Der Begriff Jungfrau nach dem erstem Mal

Benutzer127772  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist man eigentlich immer noch Jungfrau wenn man bei seinem "ersten Mal" nicht eindringen konnte weil er nie wirklich steiff wurde ? :grin:
 

Benutzer113955 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke, das kommt ganz auf die persönliche Definition von Jungfrau sein an.
Manche sagen es erst nicht mehr, wenn GV stattgefunden hat, andere empfinden den Begriff bereits nach Oralverkehr nicht mehr treffend. Who cares?
 

Benutzer127772  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Oralverkehr hat statt gefunden aber eben sonst ging nicht viel..
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Also für mich wärst Du dann noch Jungfrau. Aber mal ehrlich ... wofür ist das wichtig ? Denkst Du drüber nach, wie Du antworten sollst, falls ein neuer Partner mal danach fragt ?
 

Benutzer127772  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja genau aber eigentlich wollte ich auch entjumpfert werden...
 
L

Benutzer

Gast
Du hattest definitiv einen sexuellen Kontakt (lt. Bill Clinton wohl keinen Sex), nur möchte ich mich da auch anschließen: who cares? War es schön und wie geht es weiter wären doch spannendere Fragen oder nicht?
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nun ja... nach deinen Erfahrungen passt du wohl weder in die Schublade mit der Aufschrift "absolut unerfahrene Jungfrau", noch in die Schublade "hatte schon richtigen Geschlechtsverkehr".

Ob es nun auch irgendeine passende Schublade für dich gibt, oder nicht, ist doch eigentlich völlig egal. Das ändert jedenfalls nichts an den sexuellen Erfahrungen, die du bisher gesammelt hast.
 
L

Benutzer

Gast
Das finde ich doch ganz gut, was banane0815 banane0815 da definiert, ergänzend habe ich ein bisschen gestöbert, da gab es z.B. 1991 eine (US-)Studie/Befragung ob Oralverkehr Sex ist. 59% sagen nein, jetzt ist die Frage ob Du findest die 59% haben recht oder eben die 41%, die sagen doch Du hattest Sex = bist keine Jungfrau mehr. Übrigens Mehrheit ist nicht Wahrheit. Einfach weiter machen, dann bist Du irgendwann für 100% keine Jungfrau mehr.
[doublepost=1469313890,1469313747][/doublepost]
ja genau aber eigentlich wollte ich auch entjumpfert werden...

Entjumpfert ist übrigens richtig niedlich!
 
G

Benutzer

Gast
Kann banane0815 banane0815 nur beipflichten. Wann die Jungfräulichkeit aufhört, kann man definieren wie man will. Ob da nun eine Penetration dazugehören muss oder ob man mit jemandem sexuelle Handlungen ausübt, kannst du mit dir vereinbaren wie man will.

Den meisten Menschen aber - glaub ich - würde reiner Oralsex nicht reichen, um die Jungfräulichkeit zu verlieren. Wenn du jemandem erzählst, dass du keine Jungfrau bist, weil du sie geleckt hast, dürften nicht wenige etwas verwirrt sein :zwinker:
 

Benutzer162068  (25)

Benutzer gesperrt
Du scheinst etwas auf den Status "Jungfrau" oder eben "keine mehr" zu geben.
Das ist doch aber vollkommen egal, wie du es benennen kannst?

Ich würde es noch als Jungfrau bezeichnen. Aber das ist einfach völlig gleich. Macht es einen Unterschied?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren