Der fieseste (körperliche) Schmerz, den ihr je hattet?!

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
- als mir ohne Betäubung die Fäden aus einer entzündeten Wunde gezogen worden sind - grausam
- eine Rückenmarksnarkose, die nicht dort getroffen hat, wo sie es sollte
 

Benutzer81883  (49)

Verbringt hier viel Zeit
-Mittelohrentzündung auf beiden Ohren gleichzeitig als ich 15 war
-hab mir mal eine Heftklammer tief in den Daumen getackert :schuechte
-als sich nach einer Lungenentzündung Wasser in der Lunge gebildet hat wurde ich punktiert
-bei einem Autounfall habe ich mir mein Schambein gebrochen
 

Benutzer85600 

Verbringt hier viel Zeit
Ohman :d wenn ich das lese schmerzt es mich schon :x
aber da ich ein sehr schmerzempfindlicher Mensch bin und ich mit Glück sagen kann, dass es bisher nur Ohrenschmerzen waren :engel:
 
11 Monat(e) später

Benutzer33612 

Verbringt hier viel Zeit
So,den schönen Schmerzenthread muss man doch am Leben erhalten :tongue:

Fangen wir an *hüstel*

Ich habe mindestens einmal pro Woche übelstes Magenbrennen,da denk ich manchmal auch das der Tod nicht schlimmer sein kann.Dan heisst es hinsetzen und sich auf dem Stuhl hin und herwinden...:flennen:

Rekrutenschule.Als Spitalsoldaten müssen wir Spritzen machen,Blut entnehmen und Katheter legen...und die meisten haben das noch nie gemacht...so,dann war Blutnehmen an der Reihe,wir haben uns natürlich gegenseitig Blut genommen.Ich war eh schon scheissnervös weil mir noch nie Blut genommen wurde und meine Gegenüber weil er das erste mal Blut nimmt...okay,er sticht rein,so weit so unangenehm,er Drückt langsam die Ampulle auf den Nadelhalter...aber leider mit zu viel Kraft sodass er den Nadelhalter bis zum Nadelanschlag in meinem Arm versenkt hat...ich weiss nicht was er getroffen hat,aber irgendwas war es,auf jeden Fall hat es scheisse weh getan...ich schreie "Zieh sie raus" was er auch tat...leider ohne vorher die Ampulle zu entfernen...unschön...Rot...viel Rot auf Bettlaken...

Auf dem Weg zur Arbeit auf einem Vereisten Fussgängerstreifen ausgerutscht und irgend wie mein Bein komisch verzogen...das erste mal aufstehen hat nicht geklappt und ich hatte schon schiss das ich nie mehr laufen kann.

Wieder in der Armee...Biwakübung mit Orientierungsmarsch bei Nacht im Wald mit vereisten Wegen...da unsere Unteroffizier leider nicht fähig war eine Karte richtig zu lesen hat sich das in die länge gezogen...und ich kann euch sagen,vier Stunden auf vereisten Wegen zu laufen ist nicht lustig.Den Rückweg zum Biwak ist der ganze Zug gehumpelt und mein rechtes Bein war fast taub.Leider nur fast,es war die perfekte Teufelsmischung zwischen höllischen schmerzen und taubheit sodass ich nicht mal richtig laufen konnte.

Bei Eiseskälte auf dem Schiesstand,meine Finger frieren sowieso schon ab und dann klemme ich mir beim rumriegelen mit der Pistole die Finger ein.
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Als ich noch Migräne hatte.... und die noch nicht behandelt wurde. Das war absolut die Hölle. Ich wollte nur, dass mich jemand K.O. schlägt. Da sind die Weißheitszähne echt nichts gegen.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe mindestens einmal pro Woche übelstes Magenbrennen,da denk ich manchmal auch das der Tod nicht schlimmer sein kann.Dan heisst es hinsetzen und sich auf dem Stuhl hin und herwinden...

Ohhh das kenn ich, hab ich auch. Fühlt sich jedes mal so an als ob jemand mit einem Messer da drin rum wühlt.Mir ist das mal in der Stadt passiert und ich dachte ich breche zusammen !

Aber mir hat es ein bisschen geholfen jeden Tag Pfefferminztee zu treffen. Darauf schwör ich.
 

Benutzer92718 

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Regelschmerzen einmal im Monat...Kenne kaum was Schlimmeres :geknickt:
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Meine Regelschmerzen einmal im Monat...Kenne kaum was Schlimmeres :geknickt:

Nimmst du die Pille ? Mir wurde sie bevor ich einen Freund hatte in erster Linie gegen meine Regelschmerzen verschrieben die auch nicht grade von schlechten Eltern waren. Einmal im Monat gings mir so übel das ich in der Krankenstation meiner Schule lag und jammerte weil ich nicht laufen, stehen oder sogar sitzen konnte.Blässe, Schüttelfrost und Kotzanfälle waren da echt die Regel.

Seit ich die Pille nehme (jetzt auch wegen Sex :tongue: ) habe ich zum Glück so gut wie keine Schmerzen.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Die Regelschmerzen die ich mit der Valette einen Monat lang hatte - nichts hat geholfen und ich hab mit Tränen in den Augen 3 Tage irgendwo rumgelegen...

Bei meiner Nasenscheidewandop, als mir die Tamponaden rausgezogen wurden. In dem Moment war ich mir ganz sicher, dass sie mir das Gehirn durch die Nase rausziehen. Habe aber nicht geschrien, wie alle anderen - nur den HNO böse angeguckt und vorwurfsvoll "AUA!" gesagt.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wir waren vom Campingplatz nach Hause gekommen. Ich war an der hinteren Tür beschäftigt, meine Großmutter am Kofferraum (Fließheck). Ich lehnte mich ins Fahrzeuginnere und hielt mich am hinteren Holmen fest. Großmütterchen holte zwei Taschen aus dem Auto, wollte sie hoch in die Wohnung tragen, und was macht man in der Stadt, wenn man nicht will, dass aus dem Kofferraum keine Taschen geklaut werden?

Meine Straße geht nach Hausnummern bis über 500. Wir sind im mittleren einstelligen Bereich. Aber die in 50x dürften auch noch ans Fenster gerannt sein, um nachzusehen, wo der Schrei her kam...
Der dauerte allerdings nicht lange - 's wurde um Viertel nach fünf am Spätsommernachmittag plötzlich stille Nacht...
 

Benutzer82466  (43)

Sehr bekannt hier
Wahrscheinlich die Verbrühung mit kochender Milch, aber da war ich erst 3 und erinnere mich Gottseidank nicht an den Schmerz.

Aber ich hatte es auch schon richtig schlimm mit der Blase/den Nieren - da dachte ich, es zerfetzt mir den Unterleib :cry:
 
V

Benutzer

Gast
Wahrscheinlich die Verbrühung mit kochender Milch, aber da war ich erst 3 und erinnere mich Gottseidank nicht an den Schmerz.
Meine Mutter hat sich mal Fuß und Bein verbrüht, weil ihr beim Nudelnabgießen der Topf aus der Hand gerutscht ist :cry:. Wie weh das getan haben muss, will ich mir gar nicht ausmalen. Vor allem als dann die Haut sich bis aufs Fleisch abgelöst hat (echt wahr).
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Bei meiner Nasenscheidewandop, als mir die Tamponaden rausgezogen wurden. In dem Moment war ich mir ganz sicher, dass sie mir das Gehirn durch die Nase rausziehen. Habe aber nicht geschrien, wie alle anderen - nur den HNO böse angeguckt und vorwurfsvoll "AUA!" gesagt.

Oh Gott, ja. Das ist grausam und es hört einfach nicht auf - unvorstellbar, wieviel Tamponade die in so ein kleines Nasenloch quetschen....
 

Benutzer84599 

Verbringt hier viel Zeit
naja was ich keinem wünsch wär mein oberschenkelbruch und meine verbrennung 3 grades an der wade. allerdings hats mir da auch schon die nerven weggebrannt also hats eig nich weh getan :tongue:.
 

Benutzer92718 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Einmal im Monat gings mir so übel das ich in der Krankenstation meiner Schule lag und jammerte weil ich nicht laufen, stehen oder sogar sitzen konnte.Blässe, Schüttelfrost und Kotzanfälle waren da echt die Regel.
Das kenn ich doch, naja bis auf das Kotzen. Aber ansonsten ist zumindest der 1. Tag komplett gestorben und ich kann nichts machen außer mich mit Tabletten vollstopfen und im Bett liegen.
Die Pille vertrage ich leider nicht so gut, habe schon mehrere probiert :frown:
 

Benutzer85637 

Meistens hier zu finden
Am schlimmsten waren wohl die Verbrennung 2. Grades an der Hand (durch offenes Feuer, eklig), meine Operation am Auge (mir wurde der Muskel gekürzt) und eine Magen-Darm-Grippe gleichzeitig mit meiner Periode, die so schon die Hölle war. 3 Tage lang vor Schmerzen kaum hoch gekommen :cry:
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Unterleibsschmerzen mit 14. bis heute weiss niemand genau, was es war...
Gabs dann im krankenhaus schmerzmittel ausm giftschrank, intravenös. :grin:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich glaube, es war ein Tritt ins Heiligtum des Mannes... aber vieles hier tut schon beim Lesen höllisch weh...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren