen zu einem noch bestehenden Nießbrauchrecht und in zwei Fällen auch gleich die Bitte um einen Besichtigungstermin.
Alles Montag/Dienstag. Jetzt ist Freitagabend.
Keiner (!) hat bisher auf die Mails reagiert oder zurückgerufen. Einen (von vier!) habe ich dann nach endlosen Versuchen doch noch ans Telefon bekommen. Wie, Grundstück angucken? Und auch noch betreten?! Ja, gut... er schaut was er tun kann und meldet sich dann :hmm:
Was ist das denn für eine Arbeitshaltung? Alle vier Objekte sind keine Highlights, sondern eher auf den zweiten Blick interessant. Zwei stehen schon seit Monaten im Netz, wurden auch schon reduziert... Da stehen die Interessenten sicher nicht Schlange.

Wir suchen ja schon ein paar Jahre und die Reaktionsquote liegt im Schnitt weit unter 50%. Ist das überall ähnlich? Oder nur hier, weil sie es gewohnt sind, auch mit wenig Einsatz Provision abgreifen zu können, weil der Markt eh leergefegt ist?
Mich regt das gerade echt auf :ashamed:
 

Benutzer163532  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wir wurden schon von einer Maklerin komplett versetzt, M Miss_Marple :grin:. Haben auch nie wieder was von ihr gehört und sie auch telefonisch nicht mehr erreicht.
Ich habe in meinem Leben erst mit vielleicht 10 Maklern zu tun gehabt, könnte mich aber seitenweise darüber aufregen. Teilweise auch amüsieren :grin:.
Dass Makler nicht antworten, hatten wir auch, aber nicht so oft.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Wir suchen ja schon ein paar Jahre und die Reaktionsquote liegt im Schnitt weit unter 50%. Ist das überall ähnlich? Oder nur hier, weil sie es gewohnt sind, auch mit wenig Einsatz Provision abgreifen zu können, weil der Markt eh leergefegt ist?
Mich regt das gerade echt auf :ashamed:
Wir hatten mal einen Kunden, der mehrere Makler unter sich hatte.

Die waren einfach nicht in der Lage, Interessenten (in diesem Fall Menschen, die ihre Häuser verkaufen wollten – die braucht man als Makler ja nunmal!) vernünftig zu kontaktieren und Geschäfte zustande kommen zu lassen.

Sein Problem war nicht, dass niemand seine Häuser durch ihn verkaufen wollte und auch nicht, dass er keine Interessenten für die Häuser finden konnte – sein Problem war nur, fähige Makler zu finden. Dafür hat er echt Einiges versucht, in einem gefragten Ballungsgebiet. Aber Makler ist ja mWn auch kein irgendwie geschützter Beruf. Das kann sich ja jeder schimpfen und an Kundenservice, Empathie & Co. mangelt es dann einfach teilweise völlig.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ratet mal, wer heute keine Bauanzeige abgeschickt hat weil das Bauamt die Genehmigung noch nicht ausgestellt hat, hm? :tentakel:

Mein Bild des Tages:

43042004412_24eeec5047_z.jpg


[die Öffnung für die Treppe wird um 40cm verlängert so das die Treppe nicht mehr so steil wird. Hinten sieht man ganz gut den Lehmputz trocknen]
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:

Aber Makler ist ja mWn auch kein irgendwie geschützter Beruf. Das kann sich ja jeder schimpfen und an Kundenservice, Empathie & Co. mangelt es dann einfach teilweise völlig.

Makler haben ja nicht umsonst einen so miesen Ruf. Wirklich ausnahmslos jeder kann sich Makler schimpfen, ein Wochenendkurs reicht völlig aus um auf den Markt zu gehen.
Off-Topic:
Mein persönliches Highlight: Vor gefühlt 10 Jahren war ich mit meinem Freund auf Wohnungssuche und er hatte damals keine abgeschlossene Ausbildung. Die Maklerin zeigte uns die Wohnung und erkundigte sich nach unseren Lebensbedingungen und kommentierte in Richtung Freund: "Ach, warum machen Sie denn keine vernünftige Ausbildung? Man will doch in seinem Leben was erreichen." Über so viel Frechheit war ich so baff, dass ich mich sprechen hörte: "Sie meinen, so wie Sie als Makler? Ja, grandiose Leistung."
Die Wohnung haben wir überraschenderweise nicht bekommen. :upsidedown:
 

Benutzer98820 

Sehr bekannt hier
Wahrscheinlich hattet ihr das grüne Formular nicht in dreiundzwanzigfacher Ausfertigung eingereicht. Das grüne Formular erhaltet ihr an der Hafenkommandantur.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren