Der Ex der Schwester.... was tun?

Jess1991   (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,...

habt ihr euch schonmal in den Ex der Schwester oder des Bruders verliebt? Oder der/die sich in euch? Geschweige denn beides?
Davon abgesehen dass das so ziemlich das beschissenste ist was einem passieren kann.....weiß ich nicht was ich nun machen soll.
Es war zwar nur eine Beziehung von 2-3 Monaten zwischen den beiden...aber mein Gewissen plagt mich da schon etwas! :frown:

Was soll ich jetzt am besten tun?
Würde mich freuen wenn ihr Eure Meinung dazu schreiben würdet.
 

Tessi  

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Falsches Forum, glaube ich. (wenn es eine Umfrage sein soll)


Verliebt nicht, aber es gab zwischen mir und der Exfreundin meines Bruder ein paar Spannungen und wir sind uns auf einer Party sehr nahe gekommen. Eine schöne Erfahrung, die ich aber nicht noch einmal mit irgendeiner Ex meines Bruders erleben möchte.
 

Schwarzes Blut  

Verbringt hier viel Zeit
Was ist denn daran so schlimm? Ist doch immerhin die Ex. Also hat er/sie ja nichts mehr mit deinem bruder/deiner schwester, oder?
 

Baumkuchen   (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Noch nicht erlebt, fände es aber auch nicht so dramatisch, wenn beide mit der Beziehung abgeschlossen haben.
 

friends4ever   (28)

Verbringt hier viel Zeit
ich sage mal so.. ich würde nicht mit dem ex von meiner schwester gehen wollen, weil ich denke, auch wenn sie es vllt nicht so wirklich zugibt, dass es sie ziemlich belasten würde.
wenn ich mich aber nun doch irgendwie verschossen habe würde ich trotzdem erstmal mit ihr darüber reden. klar kann sie nicht entscheiden, ob man dann mit demjenigen geht oder nicht, aber ich finde ihre meinung zu der sache ist schon ziemlich wichtig, wenn sie vllt noch ein bisschen an ihm hängt oder so, auch wenn es nur 2,3 monate waren.

andersdrum würde es mir jedenfalls auch nicht sonderlich gefallen, wenn meine schwester mit meinem ex zusammenkommen würde, aber "verbieten" würde ich es auch nicht...ist halt ne schwierige situation, aber unter besten freundinnen sagt man ja auch, dass man nie was mit dem ex der anderen anfangen sollte bzw sogar mit dem freund.
 

sweetfeeling_w  

Verbringt hier viel Zeit
Dito, ist ein absolutes NoGo.
Ganz ehrlich: Wenn ich mich in den Ex meiner Schwester vergucken würde, dann würde ich alles dafür tun, möglichst schnell drüber hinwegzukommen. Menschen kommen nach einer Trennung über einen Expartner hinweg, in dem Falle sollte man das schon tun, bevor es zu einer Beziehung kommt. Meine Meinung.
 

nina21  

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Hallo Leute,...

habt ihr euch schonmal in den Ex der Schwester oder des Bruders verliebt? Oder der/die sich in euch? Geschweige denn beides?
Davon abgesehen dass das so ziemlich das beschissenste ist was einem passieren kann.....weiß ich nicht was ich nun machen soll.
Es war zwar nur eine Beziehung von 2-3 Monaten zwischen den beiden...aber mein Gewissen plagt mich da schon etwas! :frown:

Was soll ich jetzt am besten tun?
Würde mich freuen wenn ihr Eure Meinung dazu schreiben würdet.

Ist das auch der, von dem du eventuell schwanger bist? Dann würde das ja noch mal ganz andere Dimensionen annehmen.
 
M

möpi666

Gast
Ganz ehrlich, ich würd die Finger davon lassen. Dafür ist mir meine Schwester einfach viel zu wichtig, als dass ich sie wegen einen Typen so verletzen würde.

Und wenn es mit der Verliebtheit zu groß ist würde ich einfach offen und ehrlich mit ihr drüber reden. Quasi die "Erlaubnis" für so ein Verhältnis erfragen oder wenigstens die Gewissheit haben, dass es für sie nicht in Ordnung ist und ich mir den Kerl daher besser aus dem Kopf schlage.
 

In Love And War  

Planet-Liebe ist Startseite
Wie ging es denn zwischen deiner Schwester und ihrem Ex auseinander, freundschaftlich, im Streit? Und wie lang ist die Beziehung schon her?

Grundsätzlich finde ich das eine heikle Sache (ähnlich wie den/die Ex der besten Freundin/des besten Freundes zu daten) und würde wohl lieber die Finger davon lassen. Denn selbst wenn die zwei sich im Guten getrennt haben, entsteht trotzdem eine seltsame Situation zwischen allen Beteiligten.

Allerdings, solltest du nun tatsächlich von dem Betreffenden schwanger sein, hat sich deine Frage sowieso erledigt - denn das wird deine Schwester ja auf jeden Fall erfahren. Und an deiner Stelle würde ich es ihr dann auch relativ zügig beichten und nicht noch versuchen, das zu verheimlichen.
 

Jess1991   (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
also die beziehung ging knapp 2 monate, wie lange das genau her ist weiß ich nicht,... sie hat mitlerweile schon 2 neue gehabt^^
naja auseinander ging es wie immer bei meiner schwester, da sie ein sehr schwieriger mensch ist, geht so ziemich jede beziehung nach 4-6 wochen den bach runter, weil sie erst total verliebt ist, und dann von heut auf morgen alles scheiße ist und alle andern immer dran schuld,.... nur leider macht sie das bei jedem,...auch bei ihren freunden ,daher hat sie nicht viele...
 

In Love And War  

Planet-Liebe ist Startseite
Naja gut, das klingt nun nicht grade nach einer sehr 'ernsthaften' Beziehung ... aber letztendlich kommt es nicht darauf an, wie fest die Beziehung war, sondern wie deine Schwester darauf reagiert, wenn du mit ihrem Ex was anfängst.

Du sagst, sie ist ein schwieriger Mensch. Wie würdest du selbst sie denn einschätzen, denkst du, sie wäre sehr sauer auf dich, wenn du ihr das mit dem Ex erzählst? Oder würde es ihr vielleicht nicht wirklich viel ausmachen, weil die Beziehung eben nicht lang ging (und sie ja offenbar auch drüber weg ist, wenn es schon mehrere neue Freunde seitdem gab...)

Wie schon erwähnt, solltest du schwanger sein, hast du leider keine Wahl mehr; dann musst du es deiner Schwester beichten und mit ihrer Reaktion klarkommen. Aber wenn keine Schwangerschaft besteht, dann überleg dir noch mal sorgfältig, ob der Typ es wirklich wert ist, dass du seinetwegen Krach mit deiner Schwester riskierst.
 

Jess1991   (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
naja,....ob meine schwester das auch so sieht ist fraglich,.... da sie bei meinen letzten beiden beziehungen jeweils, sobald die beziehung auseinander war "beste freunde" mit denen geworden ist,....aber vorher nie ein wort mit denen geredet. erst als es dann auseinander war,.....
anstatt etwas mir ihrer schwester (mit mir) zu unternehmen macht sie was mit meinem ex, weil sie ja so mitleid mit denen hat^^ dabei gings niemandem schlecht,....

und sie selbst hat mal etwas mit meinem ex gehabt... also "eigentlich" kann sie nichts dagegen sagen....

vorallem ging bei mir die beziehung 2,5 jahre! und keine 2 monate!
 

ArsAmandi  

Verbringt hier viel Zeit
Das kann schon sein vielleicht in deinen Augen. Aber eine Schwester ist wie eine Beste Freundin und das ist ein absolutes NO Go!

Punkt aus!

Aber ob Schwester oder beste Freundin ist doch egal, wenn sie den Typen abgelegt haben. Was anderes wäre es, wenn er mit ihr Schluss gemacht hat vor einer Woche, sie noch in der Trauerbewältigung drin steckt und sich dann die Schwester den schnappt.

Aber in diesem Fall hier ist der Typ sowas von Ex.

Ich fände es witzig, wenn mein bester Freund was mit einer Ex anfangen würde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren