Der Ex zum Geburtstag gratuliert. Kontakt aufbauen?

Benutzer119235 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vor einem halben Jahr hat mich meine Freundin für einen anderen verlassen (Fernbeziehung). Ich habe sie das letzte mal Ende 2011 gesehen und seit knapp 6 Monaten haben wir überhaupt keinen Kontakt mehr. Zu Beginn hab ich sie dafür gehasst, dass sie mich belogen und betrogen hat und hab einach versucht, sie aus meinem Kopf zu kriegen (bei Facebook geblockt, Handynummer gelöscht, Fotos sind im Müll gelandet). Da hab ich wohl etwas übertrieben.

Vor ein paar tagen, habe ich ihr jedoch zum Geburtstag gratuliert (per fb-nachricht) um ihr zu zeigen, dass ich sie nicht vergessen habe. Ich will wieder Kontakt zu ihr haben, auch wenns nur ein bisschen ist, denn ich möchte einfach nicht, dass alles was zwischen uns war, einfach vergessen wird.

Als Antwort kam nur: " Hi, danke dir!"

Bei so einer Antwort würde ich eigentlich sagen, sie will keinen Kontakt. Aber muss das hier der Fall sein? So wie ich sie kenne vesucht sie unangenehme Situationen zu vermeiden. Und das hier ist definitiv so eine Situation.

Soll ich sie wieder anschreiben? Fragen was die Schule macht? Wie es der Familie geht usw.? Oder soll ichs doch lassen? Eigentlich will ich den Kontakt zu ihr wieder...Was würdet ihr sagen?

P.S.: Mit ihrem Freund ist sie nicht mehr zusammen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Sie hat dich sehr verletzt und du ziehst ernsthaft in Erwägung wieder Kontakt mit ihr aufzubauen? Ichwürds sein lassen. Zum Geb gratulieren schön und gut (ich gratuliere auch meinem Ex zum Geburtstag über FB aber das wars dann auch schon) aber willst du wirklich wieder mehr Kontakt? Ich würd auch nicht sagen dass du sie kennst und weißt was für eine Situation das für sie ist. Du hast sie gekannt aber sie hat sich sicher verändert und hängt nicht mehr an ihrem alten Leben.

Soltest du auch tun! Auf zu neuen Dingen und nicht dne alten hinterherrennen.
 

Benutzer86192 

Öfters im Forum
Stell dir doch einfach die Frage ob du wieder Kontakt zu ihr willst, weil du immer noch etwas fuer sie empfindestt und oh ja wunderbar sie ist wieder Single.
Aber bei dem was sie getan hat, wuerde ich keinen Kontakt suchen. Du hast damals richtig reagiert mit Blocken, Loeschen etc. Sie hat dich verletzt und du hast gut reagiert.
 
G

Benutzer

Gast
Wieso sollte eure Vergangenheit vergessen sein, nur weil ihr keinen Kontakt habt? Lass dieses Mädchen, welches dir unglaublich viel Leid angetan hat.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vor einem halben Jahr hat mich meine Freundin für einen anderen verlassen (Fernbeziehung).
Ja super..

Zu Beginn hab ich sie dafür gehasst, dass sie mich belogen und betrogen hat und hab einach versucht, sie aus meinem Kopf zu kriegen (bei Facebook geblockt, Handynummer gelöscht, Fotos sind im Müll gelandet). Da hab ich wohl etwas übertrieben.
Nö. Haste nicht. War genau die richtige Reaktion.

Vor ein paar tagen, habe ich ihr jedoch zum Geburtstag gratuliert (per fb-nachricht) um ihr zu zeigen, dass ich sie nicht vergessen habe. Ich will wieder Kontakt zu ihr haben, auch wenns nur ein bisschen ist, denn ich möchte einfach nicht, dass alles was zwischen uns war, einfach vergessen wird.
Sehe den Sinn dahinter nicht. Es würde dir im Gegenteil ganz gut tun alles zu vergessen.

Als Antwort kam nur: " Hi, danke dir!"

Bei so einer Antwort würde ich eigentlich sagen, sie will keinen Kontakt.
Genau das. Richtig erkannt. Spätestens hier erübrigt sich eigentlich alles weitere Nachdenken.

Aber muss das hier der Fall sein? So wie ich sie kenne vesucht sie unangenehme Situationen zu vermeiden. Und das hier ist definitiv so eine Situation.
Sieht danach aus, dass das hier der Fall ist, ja. Dein Satz klingt leider nach Wunschdenken und sich einreden, sie wolle vielleicht womöglich doch wieder kontakt zu dir - danach sieht es aber überhaupt nicht aus.

Soll ich sie wieder anschreiben? Fragen was die Schule macht? Wie es der Familie geht usw.? Oder soll ichs doch lassen? Eigentlich will ich den Kontakt zu ihr wieder...Was würdet ihr sagen?
Du solltest es lassen.

P.S.: Mit ihrem Freund ist sie nicht mehr zusammen.
Kann dir doch egal sein. Denk mal ehrlich drüber nach, ob das nicht Wunschdenken von dir ist ihr könntet vielleicht doch wieder ein Paar werden, dass du jetzt zu dir Kontakt willst.
Sie will aber nicht mit dir zusammen sein. Sie hat dich schon einmal verlassen und zwar ziemlich übel. Ihr Verhalten zeigt auch, dass sie keinen Kontakt zu dir möchte.

Fazit: Lass es und fang gar nicht erst an ihr hinterherzulaufen.
 

Benutzer115157 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lass es. (Zumindest) unterbewusst erhoffst du dir mehr. Das was zwischen euch war, was jemals zwischen zwei Menschen die sich geliebt haben war, wird nie vergessen! Sie wird immer noch ab und zu an dich denken. Genau wie du es auch tust.
 

Benutzer119235 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ihr könntet Recht haben...vielleicht erhoffe ich mir wirklich mehr. Nur kommen grad wieder diese verdammten Gefühle wieder hoch und ihr Geburtstag war einfach der perfekte Anlass, in dieses Loch zurückzufallen...

Was ihre Antworten angehet,ist sie ein sehr zurückhaltender Mensch, war sie schon immer.

Also ihr meint alle, ich solle das lassen? Auch wenns so verdammt schwer für mich ist?
 

Benutzer86192 

Öfters im Forum
Ihr könntet Recht haben...vielleicht erhoffe ich mir wirklich mehr. Nur kommen grad wieder diese verdammten Gefühle wieder hoch und ihr Geburtstag war einfach der perfekte Anlass, in dieses Loch zurückzufallen...

Im Prinzip bestaetigst du doch mit dem letzten Satz deinen ersten Satz. Ja du erhoffst dir mehr

Also ihr meint alle, ich solle das lassen? Auch wenns so verdammt schwer für mich ist?

Letztendlich deine Entscheidung. Die Frau hat dir weh getan und schon deswegen solltest du dich nicht melden. Versuch mal zu ergruenden warum die Gefuehle hast. Vielleicht sind die Gefuehle nicht wegen ihr, sondern weil du gerade Single bist. Da projeziert man ganz leicht Gefuehle auf die Ex weil ja alles so toll war, obwohl es das nicht war ... Du willst nichts sie sondern du moechtest nicht allein sein. Nur eine Vermutung.
 

Benutzer119166 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich hab mit meinen ex freundinnnen einen guten kontakt, aber ich bin auch immer in freundschaft auseinander gegangen. Und das scheint bei euch nicht der Fall zu sein..sie hat dich fallen lasse, vergiss den Menschen in deinem Leben auch wenns scheiße klingt. Wenn denn sollte sie sich melden, anderen falls kriechst du ihr nur den arsch
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Auch auf mich wirkte es schon im ersten Beitrag so, als ginge es Dir eben nicht um einen freundschaftlichen Kontakt, sondern als machtest Du Dir Hoffnungen auf eine Neuauflage der Beziehung. Daher schließe ich mich jenen an, die abraten.

Eine Freundschaft zwischen Expartnern klappt aus meiner Sicht nur, wenn beide die romantischen und erotischen Gefühle füreinander ad acta gelegt haben und keiner mehr (heimlich) verliebt ist.

Konzentriere Dich lieber auf andere Kontakte, und zwar am besten in Deiner Umgebung.
 

Benutzer119235 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß auch nicht, warum ich die Gefühle hab...als ich mich von der Trennung erholt habe, habe ich gemerkt, wie schön es eigentlich ist, wieder single zu sein. Ich war von nix mehr abhängig und musste mich um nix mehr kümmern. Besser single sein, als eine zu haben, die dich sowieso enttäuscht. Warum ich wieder in dieses Loch gefallen bin? Wahrscheinlich nur weil sie Geburtstag hatte...anders kann ichs mir nicht erklären.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren