Der Dating-Auskotz Thread

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 154004
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
1 Woche(n) später

Benutzer175279 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich sehe mein Problem beim Online-Dating eher darin, dass ich die jewilige Frau einfach überhaupt nicht kenne und nur auf Basis spärlicher Informationen in ihrem Profil eine sinnvolle Nachricht verfassen muss.
Ich glaube, ich muss eine Frau einfach über irgendeine andere Sache (Sport, Urlaub, o.Ä.) ein wenig kennenlernen, um wirklich Interesse an ihr zu entwickeln
Es braucht _noch_ kein Interesse für den ersten (zweiten, dritten) Kontakt. Der ist dazu da, zu sehen ob man Interesse entwickeln könnte.
Nach dem 3124.ten Kontakt fällt es mir auch schwer einfach mal zu sehen ob ich interessiert sein könnte und ob ich interessant sein werde. 3124 mal sinnvolle Antworten auf: Hi, wie geht's, wie war dein Tag, was machst du schönes, was steht am Wochenende an, was suchst du hier? rauszuquälen, ist ermüdend, vor allem, wenn das Gegenüber nicht so ein Quell informativer Antworten ist, aber im zweistelligen Bereich kann man sich das antun, oder?
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Neulich ein Match über Bumble, das Konzept finde ich ja gar nicht schlecht, da nach einem Match ja eben die Frau den ersten Schritt machen soll/muss.

Leider jetzt schon das zweite Mal eine Frau, die als erste Nachricht ein "Hallo" oder "Hey" schreibt.

Profil natürlich nahezu leer. Da fehlt mir einfach die Idee was man da schreiben soll. Solche Konstellationen verlaufen bei mir zu gefühlt 98% sowieso im Sand.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Neulich ein Match über Bumble, das Konzept finde ich ja gar nicht schlecht, da nach einem Match ja eben die Frau den ersten Schritt machen soll/muss.

Leider jetzt schon das zweite Mal eine Frau, die als erste Nachricht ein "Hallo" oder "Hey" schreibt.

Profil natürlich nahezu leer. Da fehlt mir einfach die Idee was man da schreiben soll. Solche Konstellationen verlaufen bei mir zu gefühlt 98% sowieso im Sand.

Ist schon interessant wie da beide Geschlechter plötzlich gleich agieren. Bald werden die Männer auf Bumble mit Pussypics bombardiert, "na, willste mal lecken?" :grin:
 

Benutzer172492 

Verbringt hier viel Zeit
G

Benutzer

Gast
Neulich ein Match über Bumble, das Konzept finde ich ja gar nicht schlecht, da nach einem Match ja eben die Frau den ersten Schritt machen soll/muss.

Leider jetzt schon das zweite Mal eine Frau, die als erste Nachricht ein "Hallo" oder "Hey" schreibt.

Profil natürlich nahezu leer. Da fehlt mir einfach die Idee was man da schreiben soll. Solche Konstellationen verlaufen bei mir zu gefühlt 98% sowieso im Sand.
Willkommen in meiner Welt.
Auch immer sehr gut: Huhu!?

Ich gehe auf solche Nachrichten gar nicht mehr ein.
 

Benutzer69465 

Verbringt hier viel Zeit
Neulich ein Match über Bumble, das Konzept finde ich ja gar nicht schlecht, da nach einem Match ja eben die Frau den ersten Schritt machen soll/muss.

Leider jetzt schon das zweite Mal eine Frau, die als erste Nachricht ein "Hallo" oder "Hey" schreibt.

Profil natürlich nahezu leer. Da fehlt mir einfach die Idee was man da schreiben soll. Solche Konstellationen verlaufen bei mir zu gefühlt 98% sowieso im Sand.

Ich finde es auch verblüffend, wie unkreativ viele Frauen beim Anschreiben auf Bumble sind. Die machen oft auch nicht mehr als das, was sie auf herkömmlichen Plattformen den Männern vorwerfen :grin: Und das, obwohl sie den Mann anschreiben müssen, was ich da ja auch ganz erfrischend finde. Und selbst, wenn die ersten Nachrichten halbwegs flutschen, wird der weitere Gesprächsverlauf oft sehr öde und einfallslos, was jetzt nicht nur an mir liegt.

Nutze auch eigentlich nur noch Bumble (und Jodel :ashamed:) für spärliche Dating-Versuche. Bei allen anderen Plattformen kam so wenig rum, dass ich es auch gleich bleiben lassen kann. Ein sehr schönes Date hatte ich mal über Okcupid, aber auf der Plattform sind auch nurnoch Fakes unterwegs mit Bildern attraktiver asiatischen Frauen, die mich aus Thailand oder Vietnam matchen und anschreiben. Ganz ehrlich, was soll das denn? Bin ich jetzt langsam in der Altersklasse für "ich importiere mir eine Frau aus Asien" angekommen? :seenoevil:

Am frustrierendsten war es auf Bumble mit einer Frau, die ich optisch und von ihrer Stimme her wirklich sehr, sehr süß fand und mit der ich zwei Monate (!) sehr häufig geschrieben und auch ganz oldschool über Handynummer telefoniert habe. Sie hat mich bzgl. eines Treffens immer hingehalten und irgenwann hat sich die Sache dann auch verlaufen, denn ewig mache ich mich auch nicht zum Affen. Weil ich doof bin und kaum Erfolge bei anderen, interessanten Frauen habe, messe ich jetzt alle Online-Dating Frauen an ihr und bin allgemein echt frustriert von dem ganzen Zirkus :kopfwand:.

"Du lernst jetzt endlich ein für alle Mal, Frauen im RL anzusprechen" sage ich mir immer, aber damit werde ich mich sehr schwer tun und Corona-bedingt ist das eh gerade schlecht möglich.

Schreibe aktuell allerdings wieder mit einer Frau von Jodel, mit der es echt lustig ist. Sie scheint echt cool zu sein, aber sie ist Krankenschwester im Schichtdienst, weswegen es sicher sehr schwer wird, sich mal zu treffen... Vielleicht werde ich sie nächste Woche mal charmant nach einem Treffen fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer69465 

Verbringt hier viel Zeit
Oder gerade einfacher? Schichtdienst heißt ja nicht 24/7 arbeiten oder nur mittags frei sein :what:

Ja das kann auch sein, ich kenne mich damit ehrlich gesagt kaum aus und kenne nur Leute mit klassischem 9 to 5 ... Ich steige noch nicht so ganz durch ihre Arbeitszeiten durch. Sie hat wohl eine Vorliebe für Nachtschichten, so viel habe ich schon mitbekommen. Naja ich werde es erleben :smile:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Um mal auf ugga ugga s Date zurückzukommen: Ich fände ja vermutlich starke Religiosität um ein Vielfaches abschreckender als jede Äußerlichkeit, einfach, weil mir da so jeder Bezug zu fehlt und es ja im Normalfall schon viel Raum im Leben einnimmt :cautious:
 

Benutzer132552 

Meistens hier zu finden
Ich fürchte, wir gehen ein bisschen
Off-Topic:
: Ich bin da ganz bei Schweinebacke und Sun-Fun: natürlich kann es sein, dass das Gegenüber abstoßend ist, das ist dann natürlich schon ein No Go. Aber so wie ich Ugga verstanden habe, ist er nur "nicht so der Kracher", es hat nicht sofort reingeknallt. Der Kerl kann in meinen Augen fast über Nacht total hübsch und begehrenswert werden, wenn der zwischenmenschliche Rest stimmt. Aber grundsätzliche Unterschiede in der Lebenseinstellung und Geisteshaltung, insbesondere Politik und Religion, aber auch Alkohol / Rauchen / andere Drogen, Konsumverhalten, Monogamie vs. offene Modelle etc., einfach im gesamten Wertekompass, sind viel mehr Sollbruchstellen und kaum heilbar und würden für mich eine weitere Beziehungsanbahnung ausschließen. Da drehen sich Menschen in den seltensten Fällen um 180 Grad, schlimmstenfalls verbiegen oder verstellen sie sich für eine gewisse Zeit.
 

Benutzer172492 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ah, ich hab das hier wohl verpasst :grin:
Also ja, starke Religiösität ist für mich auch nicht supersexy, zumal ich atheistisch veranlagt bin. Die Werte dieser speziellen Religion sind für mich aber einerseits noch verträglicher als von anderen Religionen, vieles davon lebe ich selbst. Andererseits kommt es ja auch immer ganz darauf an, wie es jemand lebt. Und zu dem Punkt kamen wir gar nicht richtig, das hätte ich bei einem (nun nicht stattfindenden) weiteren Date natürlich angesprochen.
 

Benutzer132552 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Schade. Aber andererseits - warum ein totes Pferd reiten, Zeit und Gefühle investieren, Hoffnungen machen, dann doch zurückziehen (müssen)? Wie Du es machst, machst Du es eh verkehrt, wie endlose Threads hier beweisen.
 

Benutzer132552 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ach, das war jetzt total OT. Es geht mir darum, dass insbesondere die Kerle, aber auch die Frauen "auf der Pirsch" es total gemein finden, wenn Datepartner nach dem ersten Date - oder nach dem ersten Anschreiben - "sorry, es wird nicht passen", aber genauso gemein finden, wenn die Absage erst nach fünf Dates oder sechs Wochen Schreiben kommt. War jetzt gar nicht auf Dich und Dein Date speziell bezogen, sondern eher eine allgemeine Feststellung.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
sind das jetzt die Auswirkungen von C?? :kopfwand:

bei Joy bekomme ich gerade haufenweise Anschreiben.. zu 70% von gebundenen.. bei 10% vermutet ich es noch zusätzlich.
alle wollen nicht schreiben, nicht reden, sondern vögeln. am besten heute noch.. oder spät. morgen dann aber :kopfwand::flennen:
man... nervig..
dabei steht es inzwischen fett im Text, dass ich keine geb. Männer date.. :cautious: und auch, dass ich nix spontan oder auf Basis von ONS mache ...
 
1 Woche(n) später

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Das ist jetzt kein Auskotzen, aber passt vielleicht hier am besten.

Ich habe meine beste Freundin in meinen OKC-Account gelassen, um dort ihren Schwarm zu suchen. Gefunden hat sie ihn nicht, aber dafür hat sie eine superhübsche Frau für mich gefunden. Sie ist übrigens hetero. Good job. :grin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren