Der Dating-Auskotz Thread

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 154004
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich date heute mal ganz altmodisch über PL. :grin: Miniusertreffen.:grin:
Sogar ein Blinddate, zumindest für mich, mich kennt man ja hier in- und auswendig.:zwinker:
Was ein bisschen unfair ist.
Falls es dazu kommt. Wenn nicht auch nicht schlimm, das Treffen macht zumindest keine Umstände, wenn er nicht kommt, mache ich eine Radtour und genieße die Sonne.:grin:
Noch haben wir ja keinen Treffpunkt vereinbart.:rolleyes: Ich kann vieles, aber nicht an zwei Punkten gleichzeitig sein.

Ich könnt mich vermutlich auch einfach so um 14 Uhr irgendwo in die Sonne ans Wasser setzen und würde trotzdem ein Date haben :grin:, schauen wir mal was passiert.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich verstehe die Welt nicht mehr. Wer sich besonders anstrengt ein guter Mensch (Partner) zu sein, hat keine Garantie auch wen zu finden. Das habe ich soweit verstanden. Dass man wegen seiner Schwächen geliebt wird, ist mir zwar noch nicht hundertprozentig klar, schlüssig ist es mir trotzdem.
Schreibe einer Frau neben, den Dingen weshalb sie mich kennen lernen darf auch eine meiner Schwächen und dass ich momentan daran arbeite.
Kommt zurück: "Ne, sorry, jemand der xy nicht kann, kommt für mich nicht für weiteres Kennenlernen in Frage"
Na toll, ist ja genau so, als ob ich vorher abfrage, ob sie putzen und kochen kann und bei Verneinung sie kategorisch ausschließe. :hmm::schuettel:

Ich finde das kommt seeehr auf die Schwäche drauf an und auch aufs Gegenüber. Wenn mir jemand z.B. schreiben würde, dass er recht schlampig ist, dann denke ich mir "ja cool, bin ich eh auch". Wenn mir wer schreibt, dass er extrem ordentlich ist, dann hab ich tatsächlich auch schon mal zurückgeschrieben, dass das nix für mich ist und wir uns wohl gar nicht erst treffen brauchen. Das ist also sehr abhängig vom Charakter.

Und wenn man halt wirklich irgendeinen großen Haken hat und damit schon in der ersten Nachricht konfroniert, dann ist das natürlich einerseits praktisch zum Aussieben, aber andererseits kann man es dann den Leuten nicht verübeln, wenn sie dann "Nein, danke" sagen. Sie kennen dich immerhin nicht und schon gibts ein großes Minus, das ist natürlich etwas suboptimal.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde auch, das mit dem "Schwächen hinnehmen" das klappt dann, wenn die Stärken schon überzeugt haben, und die Wellenlänge passt. Wenn man jemanden kennt und schätzt, fallen kleine Macken eben weniger ins Gewicht.
Und so wenig ich meinen Mann nach 25 Jahren verlassen würde, sollte er eine physische oder psychische Krankheit entwickeln, so wenig würde ich mir DAS beim frisch kennenlernen aussuchen.

So sehr ich jedem eine Chance wünsche, bin ich nicht die Wohlfahrt - die Chance muss nicht bei mir sein. Andern macht eine "Schwäche" vllt weniger aus, für wieder andere kann es sogar eine Stärke sein.
Aber dann in Traurigkeit versinken, weil Fremde einen nicht mit allen Schwächen lieben ist ein bisschen unnötig... warum sollten sie?
 

Benutzer162226 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, ich habe geschrieben, dass wenn sie damit nichts anfangen kann, das wohl so ist und sie ruhig weiter suchen kann und habe ihr noch alles Gute für die Zukunft gewünscht. Von ihr hatte ich noch keinerlei Information außer das Alter
Das heißt, du hast in einer deiner ersten Nachrichten/der ersten Nachricht direkt ein Verkaufsgespräch mit deinen Stärken und Schwächen begonnen? :upsidedown:
[doublepost=1595420751,1595420261][/doublepost]
Ich date heute mal ganz altmodisch über PL. :grin: Miniusertreffen.:grin:
Ich sag's immer wieder... Ohne Namen ist es nur halb so spannend. :tongue:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Diese ganze Herumüberlegerei, was man da nun genau schreiben soll, scheint mir sehr dadurch motiviert zu sein, daß man sich Gedanken macht, was der andere denn jetzt bloß von einem hält.
eigentlich ist es eher davon motiviert, dass man das gegenüber nicht unnötig verletzen möchte, aber gleichzeitig deutlich genug sein muss, damit man ernstgenommen wird. da menschen - auch männer! - verschieden sind ist das eine ziemliche gratwanderung.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Da hat wohl jemand Angst bekommen danach ne Euer letzter Sex Bewertung über sich selbst lesen zu müssen :grin:
Es hätte eh keinen Srx gegeben, wir wollten nur Quatschen, ist vermutlich auch schon gefährlich :grin:, hätte ja meine Maske als Maulkorb angezogen.:grin:
 

Benutzer175723  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
sabe74 nein es war nicht die erste Nachricht. Es ging darum warum ich kein 0815 Mann bin. Da habe ich dann meine Stärken aufgezählt. Ich dachte ich erwähne dann auch mal eine meiner Schwächen (Mimik und Gestik manchmal nicht richtig deuten zu können). Daraufhin kam eine Nachricht von ihr, was damit genau gemeint ist und sie betitelte mich als frech(wahrscheinlich, weil ich ihren Namen aus ihrem Domainkürzel erkannt habe). Daraufhin erklärte ich es noch mal genau und wollte wissen, warum ich als frech betitelt werde. Dann kam von ihrer Seite zwei Tage nichts. Dann fragte ich nochmal nach, ob sie nicht meine Frage beantworten kann, anschließend schickte sie mir die Begründung mit der Absage
[doublepost=1595425040,1595424517][/doublepost]
Das heißt, du hast in einer deiner ersten Nachrichten/der ersten Nachricht direkt ein Verkaufsgespräch mit deinen Stärken und Schwächen begonnen?
Naja es gab ein Vorgespräch auf Jodel und sie hatte, danach gefragt. Da ich zu den Menschen gehöre, die Fragen auch beantworten, habe ich eben angefangen zu erzählen. Ich weiß auch gar nicht, was das für eine Modeerscheinung ist, eine Frage an einem Menschen nicht zu beantworten.
 

Benutzer172492 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß auch gar nicht, was das für eine Modeerscheinung ist, eine Frage an einem Menschen nicht zu beantworten.
:rolleyes:

Für mich liest sich das so, als hätte sie Lust auf ein lockeres, lustiges Gespräch gehabt und du hast es direkt sehr kopflastig und ernst gestaltet.
Man kann eine Frage beantworten, ohne einen Aufsatz draus zu machen. Ich bekomme das auch ganz gern akkurat und mit einem Satz/Beispiel hin.
An deiner Stelle hätte ich geantwortet "Weil ich so gern häkele" - oder irgendwas anderes, was dich nicht zu 08/15 macht.
 

Benutzer175723  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wer hat denn davon gesprochen, Fragen nicht zu beantworten? Kein Grund gleich zu beißen. :zwinker:
Mir ist es schon so oft passiert, dass ein Chat mit einer Frage von mir geendet ist, ich wünsche mir schon das sie auch beantwortet werden um daraus lernen zu können. So auch mit besagter Dame. Sie kann mir meinen Schwächen nichts anfangen, das kann ich so hinnehmen. Ich wüsste trotzdem gerne von ihr warum sie darauf kommt ich sei frech, trotz zweimaliger Nachfrage habe ich bös heute keine Antwort bekommen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren