Der Back-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer163813 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nur für mein Verständnis, wie machst du das denn im Wasserbad?
Ich hab so ein Schokoschmelz Ding, das hänge ich auf rinnen kleinen Topf Schoko rein und 2cm Wasser unten in den Topf, und dann stecke ich vorne in die Öse einen Teelöffel dann rutscht das Ding auch nicht versehentlich in den Topf. Wärend die Schoki schmilzt mach ich den Teig oder was anders. Also 10 Minuten kann ich das ohne Probleme alleine lassen. :zwinker:

Das ist cool, sehr erfinderisch.
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Naja, mit weggehen meine ich, aus der Küche raus und 15min oder auch deutlich länger nicht danach sehen.
Beim Wasserbad würde ich mir Gedanken machen, ob nicht entweder Wasser in die Schoki blubbert oder das Wasser weggekocht ist, was weiß ich. Habe aber ganz wie zu Hause auch nur eine Tasse voller Blockschokolade reingestellt und keine so fortschrittlichen Sache wie ihr alle. :grin:
 

Benutzer174060 

Öfters im Forum
froschteich Orchidee90 Orchidee90 ICH HABE DOCH GESAGT ICH WILL DAS NICHT WISSEN :flennen: :flennen: :flennen: ich habe das welches als Bild eingefügt ist, und damit es nicht rein rutscht eben vorne den Teelöffel rein der alles hält.... Aber das andere Ding... Ähm nein Askavi du brauchst kein zweites Schoko Schmelzding... Oder doch? Nein :engel: doch :teufel: nein :engel: doch:teufel:
 

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
Beim Wasserbad würde ich mir Gedanken machen, ob nicht entweder Wasser in die Schoki blubbert oder das Wasser weggekocht ist
Ich habe eine Metallschüssel die wie ein Deckel auf meinen kleinen Topf passt. Kommt kein Wasser raus :grin:
 

Benutzer150752 

Meistens hier zu finden
Naja, mit weggehen meine ich, aus der Küche raus und 15min oder auch deutlich länger nicht danach sehen.
Beim Wasserbad würde ich mir Gedanken machen, ob nicht entweder Wasser in die Schoki blubbert oder das Wasser weggekocht ist, was weiß ich. Habe aber ganz wie zu Hause auch nur eine Tasse voller Blockschokolade reingestellt und keine so fortschrittlichen Sache wie ihr alle. :grin:

Wenn es blubbert ist es eigentlich viel zu heiß für Schokolade. Zumindest wenn sie hinterher noch schön aussehen soll (Pralinenüberzug etc.), sonst gibt es diese weißen "Flecken" nach einer Weile und sie glänzt nicht mehr schön. Mehr als 40° bis 50° Grad sollte es gar nicht sein und die hat man schnell. Wenn man sie verarbeitet und irgendwo reinkippt ist es natürlich egal.
Ich mache Wasser im Wasserkocher heiß, schütte es in eine Schüssel oder einen Topf und dann kommt das Schokoschüsselchen drüber. Wenn es richtig schön werden soll kontrolliere ich noch mit dem Thermometer, damit es nicht zu heiß ist. Aber für einfach nur schmelzen reicht das, auch wenn es etwas länger dauert als über kochendem Wasserdampf. Wenn es viel Schokolade ist kommt nach einer Weile noch etwas heißes Wasser dazu bzw. ich tausche das Wasser aus.
 

Benutzer174060 

Öfters im Forum
Huhu....

Ich brauch mal eure Hilfe :grin:
Ich bekomme am Sonntag Besuch und möchte backen. Es war etwas mit Erdbeeren gewünscht.
Ich würde aber gerne mehr als nur einen schnöden (wenn auch extrem leckeren) Erdbeerkuchen machen.
Habt ihr Ideen für außergewöhnliche aber sehr leckere Kombis? Auch gerne mit link :grin:
 

Benutzer65998 

Meistens hier zu finden
Außergewöhnlich nicht, aber ich mache zur Zeit ab und zu Erdbeertiramisu, lieben alle und es ist so schnell gemacht.
 

Benutzer172636 

Beiträge füllen Bücher
Huhu....

Ich brauch mal eure Hilfe :grin:
Ich bekomme am Sonntag Besuch und möchte backen. Es war etwas mit Erdbeeren gewünscht.
Ich würde aber gerne mehr als nur einen schnöden (wenn auch extrem leckeren) Erdbeerkuchen machen.
Habt ihr Ideen für außergewöhnliche aber sehr leckere Kombis? Auch gerne mit link :grin:
Tartelettes de fraises :zwinker:
Französische Mini-Erdbeer-Tartes... ansonsten finde ich eine Variation davon mit zitroniger Joghurtcrème und Erdbeermark mit leichter Basilikumnote auch recht ansprechend... könnte man womöglich als eine Art Mirror Glace Cake machen
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Die hier mit Erdbeeren finde ich ganz lecker.

Zum Schokolade schmelzen: ich nehme immer einen flachen Topf mit größeren Durchmesser, kippe da paar cm heißes Wasser aus dem Wasserkocher rein und dann stelle ich da eine Tasse mit 500ml Fassungsvermögen rein, in die die Schokolade kommt. Da kocht nichts über, da fällt nichts um da die Tasse schwer genug ist und man kann auch zwischendurch einfach irgendwo hin laufen. Falls nötig kann man das Wasser auch noch mal erneuern.
 

Benutzer58840  (36)

Verbringt hier viel Zeit
20200605_132254.jpg
Schokokuchen-heute morgen mit Tochter und Nichte (3,4) gebacken. Die Smartieverziehrung stammt von den Beiden.
 

Benutzer174959 

Öfters im Forum
Ich hab heute meine ersten Cupcakes gemacht :ashamed:
Mit weißer Schokoladekern und weil es soviel Teig war hab ich noch Minigugelhupf gemacht :drool:

20200605_140838.jpg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren