der erste Kuss mit einem neuen Exemplar Eurer Aufmerksamkeit

Benutzer103901 

Öfters im Forum
gestern in der Disco, in der Nähe der Theke. Ein Typ quatscht eine Frau an, sie unterhalten sich eine Weile, die Frau kichert hin und wieder etwas nervös, dann tut er Mann auf einmal so als wolle er sich die Kette der Frau näher angucken, zieht ihren Kopf an der Kette zu sich heran und schon küssen sie sich ....

Ich hab mal mit einem Freund drüber diskutiert ob diese zufällige Beobachtung jetzt die Regel oder eher die Ausnahme ist. Mein Kumpel meint, er hätte die Damen teilweise sogar vorher gefragt, ob er sie küssen darf, ich find das geht gar nicht ... andererseits treffe ich mich gern ein, zweimal mit einer Frau, bevor ich ihr körperlicn nahe komme, ich bin etwas mehr kopfgesteuert ....

so komme ich zu der Frage : wie handhabt Ihr das ? Fallen Euch da Situationen ein, wo ihr schildern könnt, wie es dazu gekommen ist ?
Und habt Ihr den Menschen dazu vorher schon etwas gekannt oder ist das alles an einem Abend passiert ?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dass ich gefragt hab, ist schon vorgekommen. Aber ich glaube, ungefragt (in der passenden Situation) ist die bessere Variante. Jeder lernt mal :zwinker:.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich mag es nicht:

- wenn ich überraschend geküsst werde
- wenn ich vorher gefragt werde

mMn gibt es einen eindeutigen Moment für den ersten Kuss. Und ich möchte die Zeitspanne bis dahin mit vollster Vorfreude genießen (daher bitte mich nicht überraschend küssen). Und ich möchte, dass sich dort die Spannung aufbaut, die sich dann mit dem Kuss entlädt (daher bitte nicht fragen).

Es gibt diesen Kussmoment und ich schätze meinen Gegenüber dafür, wenn er ein Gespür dafür hat. Leider sind diese Leute bisher in der Minderheit bei mir gewesen. Die meisten wollen's viel zu schnell oder überraschend, und wenn der Kuss dann auch noch schlecht sein sollte, dann frag ich mich echt, was das jetzt gewesen sein soll. Daher Leute: Nehmt euch doch bitte ein paar Sekunden mehr Zeit beim Küssen. Das Innehalten macht's doch erst schön...
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich küsse sowieso nicht soo mega gern oder viel, aber der erste Kuss mit einem neuen Partner hat durchaus was.
Wie Lotosknospe aber schon gesagt hat: Fragen geht gar nicht und komplett aus dem Blauen heraus überfallen werden möchte ich auch nicht.
Jeder Mann mit einigermaßen Gespür wird schon merken wann der richtige Zeitpunkt für einen Kuss ist und ein bisschen überraschend darf es schon sein, dh er eher forsch vorgehen.
 

Benutzer105975  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich stimme den damen voll u ganz zu...:jaa:!
überrumpeln geht nicht und vorher fragen schon gar nicht. wenn ein mann den moment nicht erkennt dann hat er leider pech gehabt. mit ein bisschen erfahrung erkennt man diesen moment wohl recht eindeutig :drool:.
auuserdem ist doch dieser reiz, dieser kitzel, die spannugn gerade vor dem erstenkuss das ultimative....darüber entscheidet sich, finde ich, alles! ob es nur bei einem kuss bleibt oder ob da noch mehr läuft/draus wird:zwinker:!
wenn der zeitpunkt schlecht gewählt, übereilt oder zerquatscht wird finde ich das furchtbar.
zudem muß ich sagen wenn ein mann nicht küssen kann :schuettel: dann ist die sache eh gelaufen....
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Also jemanden fragen, ob man ihn küssen darf find ich schon recht komisch. Man merkt doch ob das Gegenüber bereit ist und ob eine gewisse Spannung da ist, welche es braucht für einen Kuss.
Wenn man diese Signale nicht bemerkt oder sie wirklich gar nicht aufgekommen sind, dann küsst man nicht einfach unverhofft jemanden.
Finde also das "Fragen" und das "einfach mal küssen" doof. Fühl es, merk es!
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
zu fragen finde ich irgendwie komisch. ich küsse sowieso keinen, den ich eben erst kennengelernt habe.
ich denke, man merkt es wenn auf beiden seiten interesse besteht und dann muss sich eben nur noch einer trauen und den ersten schritt machen. bisher hat es sich bei mir immer aus der situation ergeben. ohne zu fragen, ohne jemanden zu überrumpeln. so möchte ich das beim nächsten auch haben.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich habe über 110 Menschen geküsst und ich glaube ich würde nie vorher gefragt und das stelle ich mir auch als absoluten Lust-Killer vor. Mindestens die Hälfte der Küsse waren sicher in der ersten Nacht, aus einer Laune heraus und gut. Ich mag es nicht, wenn man auf den richtigen Moment wartet, man kann jeden Moment zu DEM Moment machen.
 

Benutzer83875 

Öfters im Forum
Ich kann dem hier schon Gesagten nur zustimmen: Vorher zu fragen ist nicht so schön, allerdings sollte man den (zukünftigen) Partner auch nicht überrumpeln. Am besten wartet man auf den Moment in dem beide wissen "Jetzt werden wir uns küssen." Natürlich "darf" man auch aktiv auf diesen Moment "hinarbeiten". Bevor man sich küsst, ist es ja schön, wenn man schon mal ein bisschen Körperkontakt hatte :zwinker: Wenn er sie im Arm hält o. ä. gibt es eigentlich, wenn beide "wollen", schnell eine Situation, in der die Gesichter bzw. Lippen sich auf einmal ganz nah sind und klar ist, was jetzt passieren wird.
Es ist wie diese Szenen im Kino: Wenn sich der Abstand zwischen den Gesichtern und Lippen der Figuren auf einmal über das gewöhnliche Maß hinaus verringern - sie sich also so nah kommen, wie man es bei niemandem tut, mit dem man sich nur unterhalten will - dann ist dem Zuschauer klar, dass sie sich bald küssen werden. Und wenn man selber in der Situation ist, ist es ebenso klar.

In Ausnahmefällen ist fragen aber trotzdem okay, finde ich...
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Es war immer so, dass schon klar ist, dass es wohl auf eine Beziehung hinauslaufen wird. Also kennengelernt, sehr schnell großes Interesse von beiden Seiten, erste romantsiche Situation beim ersten richtigen Date - Kuss. Ohne vorheriges Fragen, aber durch das Knistern zuvor war schon klar, dass beide es wollen.
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Vorher fragen ist doof.
Ein Ex von mir hat damals gefragt und als Antwort ein "Nein" gekriegt. Und zwar nur, weil ich die Frage völlig unromantisch und doof fand. Zum Glück war er so schlau und hats dann ein paar Tage später einfach gemacht...
 
M

Benutzer

Gast
Ich weiß auch nicht, aber ich find sowas nicht wirklich spannend. Ich brauche da auch kein Spannungsaufbauen und Knistern und wenn jemand nachfragen möchte - bitte, warum nicht?
Ich freu mich da eher auf viele weitere Küsse, anstatt den einen ersten Kuss nun so zu dramatisieren. Sowas passiert einfach :smile:
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Hm, ich habe gerne meine Zeit, bevor es dazu kommt. Der erste Kuss ist für mich eine ganz wichtige "Schwelle", die man überschreitet, alles weitere ergibt sich völlig nach Gefühl und ich bin wieder in meinem Element. Aber beim Küssen habe ich immer meine Hemmungen. Irgendwie ist es ja so die erste richtige Intimität, etwas, was über freundschaftlichen Kontakt hinausgeht. Ich finde es deshalb auch schrecklich, wenn der Kerl sich auch nicht traut mich zu küssen, denn für mich ist es wie gesagt eine Überwindung, das zu initiieren. Bisher haben´s aber alle Männer bis auf einen von sich aus hinbekommen. Allerdings, zu schnell sollten sie es eben nicht versuchen, also möglichst nicht gleich am ersten Abend. Frühestens am zweiten und ich habe auch nichts dagegen, wenn es erst beim dritten oder vierten Treffen dazu kommt. Aber dann muss er schon in die Pötte kommen und darf sich nicht von meiner anfänglichen Zurückhaltung irritieren lassen. "Meine" Männer haben´s eigentlich fast immer beim zweiten/dritten Treffen gemacht und waren dann erstaunt, was auf einmal mit der schüchternen Frau da abgeht. :zwinker:
 

Benutzer103916 

Meistens hier zu finden
oh gott das war so schön und toll da denk ich immer noch jeden tag dran und werd kribbelig..wobei ich dabei viel zu aufgeregt war um es zu genießen :grin:
und ich bin sonst der unromantischste mensch der welt
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Gerade in Discos habe ich früher nicht lange gefackelt, bevor man sich geküsst hat. Da war dann aber auch kein wirkliches Interesse an mehr vorhanden. Wenn es mir ernst ist, dann warte ich schon gerne 2-3 Treffen, bevor ich signalisiere, dass ich küssbereit wäre. Ich mag dieses Kribbeln und die Spannung, die immer weiter steigt und den Gedanken, dass beide am liebsten über einander herfallen würden, aber noch so tun, als wär nichts :smile: Das wär viel zu schade drum, das durch einen übereilten ersten Kuss zu zerstören.
 

Ähnliche Themen

G
  • Gesperrt
Antworten
8
Aufrufe
1K
G
  • Gesperrt
2 3
Antworten
42
Aufrufe
2K
G
Antworten
57
Aufrufe
6K
Gelöschtes Mitglied 183998
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren