Der erste und der letzte Schritt

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Ein Freund von mir meinte heute mal zu mir : Frauen drücken sich davor, den ersten Schritt zu machen wenn es darum geht eine Beziehung herzustellen (den ersten Kontakt aktiv angehen) - das ist etwas, das Männer ganz gut können ; Männer hingegen drücken sich davor, den letzten Schritt in einer Beziehung zu machen, wenn es weder vor noch zurück geht (also die Beziehung zu beenden). Das ist dann etwas, das häufiger von den Frauen gemacht wird.

Meint Ihr dass da wirklich etwas dran ist ?
Was fällt Euch leichter ?
 

Benutzer53365  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Mir würde ehrlich gesagt beidees schwer fallen, wobei ich so schnell meine jetzige Beziehung zumindest nicht beenden würde!

Ich glaube es ist leichter einen Typen anzuqutschen als eine längere Beziehung zu beenden!
 
S

Benutzer

Gast
wieder einmal eine aussage, die man meiner meinung nach nich verallgemeinern kann :smile:

ich dneke es fällt jedem schwer eine beziehung zu beenden. sei es nun, weil man einfach zu feige ist oder weil man den anderen nicht verletzen will.
das ist immer eine schwierige situation, in die ich zum glück noch nich gekommen bin.
andersherum ist es allerdings auch nicht sehr viel besser.

ich denke schon, dass es leichter ist, einen jungen anzusprechen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren