Der geglaubte "Traummann" hat plötzlich eine Freundin

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
Naja was heißt "nackig", ich habe mich zb nicht ernsthaft für die Dinge von damals entschuldigt. Allgemein konnte ich meine Gefühle nicht stark genug ausdrücken, ich wollte es langsam angehen lassen und habe deswegen auch seine Einladung abgelehnt...
 

Benutzer131691  (36)

Benutzer gesperrt
Hallo,



also ich frage mich auch was für einen Therapeuten du hast.

Bist du dir sicher, dass er meinte, dass du dich da einmischen sollst, oder meinte er vielleicht du solltest ein letztes Gespräch führen, um für dich selbst zu einem Abschluss zu kommen?

Ich verstehe halt nicht, wie man sich selbst teilweise so wenig Wert sein kann, dass man jemanden so hinterher läuft?

Denkst du nicht, dass du damit ein bisschen nerven kannst?

Mein Mann hatte vor mir eine Frau, wo es auch hin und her ging. Sie machte Fehler, sie näherten sich wieder an, trennten sich, und so weiter. Und als wir uns kennen gelernt haben, hatte sie auf einmal auch wieder sehr starkes Interesse an ihm. Sie versuchte andauernd kontakt aufzubauen. Sei es indem sie ihn per Soziale Netzwerke schrieb, oder irgendwelche Doppeldeutigkeiten auf seine Pinnwand gepostet hat. Anrufe oder Sms.
Es war anstrengend, vor allem für uns. Es war eine ziemliche Belastung.
Sie ging wohl auch davon aus, dass ich nicht die Richtige für ihn war.
Erst als sie erfuhr, dass wir geheiratet haben, schien ihr wohl bewusst zu werden, dass ich eben nicht nur eine Notlösung war, sondern es uns ernst war.
Als ich schwanger war und unseren Sohn erwartete, machte sie sogar einen ziemlich aufstand, da sie ja unbedingt damals von ihm ein Baby wollte, aber er nicht.

Daher frage ich dich, bist du dir sicher, dass du einer Illusion hinterher laufen möchtest?
Ist die Zeit nicht viel zu schade?
Oder auch, warum hast du damals nicht so viel Zeit in euch investiert? Wieso war er dir damals die Zeit nicht wert?
Schließe doch einfach damit ab, und lerne für die Zukunft aus deinen Fehlern!
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
Also ich bin nicht der Auffassung, dass ich ihm hinterhe laufe. Hinterher laufen ist für mich ständiges schreiben, ständiges anrufen, jammern und betteln. Das mach ich aber alles nicht! Ich würde mich nie so dermaßen unterwerfen!
Ich kontaktiere ihn in großen Abständen und mal geht er drauf ein und wirft mir Brocken hin wie bei unserem Telefonat und mal eben nicht.

Und ich muss sagen: die Beziehung der Beiden ist mir völlig egal. ihr könnt mir nicht erzählen, dass ihr euch für jemanden freuen würdet, für den ihr ernste Gefühle habt. Der Therapeut meint auch nicht, dass ich ihn ausspannen soll, ich soll eben einfach herausfinden, was er will und was in ihm vorgeht. Und wenn sich eine Freundshaft entwickeln würde, wär das für den Anfang ja auch nicht schlecht. Es ging jedenfalls nicht darum die Beiden auseinander zu bringen.
 

Benutzer131691  (36)

Benutzer gesperrt
Niemand verlangt das du dich freust. Es ist ganz normal, dass es dich verletzt, weil du wohl Gefühle für ihn hast.
Aber trotzdem bist du ja der Meinung sie sei nur ein Notnagel. Sorry, dass klingt für mich nicht so, als wenn du dich da raushalten willst.
Und bist du wirklich der Meinung das du mit ihm befreundet sein kannst?

Du wirst dein Glück doch immerwieder versuchen?
Du hast ihn damals betrogen und nun willst du das er das Gleiche tut?

Er hat sich für eine Andere entschieden!

Das solltest du lernen zu akzeptieren und ihm in Ruhe lassen.

Wenn du Recht hast, und du die Richtige für ihn bist, und es mit den Beiden nicht klappt, wird er sich früher oder später bei dir melden.

Im Moment hat er kein Gesprächsbedarf und das gilt es zu Respektieren!

Keine Antwort ist auch eine Antwort!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Wie möchtest du dich denn jetzt verhalten?

Nach 4 Seiten ewiger Diskussion bist du doch sicherlich zu einem Entschluss gekommen?
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Nach 4 Seiten ewiger Diskussion bist du doch sicherlich zu einem Entschluss gekommen?

Ach bitte, wir wissen doch wie es endet. Sie wird weiter machen, weiter machen und weiter machen, bis sie einen anderen Mann findet, auf den sie ihr Wahn-Verhalten lenken kann. War ja bisher in jedem Thread so.

Liebe TS, ich möchte dir gerne einen Gedanken mit geben - du sollst darauf nicht antworten, nur darüber nachdenken. Wenn du findest, dass es nicht für dich passt, dann vergiss es einfach. Folgender Gedanke: Du bist ja sehr von deinen Qualitäten (Aussehen, Charakter, usw.) überzeugt, dennoch ist dir bisher jeder (!) Typ, über den du hier geschrieben hast, dir weggelaufen (!) und wollte nichts mehr mit dir zu tun haben. Die Folge davon war, jedes (!) Mal, dass du immer weiter in deine Fantasie-Spirale reingekippt bist und immer aufdringlicher wurdest. Bitte denk doch mal darüber nach, wieso die Typen dich meiden wollen, sobald sie dich näher kennen.
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
Kickingass die Antwort weiß ich auch ohne viel nachzudenken: weil ich egoistisch bin und bis jetzt jedem neuen Mann von meinem Ex (mit dem ich vor diesem Mann um den es hier im thread geht) viel zu viel erzählt habe und sogar teilweise zu ihm zurückgegangen bin. Das hat den neuen Bekanntschaften selbstverständlich nicht gefallen. Daher Schluss, mit Kontaktabruch etc. Einfach, weil ich jeden Mann verletze.
Unbewusst.

Ich werde noch ein bisschen darüber nachdenken was ich machen soll. Vielleicht ruf ich noch mal an oder schreibe einen Brief. Mal sehen. Jedenfalls möchte ich mich von dem Vorwurf distanzieren, dass ich mich wahnsinnig verhalte. Ich habe eben Gefühle für ihn und auch wenn er es immer abgestritten hat, hatte er auch immer Gefühle. Wahnsinnig wär ich, wenn ich ihn pausenlos terrorisieren würde. Mach ich aber nicht, ich habe auch noch ein eigenes Leben.
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Jedenfalls möchte ich mich von dem Vorwurf distanzieren, dass ich mich wahnsinnig verhalte.

Das tust du aber. Mal wieder.

Selbst jetzt kannst du es nicht ruhen lassen und willst ihn noch anrufen und vielleicht einen Brief schreiben.. hat ja auch super mit dem Tagebuch damals geklappt :ROFLMAO:

Es tut mir leid, aber für mich ist das schon ein krankhafter Charakterzug, dass du dich immer so irgendwen regelmäßig derartig reinsteigerst. Stichwort: Besessenheit. Wobei es bei dir wohl kein bestimmter Mann ist, sondern einfach die Männer, die dich nicht mehr wollen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
weib... entschuldige, aber du bist echt durch. bleib bei deinem therapeuten und lass den rest der männerwelt in frieden.... tut mir ja leid, aber mehr fällt mir dazu langsam echt nimmer ein.
 

Benutzer131842  (26)

Ist noch neu hier
Naja, hast du schon mal dran gedacht dass er vielleicht versucht dich eifersüchtig zu machen
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich würde ja sagen, die meisten erwachsenen Männer "liken" nix bei Facebook, zumindest nicht sowas :cautious:
Ok, die meisten einigermaßen erwachsenen Frauen wohl auch nicht...
Seh ich auch so :zwinker:,das ist Kinderkram und mit 22 ist man Erwachsen weil man für Mord Lebenslang in den Bau geht!Ich nehm alles zurück Schweine Backe :grin:,das ich mal gemeint hab das ich mich nicht Erwachsen fühl..........so Themen zeigen mir nämlich das ich es doch schon lange bin!Dieses "Spielen"......... was so manche Jungs und Mädchen an sich haben ist nämlich einfach nur Kindisch :rolleyes:.
Nur mal so by the way: Da bin ich anderer Meinung :tongue: Das ist eine andere Generation, die facebook entdeckte und zu einem normalen Mittel der Kommunikation machte. Viele kommunizieren heute (neben telefonieren und "realen Treffen" nunmal auch über facebook und auch über Likes. Es ist ungewohnt, da gibt es auch viel zu kritisieren- aber es ist halt eine neue Kommunikationsebene. Und Wandel in der Kommunikation ist ganz normal :zwinker: Jeder mag davon halten was er will, ich verstehe auch die Kritikpunkte sehr gut, nur eins ist diese neue Kommunikation nicht: kindisch. Als Kinder hatten wir nämlich noch kein facebook :zwinker: jede Art der Hinhalte- und Hin-und-her-spielchen sind natürlich auch in meinen Augen kindisch- aber da spielt es keine Rolle, ob sie nun im echten Leben, bei facebook oder auf dem Mond stattfinden.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Meine Beurteilung dieser Geschichte:

Er hat durch die Beziehung mit dir gelernt, dass die "böse" Frau von und zu zwar faszinierend ist, aber leider nicht die richtige Partnerin für eine langfristige, glückliche Beziehung ist (zumindest, sofern er nicht drauf steht, belogen und betrogen zu werden...). Deshalb hat er sich jetzt eine Partnerin gesucht, die vielleicht nicht ganz so aufregend ist wie du, aber mit der er sich vermutlich gerade deshalb viel eher eine langfristige, glückliche Beziehung ohne Lug und Trug und sonstigen Stress vorstellen kann.
All der Stress mag nämlich vielleicht am Anfang aufregend und spannend erscheinen. Aber auf Dauer ist das einfach zu anstrengend.
Ob die Frau, mit der er nun zusammen ist, die Richtige für ihn ist, wird sich zeigen... Und wenn es wieder nicht klappt, wird er eben auch aus dieser Erfahrung lernen.

Und du? - Du hast wohl erkannt, dass der Typ, den du damals als "böse" Frau einfach so belogen und betrogen hast, doch gar nicht so übel ist. - Und dementsprechend bist du nun enttäuscht und beleidigt, dass er einer so tollen Frau von und zu, wie dir, ein dummes, langweiliges Mädchen aus dem gemeinen Pöbel vorzieht (um es mal passend zu deinem Nickname auszudrücken).
Aber statt auf deinem hohen Ross die beleidigte Leberwurst zu spielen, solltest du dich mal auf den harten Boden der Tatsachen begeben und einsehen, dass du es mit ihm einfach verbockt hast, indem du ihn belogen und betrogen hast. Diese Erkenntnis ist vielleicht schmerzhaft. Aber immerhin kannst du daraus lernen, dass "böses" Verhalten, Belügen und Betrügen zwar möglicherweise aufregend, aber sicherlich nicht das richtige Verhalten ist, um mit einem wundervollen Mann eine langfristige, glückliche Beziehung zu führen. - Vielleicht klappt es ja dann mit dem nächsten tollen Mann besser, der dir sicherlich irgendwann über den Weg laufen wird.

Wie verhalte ich mich denn jetzt erwachsen? Ihm viel Glück wünschen? Einfach abwarten und hoffen, dass das nicht ewig hält? Meine Freundin in die Spur schicken ihm mitzuteilen wie sehr mich seine Beziehung verletzt hat? Obwohl letzteres glaub ich nicht sonderlich reif wär.
So, wie es aussieht, möchte er keinen Kontakt mehr mit dir. Also solltest du das respektieren und vor allem solltest du dich nicht in seine Beziehung einmischen, wenn du dich erwachsen verhalten willst.

Übrigens (auch wenn ich da mein wunschdenken mit einbringe): seinem besten Freund und überhaupt Freunden von ihm gefällt sein neuer Status nicht. Die meisten likes hat der Status durch ihre Freundinnen. Vielleicht wissen ja seine Freunde, dass es für ihn eine Ablenkung sein wird und sind gar nicht so begeistert davon... Sonst sind die Freunde nämlich eher so, dass sie alles gegenseitig kommentieren...
Bist du wirklich 22 Jahre alt?!? - Irgendwelchen Likes bei Facebook eine derart große Bedeutung zu geben, erinnert mich eher an ein 13-jähriges Mädchen, als an eine erwachsene Frau.
Also: Werde endlich erwachsen, hak die Sache ab und lass ihn in Ruhe!

Schweinebacke diese Männer sind auch noch nicht erwachsen, die sind gerade mal 22.
Ein 22-Jähriger ist schon seit 4 Jahren volljährig! Von einem Menschen in diesem Alter wird also erwartet, dass er u.A. dank aktivem und passivem Wahlrecht dazu in der Lage ist, die Zukunft unseres Staates mitzubestimmen, dass er verantwortungsvoll genug ist, um sich mit einem Auto im Straßenverkehr zu bewegen, ohne andere Menschen übermäßig zu gefährden, usw.
Und mit 22 ist man sogar aus dem Alter raus, in dem noch das Jugendstrafrecht angewandt werden kann. - Du bist also in diesem Alter voll und ganz für dein Handeln verantwortlich und damit definitiv erwachsen!

Und ich muss sagen: die Beziehung der Beiden ist mir völlig egal. ihr könnt mir nicht erzählen, dass ihr euch für jemanden freuen würdet, für den ihr ernste Gefühle habt.
Freuen ist vielleicht übertrieben... Aber zumindest ich gönne meiner früheren "Traumfrau" und ihrem Freund (ein Kumpel von mir) schon lange ihr Glück, nachdem sich die anfängliche Enttäuschung darüber gelegt hat, dass ich zu blöd war, ihr näher zu kommen.
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
weib... entschuldige, aber du bist echt durch. bleib bei deinem therapeuten und lass den rest der männerwelt in frieden.... tut mir ja leid, aber mehr fällt mir dazu langsam echt nimmer ein.

Oh ja das ist doch mal ein konstruktiver Beitrag! Sorry du bist 26?

Egal, hab genug Meinungen gehört, meinetwegen kann der Thread geschlossen werden!
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Und du bist ganz sicher 22 und hast dich nicht um 5-10 Jahre verschätzt?


Der Thread hier führt doch zu nix. Dir wurden nun hinreichend Ratschläge mitgegeben, du willst sie ganz offensichtlich nicht annehmen und wenn du mich fragst, die besten Beiträge waren auch die direktesten. Wenn du's aber nicht hinnehmen willst, dass du diese Schlacht verloren hast, dann ... tjoa, ruf ihn an. Mir egal.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
ich kann verstehen, dass du hier keinen bock hast angefahren zu werden. allerdings musst du auch verstehen, dass die leute hier schon ein wenig genervt sind, gerade weil du ja doch nen recht "selbstbewussten" (freundlich gesagt) auftritt hinlegst und seine neue Freundin runterputzt.

aber noch mal zu deinem Thema:

ich würde dir auch raten ihn zu vergessen und dir nen neuen typen zu suchen. aber wenn du wirklich nicht anders kannst würde ich dir folgendes vorgehen empfehlen:

finde mit hilfe deines Psychologen raus warum du ihn so behandelt hast. du musst wirklich tief in dich gehen und auch hinter deine "ich bin das tolle bad Girl zuckerpüppchen" Fassade schauen. bisher wirkt es für mich eher so, als würdest du zwar verstehen, dass du misst gebaut hast, aber insgeheim doch irgendwie glauben, dass das doch irgendwie ok so war (auf emotionaler ebene, du bist ja nicht dumm).

erst wenn du das getan hast, kannst du dich so entschuldigen, dass er wirklich annehmen kann, dass du es ernst meinst. wenn du so ankommst wie im Moment kannst du es dir gleich sparen, weil diese coole Fassade ala ich bin viel besser als deine dumme tussi dir im Moment einfach nicht zusteht wenn du ihn wiederhaben willst.

du musst jetzt einfach mal deinen stolz ablegen, Taktik und Spielchen vergessen und wirklich die tiefen deiner Persönlichkeit kennenlernen. das wäre sicher eine Sache die ihn beeindrucken würde. damit meine ich aber NICHT angekrochen zu kommen ala "ich bin so wertlos und habe dich nicht verdient", dass wäre noch ätzender. du musst halt mal wirklich ehrlich zu ihm und dir sein.

ob er das annimmt weiß ich nicht, aber es ist deine einzige Chance (und vermutlich liegt die auch bei <20% oder so).

ich hoffe das war ein beitrag in deinem sinne...
 
6

Benutzer

Gast
Auch wenn jd vll etwas seltsames postet, finde ich es nicht gut, wie manche gleich darüber herfallen. Es ist ja keiner dazu gezwungen, das zu lesen und es geht ja darum, jemandem zu helfen.

Außerdem finde ich, dass frauvonundzu ein ganz anderes problem hat: sie schafft es einfach nicht, sich selbst klar zu werden und ihre gefühle richtig auszudrücken. Du machst Therapie? Falls ja, würde ich das thema eher dort ansprechen und ggf den Therapeuten wechseln.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Auch wenn jd vll etwas seltsames postet, finde ich es nicht gut, wie manche gleich darüber herfallen. Es ist ja keiner dazu gezwungen, das zu lesen und es geht ja darum, jemandem zu helfen.

Off-Topic:
Könnte ganz vielleicht damit zu tun haben, dass das nicht der erste Thread von ihr zu so einer Thematik ist...
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Könnte ganz vielleicht damit zu tun haben, dass das nicht der erste Thread von ihr zu so einer Thematik ist...

Off-Topic:
wobei ich da auch hin und hergerissen bin. in vielen anderen foren gehört es ja zur forenettikette kein personenbezogenes posten ("discuss the post, not the poster") zu machen und leute nicht mit Verfehlungen aus anderen threads zu jagen, da wird verlangt, dass man jeden thread für sich betrachtet und Themen anderer threads nicht mit einzubringen. und das wird hier schon ziemlich extrem betrieben.

andererseits ist das hier ja kein Sport oder hobbyforum wo eine knallharte Auslegung (kein OT, keine Diskussion der Person des Posters) sinn macht, sondern eben ein soziales Forum wo die Persönlichkeit eine rolle spielt zumal hier ja auch viele erfahrene leute sind die hilfreiche tipps geben.

trotzdem gibt es diese regel natürlich in anderen foren nicht umsonst und ich denke man sollte mal darauf achten, dass das nicht überhand nimmt (auch wenn es bei manchen postern schwer fällt). oftmals werden threads nämlich (gerade bei reizthemen wie fremdgehen) zu reinen Diskussionen der (vrmeintlichen) Person des Posters anstatt des Themas. wer sich hier outet fremdzugehen darf sich natürlich nicht wundern wenn seine Person in frage gestellt wird, aber man kann es auch übertreiben.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Oh ja das ist doch mal ein konstruktiver Beitrag! Sorry du bist 26?
jap - aber selbst in deinem alter hätt ich sowas wie du grade nie verzapft. dafür hab ich schon erlebt wie typen nach der erfahrung mit so einem mädel sind - und deswegen auch das "lass sie in ruhe".
 
M

Benutzer

Gast
Ich war heute bei meinem Psychologen (ich hatte mal Angsstörungen und mittlerweile reden wir einfach über Alltagsprobleme) und er meinte, dass es sich für ihn so anhört, als sei "mein Mister" sich total unsicher. Und ich soll ihn noch mal anrufen, um zu verstehen, was da tatsächlich los ist. Da sie ja immer nur Bilder von beiden postet, sieht es für ihn eher so aus, als würde sie was erzwingen wollen und er sich ablenken. Ich soll eben einfach anrufen, um Klarheit zu haben...

Es ist mir echt ein Rätsel, wie ein Psychologe (!) so argumentieren kann.

Aus dem Posting-Verhalten in irgendwelchen sozialen Netzwerken kann man keinerlei Rückschlüsse auf die Qualität einer Beziehung ziehen.

Ich selbst habe selbst in den glücklichsten Zeiten mit meinem letzten Freund kein einziges Bild von uns oder ihm auf FB hochgeladen, geschweige denn meinen Beziehungsstatus veröffentlicht.
Sagt das jetzt aus, dass ich meinen Freund nicht geliebt habe? Oder dass ich nicht zu ihm gestanden wäre?
Nein, im Gegenteil, er war damals der wichtigste Mensch in meinem Leben! Mein mangelndes Mitteilungsbedürfnis auf FB sagt einfach nur aus, dass ich meine Privatsphäre schützen möchte und nicht alles teilen will. Menschen, die mich kennen, wissen, was in meinem Leben abgeht - alle anderen geht es nichts an.

Genauso kenne ich Paare, die sich ihre Pinnwände gegenseitig mit Herzen und Liebesschwüren zugepflastert haben und ganz plötzlich war Schluss - zack, bumm, aus die Maus!
Sagt jetzt deren vorheriges Postingverhalten aus, dass sie glücklich waren? Nein, waren sie ja wohl anscheinend nicht, denn sonst wären sie ja noch zusammen. Es zeigt einfach nur, dass sie sich gerne darstellen und auch sehr persönliche Dinge im Internet preisgeben. Oft ist ausgerechnet dieses übertrieben Öffentliche ne Show, um über Probleme hinwegzutäuschen - oftmals wollen die Betroffenen sogar sich selbst täuschen.

Dass ein ausgebildeter Psychologe dein Verhalten mit derart abstrusen Thesen auch noch bestärkt, lässt mich sehr stutzig werden.
Er sollte dir in deinem besten Interesse nicht nach dem Mund reden, sondern dir helfen, dein Verhalten zu optimieren: Fehler einsehen, analysieren, Konsequenzen akzeptieren, künftiges Verhalten optimieren.

Noch mal zu dem Thema, ich hätte ihn jederzeit haben können. Ich hab's versucht, ich habe ihm immer wieder geschrieben, den ersten Schritt gemacht blablabla. Aber er hat's immer ignoriert und sich in sein Schneckenhaus verkrochen. Gut, schreiben zeigt ihm meine Gefühle vielleicht nicht deutlich genug, ich hätte handeln müssen?! Ich hab ihm als Entschuldigung mal einen riesen Blumenstrauß geschickt mit "unseren" Blumen, ich dachte das zeigt ihm schon, dass es mir wichtig ist. Aber im Nachhinein war das viel zu wenig.
Was ich eigentlich sagen will ist, dass ich ihn nicht hätte haben können, er hat dicht gemacht...

Überleg mal, warum er sich "in sein Schneckenhaus" verkrochen hat.
Die Erklärung gibst du im Eingangspost, allerdings nur in einem einzigen Satz, als ob es sich um ne kleine Nebensächlichkeit am Rande handeln würde:

Ohne arrogant klingen zu wollen, ich war damals seine Traumfrau, das hat er mich deutlich spüren lassen. Und ich habe das ausgenutzt und mir einige Gemeinheiten geleistet (ihn mit meinem Ex betrogen, Lügen, ...).

Kannst du denn nicht verstehen, dass er aufgrund dieser Vorfälle keinen Bock mehr auf dich hat?
Wenn mich jemand so schäbig und respektlos behandeln würde, dann würde ich ihn künftig keines Blickes mehr würdigen, dieser Mensch wäre für mich gestorben. Für immer und ewig!
Aber dir scheint ja nicht bewusst zu sein, wie krass deine Aktionen überhaupt waren, denn:

Naja was heißt "nackig", ich habe mich zb nicht ernsthaft für die Dinge von damals entschuldigt.

Na dann...[DOUBLEPOST=1368812523,1368811864][/DOUBLEPOST]
Ich hab ihm ja vor kurzem noch geschrieben, dass er mir was bedeutet und er ehrlich sagen soll, was er möchte oder mir durch das blockieren bei Facebook ein Zeichen setzen. Er hat beides nicht gemacht. Daher würde er auf die Bitte nach einem Gespräch nicht eingehen. Ich hab wohl einfach "verloren".

Ja, das hast du wohl. Er hat dir durch sein Nicht-Reagieren auch ein deutliches Zeichen gegeben, nämlich, dass er mit dir abgeschlossen hat. Von seiner Seite aus besteht kein Klärungsbedarf mehr, es gibt ganz einfach nichts zu sagen.

Wenn du dich darüber hinwegsetzt und ihn telefonisch kontaktierst (oder gar unangemeldet bei ihm aufkreuzt), finde ich das zwar ziemlich respektlos, aber langsam habe ich den Eindruck, dass er dir persönlich sagen muss, dass es aus ist, weil du's ansonsten nicht akzeptierst.

Also hier mein Rat, entgegen meiner eigentlichen Überzeugung: Ruf ihn an, gesteh ihm deine Gefühle, frag ihn, ob es noch eine Chance gibt - und akzeptiere seine Antwort, wie auch immer sie ausfallen mag.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren