Der erste Dreier mit...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Benutzer189411  (39)

Ist noch neu hier
...einer der besten Freundinnen meiner Partnerin. Zur Info: Meine Freundin und ich führen eine mehrjährige und sehr glückliche Beziehung. Wir reden schon lange darüber ob wir einen Dreier (MFF) angehen sollen. Sowohl sie als auch ich hätten Lust, auch wenn hier natürlich vieles schief gehen kann. Weil mir Vertrauen / Vertrautheit wichtig ist kommt für mich eher eine Person in Frage, die ich (gut) kenne.

Auf einer Party neulich habe ich einer sehr guten Freundin meiner Partnerin (wir waren alle etwas angeheitert) das Angebot für einen Dreier gemacht. Sie wirkte nicht ganz abgeneigt, meinte aber dass sie Angst hat dass die Freundschaft drunter leiden könnte. Natürlich besteht die Gefahr, aber wir haben ein sehr lockeres, freundschaftliches Verhältnis und meine Freundin und ich können es uns sehr gut mit ihr vorstellen. Auch, weil wir uns dabei nicht zu 100% ernst nehmen würden.

Die Frage: Wie sollen wir das ganze angehen? Ich würde das Thema gerne nochmal ansprechen, weil ich den Gedanken daran inzwischen sehr reizvoll finde aber man möchte ja auch nicht aufdringlich sein bzw. die Person verschrecken. Mir wäre es auf jeden Fall wichtig dass sie sich zu 100% wohl dabei fühlt und wir alle Dinge tun, an denen wir Spaß haben und mit denen wir uns wohl fühlen.
 
C

Benutzer185636  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wahrscheinlich ist es für Sinnvoll, dass Deine Freundin nun alles weitere klärt. Denn es ist ja die Freundin Deiner Partnerin und von Frau zu Frau lässt sich das vielleicht besser klären. Zumal die beiden sich ja auch wahrscheinlich besser kennen. Sollte es dann noch weiteren Klärungsbedarf geben, könnt ihr auch ja noch mal privat zu dritt treffen und alles weitere besprechen. Und mit Glück geht es dann auch gleich los. :zwinker:

Ich muss aber dazu sagen, dass ich persönlich noch keine Erfahrungen mit Dreiern habe. Vom Gefühl her würde ich daher sagen, dass es zwar wichtig ist, dass man sich über das grundsätzliche einig ist (vor allem zwischen Dir und Deiner Partnerin), aber man dies auch nicht totreden und bis ins kleinste Detail planen sollte.

Viel Erfolg!
 
HarleyQuinn

Benutzer121281  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Wie steht deine Partnerin zu ihr?

Ansonsten: nüchtern miteinander reden und ein Nein akzeptieren. Egal aus welchem Grund. :smile:
 
T

Benutzer188972  (21)

Klickt sich gerne rein
Auch ich meine wie C Claudia1984 , deine Partnerin sollte alles Weitere mit ihrer Freundin klären. Wenn die beiden mit sich im Reinen sind werden sie dir bestimmt Bescheid geben und dich zum FFM einladen :smile:zwinker: oder eben den Freund der Freundin deiner Partnerin :smile:).

Informiere deine Partnerin über die Kontaktaufnahme zu ihrer Freundin und bitte sie, den Rest zu klären. Danach übst du dich einfach in Geduld und arbeitest gedanklich an deinen Plan, was du mit den beiden anstellen willst. Hast du den Plan, bereitest du dich gedanklich darauf vor, was die Girls mit dir anstellen werden. Du wirst merken, wie schnell die Wartezeit vergeht.

Gutes Gelingen und halte uns auf den Laufenden über die Entwicklung :bier:
 
Cosma93

Benutzer191081  (29)

dauerhaft gesperrt
Hast du deine Partnerin denn eingeweiht, dass du ihrer Freundin einen Dreier angeboten hast?
Das ist ein seht sensibles Thema, wenn man in einer Beziehung steckt. Ist für euch beide klar, dass es mit reiner vertrauten laufen soll?
 
Kokiri

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Der User war jetzt seit Frageerstellung im Februar nicht mehr online.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren