Der beste Freund meines Freundes liebt mich!

Benutzer102372 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal danke an die Leute die mir bei den letzten Eintrag geholfen haben, wir sind in einer anderen Gegend umgezogen, mein Freund und die Mutter sind mit uns umgezogen da sie nicht mehr in dieser Gegend ausgehalten haben ( Ihr wisst ja das Problem ).


Also zurück zum Thema.

Wir sind ja in einigen Monaten umgezogen, meine Mutter hat sie Jahr 2011 schon scheiden lassen, und arbeitet immer noch bei ihren gutbezahlten Job. Wir haben einen großen Haus, mit Garten und so weiter.

Als wir zu meinen Freund gegangen und desen Mutter von ihm gegangen sind, war sein bester Freund bei ihm auch zu Hause und seine Freundin.
( Freundin sah meiner Meinung nach sehr ungepflegt aus, aber naja )

Auf jeden Fall, wir haben uns kenngelernt und haben uns sehr gut verstanden, wir vier unternahmen ganz viel.

Bis mein Freund keine Zeit mehr hatte, ich war sehr enttäuscht da er eigentlich immer Zeit hatte, aber ich habe ihn sowieso verstanden, er viel zutun hat und bald ist ja mit seiner Ausbildung fertig. ( So wie ich :smile: )

Ja dann habe ich sein besten Freund angerufen ob er Zeit für mich hätte, er meinte ja. Ich war schon glücklich, ich habe ihn gesagt das er gleich seine Freundin mitnehmen soll, aber die Freundin war schon leider in meiner alten Gegend. ( Die Gegend ist sehr weit weg von meiner Gegend ) .

Das fand ich schade, weil obwohl sie ungepflegt und komisch aussah fand ich sie recht sympatisch.

Wir haben uns dann getroffen, und viele Sachen gemacht. Wir gingen oft Eisessen . Er hat mir eine spendiert, fand ich richtig süß.

Als wir in einen Coffee Shop waren, ist mir etwas peinliches passiert, ich wurde von hinten geschubst, und bin direkt auf den besten Freund meines Freundes gefallen. Unsere Lippen waren ganz nahe, aber ich bin ganz schnell wieder aufgestanden.

Irgendwann waren wir in einen schönen See, und er hat meine Hand gehalten, was ich auch komisch fand. Er kniete sich nieder, und hat gesagt : ,,Ich weiß das wir beide vergeben sind, aber ich habe mich ernsthaft in dich verliebt'' .

Ich musste ihm leider einen Korb geben, weil ich vergeben war und ich wollte nicht mit ihm zusammen sein, weil ich meinen Freund sehr liebe.

Ich möchte nicht das er wieder allein ist, weil das Problem an ihn liegt, er wurde oft wegen anderen hübschen Jungs betrogen, und ich wollte nur die EINE sein, die das nicht tut!. ( Ich musste damals sehr um ihn kämpfen, weil er dachte : Oh mein Gott, schon wieder die, die angeblich was von mir will, und wenn sie einen gutaussehnden Jungen findet, betrügt die mich bestimmt''.


Er meinte : Ja okey, dann bleiben wir Freunde, ich muss los.

Es tat schon sehr weh, das zu machen weil ich eig. nicht so bin.
Seitdem meldet der sich nicht mehr, und ich mache mir schon Sorgen um ihn.

Langer Zeit hat mein Freund endlich wieder Zeit für mich, und ich musste unbedingt das mit seinen Besten Freund erzählen. Weil ich kann ihn nicht belügen.

Er hat gemeint das er schon anfang an in dich verliebt war, und deswegen, aber keine sorge ich werde ihm nicht antuen er ist mein besten freund seit ich denken kann.

Ich war so erleichtert, weiil das mit meinen Vater ( Heirat ) ist er richtig ausgetickt und wollte damals die Beziehung in den Müll schmeißen. ( '' Wollte damals die Beziehung in den Müll schmeißen, sag ich immer also kK )

Aber ich weiß immer noch nicht was ich machen soll, ich empfinde nur freundschaft, und ich weiß nicht wie ihm das beibringen soll!

Soll ich ihn abjetzt ignorieren? Oder doch noch mit ihm reden?

Ich bin total verwirrt, es fiehl mir schwer sowas zu machen.

Könnts ihr mir i.wie helfen?

Danke nochmal in vorraus!

Wenn weitere Probleme kommen schreib ich es auf, ich würde richtig über gute Tipps freuen, auch wenn es kompliziert ist!

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:34 -----------

Rechtschreibfehler : Als wir zu meinen Freund gegangen und desen Mutter von ihm gegangen sind, ( glaub ich mal, ich bin total verwirrt nach der ganzen Sache )
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Ohhhaaa... erstmal muss ich sagen, ich finde die aktion von dem sogenannten besten Freund deines Freundes echt scheiße... klar kann man sich nicht aussuchen in wen man sich verliebt, aber wenn diese Person vergeben ist, dann behält man das für sich, und muss damit leben... VORALLEM wenns der Partner von den besten Freunden ist!!!!

Dagegen muss ich sagen, dein Freund hat recht cool reagiert... hoffe mal, dass es aus vertrauen zu dir ist und nicht aus gleichgültigkeit... aber klingt eher nach vertrauen.
Dass er nach so einer aktion seinem besten Freund vertraut, finde ich aber schon merkwürdig, denn was wäre, wenn du drauf eingegangen wärst? Dann hätte der beste Freund garantiert seine Chance genutzt so wie sich das angehört hat.
Klar kündigt man bei sowas nicht die Freundschaft, aber wenn ich an der stelle deines Partners gewesen wäre, hätte ich ihn zur rede gestellt, und wäre schon was vorsichtiger geworden!

Zum besten Freund muss ich außerdem sagen, er soll mit seiner Freundin schluss machen, egal ob er dann alleine ist, aber er scheint sie ja nicht zu lieben, und jemanden Liebe vorzuspielen nur um nicht alleine zu sein ist absolut hinterlistig und unfair!!!!!!

Was dich betrifft, du hast bis jetzt doch alles richtig gemacht, und wenn dein Freund keine Probleme damit hat, dann belass es mit seinem besten Freund auch bei einer Freundschaft, ich würde nur so einzelverabredungen erstmal nicht mit ihm wahrnehmen.

Der beste Freund muss mit der Situation leben lernen, denn du und dein Freund seid doch glücklich, also verhalte dich, wenn du es kannst einfach wie vor dem vorfall und damit sollte die sache für dich auch erledigt sein.
 

Benutzer102372 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja er vertraut mir sehr, am anfang wo wir zusammen kamen hatte er ein ungutes Gefühl weil wie der Text besagt das er oft betrogen wurde und deswegen hat er ein ''Treuetest'' gemacht.

Und ich habe in bestanden, also ich würde niemanden betrügen der mich wichtig ist und den ich so sehr liebe.

Mein Freund reagiert ganz cool, weil er ein Mensch ist der eig. nicht so ganz schnell sauer wird und austickt. Obwohl der beste Freund ihm das antut und es wagt mich richtig anzumachen, will er trotz allem nicht die aufgebaute Freundschaft zwischen ihn zerstören.

Die Freundin von dem besten Freund war echt ein nettes und sympatisches mädchen. Ich fand sie ganz cool, weil ich bin oft mit anderen mädels rausgegangen, aber sie waren ehr so eingebildet.

Sie tut mir schon leid, sie musste damals sehr kämpfen, ihre Vergangenheit war ein Horror, der vater hat sie bei der Geburt im Stich gelassen, und einige monate ist ihre mutter den vater nachgelaufen.

Sie war damals sehr allein, sie musste damals um sich selber kämpfen, ich fand sie richtig stark, ich hatte auch eine schlechte vergangenheit, und ich war damals ein schwächling und hatte damals keine Kraft mehr.

Ich war schon sauer wie er mit seiner Freundin umgeht, aber ich weiß nicht ob ich ihr die wahrheit sagen soll, das wird ihr wehtun und ich will nicht das jemand verletzt wird.

Danke für den Tipp!

Du hast vollkommen recht!

LG

Zeynep :smile:
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Mach das bloß nicht!!!!
Du sagst ihr besser nichts... das gibt nur stress... was du tun kannst ist den besten Freund dazu zu bringen selber zu handeln und schluss zu machen, oder ihr wenigstens die wahrheit zu sagen. aber bloß keine intrigen anfangen... genauso würde ich dir empfehlen, wenn er dich weiterhin so anbaggert ihm nahezulegen es nicht mehr zu tun, da du sonst keinen kontakt mehr zu ihm willst... er wird dann hoffentlich aufhören damit
 

Benutzer102372 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja du hast recht, soll ich ihn nochmal anrufen und ihm zu einen treffen vereinbaren mit mein Freund? Mein Freund wollte auch mit ihm reden, er ist nicht sauer auf sein Kumpel sondern er will wie ein Mann es mit ihm klären!

Oder soll ich besser alleine gehen?

Ich möchte nicht das er mir zu nahe ist, weil ich mag es nicht wenn der beste freund meines freundes mein körper anfässt. Ausversehen ist ja oke, aber nicht gleich mit Absicht.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
ich denke es reicht, wenn du ihm das sagst, wenn du ihn das nächste mal siehst, wenn ihr alle was zusammen unternehmt.
 

Benutzer102372 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oke danke :smile:

Du warst echt eine Große Hilfe.

Ich wollte mit meiner Mutter darüber reden, aber seit der Scheidung ist sie komplett down. ( Was ich natürlich auch verstehen kann, mein Vater war ein totaler Mistkerl )
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren