Der Fleischthread

K

Benutzer

Gast
……
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Was mögt ihr denn so für Fleisch?
Rind, Lamm, Reh und Hirsch

was gibt es heute so bei euch?
Sicher kein Fleisch. Heute ist Karfreitag! :eek::tongue:

Welche sind eure Lieblingsgerichte und was habt ihr schon so an "exotischen" Sorten probiert? (Pferd, Känguruh, Bär usw.) Bär werde ich wohl nie probieren, da es mein Lieblingstier ist.
Pferdefleisch gilt bei uns nicht als exotisch. Es ist ein guter Ersatz für Rindfleisch.
Bärenfleisch hab ich schon gegessen. Es war süßlich und fett :geknickt:
Straußenfleisch auch. Mir ist es zu kompakt, Rind ist besser.
Innereien finde ich auch nicht grad exotisch, ausser vielleicht Hoden. Hab ich auch schon gegessen.

Nicht zu vergessen alll die Fleischgerichte undefinierbarer Herkunft und Zusammensetzung. :grin:
 

Benutzer65149 

Meistens hier zu finden
An die Schweizer: Wie schmeckt denn Pferdefleisch? Also womit kann man es am ehesten vergleichen?
 
S

Benutzer

Gast
Pute kann ich nicht ausstehen, ansonsten esse ich so gut wie alles was vom Tier kommt. Gehts nichts über ein leckeres Roastbeef vom Argetinieschen Bullen. Favoriten hab ich in soweit nicht, da ich Nahrung zwar als Genussmittel sehe, es aber in erster Linie lediglich dazu dient mich satt zu machen. Und da ist es mir völlig egal welche Sorte, Art oder Weise.
 
M

Benutzer

Gast
An die Schweizer: Wie schmeckt denn Pferdefleisch? Also womit kann man es am ehesten vergleichen?

Also wenn man es grob in eine Richtung einordnen will, dann am ehesten Rind. Aber es ist schon sehr speziell und eigen, vor allem vom Geschmack her. Sollte man also am besten mal selbst probieren. :smile:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Füchse sind Omnivoren. Fleisch steht da selbstverständlich völlig gleichberechtigt mit auf den Speiseplan. Besonders mag ich Geflügel: Pute, Hähnchen, Ente. Doch auch zu Rind und Schwein sag ich nicht Nein... :rolleyes:

Das beste Stück Fleisch, was ich bisher zwischen den Fängen hatte, war übrigens von einem Spanferkel. So zart! Mhhhhh... :link:

Exotischere Fleischsorten habe ich bisher nicht probiert, schließe jedoch nicht wirklich irgendetwas aus. Naja, bis auf Fuchs vielleicht... bin ja kein Kannibale, nicht wahr?

:drool: :drool: Ohhhh doch!!!

Daran merke ich immer meine französischen Wurzeln. Ich vergöttere Muscheln und Schnecken!

Ohhhh... gut zubereitete Schnecken sind vorzüglich! :drool:
 

Benutzer113530 

Verbringt hier viel Zeit
Am liebsten esse ich Lamm. Gefolgt von Rind, Pute und zuletzt Schweinefleisch. Fisch esse ich auch gerne mal. Außerdem esse ich auch gerne mal Pferd. Ich wohne nicht in Schweiz und hier bekommt man das in größeren Supermärkten überall. Sehr lecker :smile:

Insgesamt esse ich allerdings weniger Fleisch als noch vor ein paar Jahren.

An exotischen Sachen habe ich mal Rentier gegessen. Das war nicht ganz mein Geschmack.
 
L

Benutzer

Gast
Heute kann ich kein Fleisch essen ... :frown: Karfreitag darf hier nur Fisch gegessen werden, bin zwar nicht gläubig, aber mache das nur aus Tradition mit, sonst gibt es Diskussionen.

Das beste Stück Fleisch, was ich gegessen habe, war von einem balkanischen Steakhhouse hier in der Gegend, den es schon seit den 60 ern gibt. Echt gutes Fleisch. Hab da mal so ein Steak vom Rind gegessen, das eine andere Ernährung bekommen hat, also so wie Kobe Rind, nur nicht so exotisch und teuer, aber billig war es auch net. ^^ Hat sich aber gelohnt. Muss da mal bald wieder hin.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin ein Viel-Fleisch-Esser.

Am liebsten esse ich Lamm und Wild in allen Variationen (Reh, Hirsch, Wildschwein, Wildhase etc. pp.)

aber auch Rind, Kalb und Schwein wird gerne verspachtelt.

ebenso auch gerne Innereien z.B. vom Rind bzw. Kalb (Leber hmmmm!!)

Auf Pute stehe ich nicht so. Andere Geflügelarten aber sehr gerne: Gans, Ente, Perlhuhn, Fasan, ...und auch stinknormales Hühnchenfleisch

Exotische Viecher habe ich eigentlich bisher kaum gegessen. Jedenfalls nicht wissentlich ;-). So richtig erinnere ich mich aber sowieso nicht daran, kann also alles nicht so der Bringer gewesen sein: Ich glaube, ich hatte mal Känguruh und Strauß. Das wars aber schon auch.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich esse Fleisch aber nur bestimmte Sorten. Was ich nicht mag: Rind, Lamm, Wild (Hase, Reh,...).

Ich esse sehr gerne Hühnchen ,Pute, Schwein. Bei Schnitzel allerdings nur Pute und beim Gulasch ohne Fleisch (also nicht mal Schwein). Fisch zähle ich für mich nicht zum Fleisch da es aber einige geschrieben habe zähle ich es auch dazu (da prinzipiell Forelle, Scholle, Lachs, Thunfisch, Garnelen, Schrimps etc.) Was ich liebe ist zb Speck. :drool: Schinkenspeck, Prosciutto und Putenextra. Das sind so meine Lieblingssorten.

Fleisch (Huhn, Pute, Schwein) esse ich so ca. 2-3x/Woche. Wurst 4-5x/Woche (Saure Extra)

Das Exotischste was ich je gegessen habe war Straußenfleisch (sehr gut) und Haifischflossensuppe (nicht gut, schmeckt meiner Meinung nach Ei :ratlos:)
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich mag am liebsten rumpsteaks vom rind und lammbraten. omnom.
 
1 Woche(n) später

Benutzer116905 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:


:grin: Ich wusste, dass hier noch ein Vegetarier kommen würde und den Fleischkonsum verteufeln würde.
Na und? Ich esse auch kein Fleisch, aber eigentlich haben wir beide in diesem Thread auch wirklich nichts zu suchen. :zwinker:

doch wir haben hier was zu suchen :tongue:
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Wild, Rind, Lamm, Huhn, Pute, Schwein, Ente, Gans

Kurz: Alles, was weniger als sechs und mehr als ein Bein hat :grin:

Und heute abend gibbet selbst gemachte Burger á la Chef. Soll heißen: Rinderhack auf ne 300g-Bulette gebraten, lecker Tomate, Gurke und Käse dazu und ne Soße nach Wahl :smile:

Das wird ein Schmaus :grin:
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
doch wir haben hier was zu suchen

Was denn?

Ich esse gerne Rinderfilet (Vom Boibauer und JA, den Uterschied schmeckt man GEWALTIG!) und mag frisch gekochte Hühnerbrühe sehr gern.
Hühnchen selbst und Schweinefleisch esse ich nicht mehr so gerne, ist mir zu trocken und zu faserig, das Schwein ist mir zu fettig.
Wenn wir Essen gehen gibts auch mal Lamm.

Fleisch generell gibts vllt. 2x im Monat.
 
K

Benutzer

Gast
Mein Fleisch Konsum begrenzt sich auf : Huhn (Pute/Truthahn/Gans auch aber viel seltener), Schwein, Rind und Meeresfrüchte wenn man es dazu zählen kann.

Ich esse nicht (mehr) oder würde nie probieren: Wild, Innereien, Ente, Lamm, Hai, Känguru, Strauß, Pferd, generell wenig an Fisch (zähl ich jetzt mal dazu), Krokodil etc.

Das exotischste was ich mal gegessen hab waren Froschschenkel, Schnecken, Muscheln, Spanferkel, Hase.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren