Der Freund meiner Schwester

Benutzer135222 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,

ich hätte da mal wiedre ein Anliegen, wozu ich eure Meinung / Rat brauche.
Über mich: Ich bin ein sehr zielstrebiger Mensch mit einem ganz großen Ziel vor Augen irgendwann mal in finanzieller und moralischer Sicherheit zu leben. Kurz: Ich will mal viel Geld verdienen und bin sehr ergeizig das auch zu erreichen.

Meine Schwester hat einen neuen Freund, der mehr als 10 Jahre älter als sie ist, womit ich generell kein Problem habe.

Dennoch habe ich ein PRoblem mit seiner generellen Einstellung zum Leben. Er ist, ohne despektierlich zu werden der typische Kleinbürger mit dem Gedanken: "An unserem Missstand kann man ja eh nix ändern. Kapitalismus ist so unfair und und und " Vielleich wisst ihr ja was ich meine. Ich entstamme keiner Wohlhabenden Familie, aber einer, die auch immer das Nötige Geld beisammen hatte ( gehobener Mittelstand würde ich sagen).
Was mein PRoblem ist ist, dass ich befürchte, dass dieser "Trotz" dem Leben gegenüber auf meine Schwester abfärbt, wodurch sie evtl. in ihren Lebensentscheidungen beeinträchtigt wird.

Hinzu kommt, dass er immer für irgendwelche dummen Sprüche gut ist a la: (Als ich ne 1+ in Erdkunde hatte) "Du bist ja schon son kleiner Streber" Das ist nicht OTon aber sowas in der Art war das und ich fands nicht lustig. Vorallem weil ich wirklich nicht viel dafür getan habe, was nicht arrogant klingen soll, aber ich der Meinung bin, dass die Schule nicht alles ausmacht und es wirklich im Leben eher um die Mentale Einstellung geht und die gefällt mir bei dem Typen überhaupt nicht

Außerdem merke Ich , dass ich immer eine sehr schlechte Laune kriege wenn er da ist.

Ich weiß nicht wie ich damit umzugehen habe, einerseits will ich natürlich meiner Schwester da nirgendwo reinfunken, allerdings kann ich mir auch jemand besseren für sie vorstellen.

Was meint ihr? sollte ich ihr dazu irgendwas sagen?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wie alt seid ihr (du und deine schwester) denn?
 

Benutzer152594  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß nicht wie ich damit umzugehen habe, einerseits will ich natürlich meiner Schwester da nirgendwo reinfunken, allerdings kann ich mir auch jemand besseren für sie vorstellen.

Aber da deine Schwester mit ihm zusammen ist und nicht, solltest du dir deinen Teil denken und schön den Mund halten. Es bringt nichts als Ärger, wenn du da jetzt was sagst/unternimmst.
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
Ich würde mich da raushalten.

Ich kenne die Einstellung deiner Schwester zu dem ganzen Thema nicht, aber wenn Sie eher deiner gleicht, dann wird auch kein Mann diese Meinung ins wanken bringen. Über kurz oder lang wird Sie dann selber erkennnen, dass der Mann in dieser Weise nicht zu Ihr passt und dann ggf. die Konsequenzen selbst ziehen. Sofern deine Schwester nicht 15 ist und er 25 würde es mich wundern, wenn er Sie da stark Prägen könnte in Ihrer Einstellung.

Falls sie dich allerdings mal zu dem Thema fragt, was du denn von Ihrem Freund halten würdest, würde ich das schon ansprechen. Nur von selbst würde ich das nicht tun. Klappe halten und Sie ihre Erfahrungen sammeln lassen.

MfG Boarnub
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Sag nix und schlucke deinen Unmut erst mal. Deine Schwester ist über 18, somit volljährig und alleine für ihr Leben und ihre Lebensgestaltung zuständig. Sie hat sich für diesen Mann entschieden und da hast du nix rein zu reden. Es geht dich schlicht nix an.

Falls ich etwas ruppig klinge, entschuldige bitte. Ich habe selber einen jüngeren Bruder, der es für notwendig hielt, mir zu erklären, dass er meinen Freund nicht für gut für mich hält und warum. Mich hat das damals furchtbar aufgeregt, dass mein 2 Jahre jüngerer, noch bei meinen Eltern lebender Bruder sich angemaßt hat, mir ungebeten zu erklären was gut für mich ist und was nicht. Wir hatten einen heftigen Streit deswegen, weil mein Bruder sich da in Sachen eingemischt hat die er nicht beurteilen kann und die ihn nichts angehen.
Da reagiere ich allergisch drauf.

Also ich würde an deiner Stelle nichts sagen. Deine Schwester ist alt genug und kann selber entscheiden, mit wem sie zusammen sein will. Mögen musst du ihren Partner ja nicht, dazu zwingt dich niemand und man kommt halt nicht mit jedem klar.
 

Benutzer146588  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mich da raushalten.

Falls sie dich allerdings mal zu dem Thema fragt, was du denn von Ihrem Freund halten würdest, würde ich das schon ansprechen. Nur von selbst würde ich das nicht tun. Klappe halten und Sie ihre Erfahrungen sammeln lassen.

MfG Boarnub

genau das !!! GENAU DAS!!!
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nicht einmischen und -ganz wichtig- anerkennen, dass deine Einstellung zum Leben nicht das Mass aller Dinge ist und andere Menschen auch andere Entscheidungen in dieser Richtung treffen.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ich muss sagen, dass ich das auch ziemlich vermessen von dir finde.
ich mein, ist ja schön für dich, dass du in wohlstand aufgewachsen bist (ich im übrigen auch, bevor gleich entsprechende kommentare kommen) und daher eine andere einstellung zu finanzen hast, als leute, die schon immer gucken mussten wo sie bleiben. dass bei denen frust ensteht, der in solch einer haltung resultiert, sollte doch nachvollziehbar sein.
mal völlig ab von dem fakt, dass ich meinen minderjährigen bruder wohl auslachen würde, wenn er meint mir etwas über meinen partner/meine beziehung beibringen zu müssen.

Off-Topic:
um ehrlich zu sein kann ich mir auch fast nicht vorstellen, dass das der knackpunkt ist, dass du denkst seine haltung würde auf sie abfärben (deine schwester ist doch ein eigenständiger, erwachsener mensch mit eigenen idealen)...ich würd da ja mal ganz spekulativ auf eifersucht o.ä. tippen :whistle: :ichsagnichts:
 

Benutzer135222 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay ich denke ich habe eine ganz gute Übersicht bekommen. Vielen Dank an alle für eure ehrliche Meinung.
 

Benutzer122263  (30)

Meistens hier zu finden
Raushalten, aber wenn er dich stichelt, darfst du ruhig zurück sticheln.(aber net ernst nehmen) alles muss man sich auch nicht anhören ohne Widerworte^^
 

Benutzer132650  (27)

Benutzer gesperrt
Ich finde, du redest ziemlich arrogant daher. Erst recht dafür, dass du noch extrem jung bist und eigentlich kaum einen Plan vom Leben hast.

Er wird schon seine Gründe dafür haben, wie er ist. Du kennst doch nicht seine Geschichte. Was er erlebt hat, wie er enttäuscht wurde, was ihn glücklich gemacht hat.
Es bringt dir absolut nichts, da jetzt einen Streit vom Zaun zu brechen.
1. Wird er sich nicht ändern
2. Wird deine Schwester sich nicht von ihm trennen.
 

Benutzer136306 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was meint ihr? sollte ich ihr dazu irgendwas sagen?

Was willst du ihr denn sagen? Wenn du ihr das blasierte Genöle sagst, das du ihr hingeschrieben hast, wird sie mit Recht sich solche Einmischungen verbitten. Du fühlst dich verunsichert, weil ihr Freund zehn Jahre älter ist und deine Großartigkeit nicht erkannt hat. Das ist dein Problem.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren