Der Bruder meines Freundes

Benutzer192073  (19)

Ist noch neu hier
Guten Abend, :smile:

Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Ich habe direkt seinen Bruder und dessen Freundin kennengelernt. Ich habe versucht an diesem Tag Gespräche aufzubauen und und und…
Wenn ich bei meinem Freund bin, bringen die zwei nicht mal ein „Hallo“ raus oder reden mit mir. Wir haben dann nochmal was mit ihnen unternommen und während wir unterwegs waren haben sie sich auch nur mit meinem Freund unterhalten.

Ich verstehe es nicht.. wieso kann man kein „Hallo“ rausbringen oder geschweige mit mir ein Gespräch führen. Ich werde wie Luft behandelt und einfach ignoriert, obwohl ich nichts getan habe. Ich habe mir wirklich den Kopf zerbrochen und überlegt, ob ich etwas getan habe. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich nichts getan habe.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder Tipps?

Liebe Grüße
 
zuletzt vergeben von

Benutzer175723  (27)

Öfter im Forum
Hast du versucht mit ihnen ein Gespräch aufzubauen? So Smalltalk oder was arbeitest du?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer175723  (27)

Öfter im Forum
Bei mir ist es zb so, dass mein Gesichtsausdruck etwas arrogant oder ablehnend ist, weshalb ich oft mit Unbekannten ein Gespräch anfange, damit sie sich ein besseres Bild von mir machen können
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190912  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Geht das jetzt ein ganzes Jahr so dass sie Dich ignorieren?
Der erste Schritt wäre, Deinen Freund dazu zu fragen, er sollte seinen Bruder schließlich kennen, vielleicht weiß er etwas dazu, was er nicht sagen will.
Dann gäbe es den konfrontativen Weg, die beiden direkt zu fragen was denn los sei oder ob es einen Grund gäbe.
Ich für mich handhabe es so, wenn jemand mich so ignorieren würde, würde ich das halt akzeptieren, dann müsste aber auch mein Partner das akzeptieren dass ich auf den Kontakt verzichte
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was sagt denn dein Freund dazu?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192073  (19)

Ist noch neu hier
Geht das jetzt ein ganzes Jahr so dass sie Dich ignorieren?
Der erste Schritt wäre, Deinen Freund dazu zu fragen, er sollte seinen Bruder schließlich kennen, vielleicht weiß er etwas dazu, was er nicht sagen will.
Dann gäbe es den konfrontativen Weg, die beiden direkt zu fragen was denn los sei oder ob es einen Grund gäbe.
Ich für mich handhabe es so, wenn jemand mich so ignorieren würde, würde ich das halt akzeptieren, dann müsste aber auch mein Partner das akzeptieren dass ich auf den Kontakt verzichte
Ja, es geht seit einem Jahr so (seit dem wir zusammen sind). Es wird manchmal ein schwammiges „Hallo“ rausgebracht aber dabei werde ich nicht mal angeguckt. Ich habe meinen Freund auch gefragt ob er näheres weiß aber dies verneinte er und meinte mit der Ex-Freundin wurde auch nicht gesprochen. Wenn ich sie demnächst wiedersehe werde ich auch das direkte Gespräch suchen. Es wird aber höchstwahrscheinlich eine Antwort kommen mit „es ist nichts“ oder „nein, wir haben nichts gegen dich“.
Ich bin gespannt.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192073  (19)

Ist noch neu hier
Was sagt denn dein Freund dazu?
Er ist der Meinung, dass am Anfang schon zu wenig kommuniziert wurde. Ich habe aber versucht Gespräche aufzubauen oder mich für die beiden zu interessieren und es wurde irgendwie immer schwammig geantwortet und schnell abgeblockt. Mittlerweile kann er das Thema nicht mehr hören. Ich meinte aber, dass ich schon weiter denke bezüglich Familienfeiern und wenn jede Partei mal Kinder bekommen sollte und und und.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190912  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
In Sachen Familienplanung wäre ich an Deiner Stelle entspannter, Ihr seid noch sehr jung, mal sehen was die Zeit so bringen wird
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also grundsätzlich wäre mir das egal, weil zusammen bist du ja nicht mit dem Bruder.
aber unternehmungen zu dritt würde ich dann sein lassen. das hat ja keinen sinn.

und über Familienplanung würde ich mir noch keine Gedanken machen bzw die kann ja unabhängig vom Schwager erfolgen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer171320 

Meistens hier zu finden
Ich verstehe es nicht.. wieso kann man kein „Hallo“ rausbringen oder geschweige mit mir ein Gespräch führen. Ich werde wie Luft behandelt und einfach ignoriert, obwohl ich nichts getan habe.
Ich würde mich da krava krava anschliessen.

Alles andere würde ich nicht von einem Schwager abhängig machen...... und wie schon gesagt, ist das heute noch nicht wirklich wichtig. Da kann sich noch soviel verändern.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer171365 

Öfter im Forum
Verbringt nicht so viel Zeit mit Bruder und Schwägerin. Das lässt sich nicht erzwingen. Gebt ihnen Zeit, aber bedrängt sie nicht. Wenn ihr aber was zusammen macht, dann sitzt nicht so peinlich in der Gegend rum, sondern seid aktiv und zieht die Anderen mit.

Manche brauchen einfach sehr lange, um sich an eine neue Familienkonstellation zu gewöhnen.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren