Der Back-Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Edit: Mir fällt gerade ein, dass wir einmal Kekse gebacken haben und eine Sorte davon war auch mit etwas Alkohol. Heute stört mich das nicht, aber damals fand ich es sehr komisch. Wir waren zwar in der 7. und 8. Klasse, aber da darf man laut Gesetz ja auch noch keinen Alkohol trinken
Joa, bleibt dabei: Unangebracht für die Schule und würde heute (zurecht) meist zu einer Anzeige führen.

Übrigens ist mir egal, ob die Kinder in der 8. Klasse mal ein Bier oder Sekt mit den Eltern mitbringen dürfen oder nicht - Alkohol ist an Schulen tabu.

Off-Topic:
Gut, nach meiner Prüfung haben wir im Lehrerzimmer auch Sekt getrunken, aber ausdrücklich NACH Schulschluss. :ashamed:
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
und habe kein Verständnis für Lehrer, die solche Rezepte mit Kindern nachbacken.
Ich schätze mal, dass der Kuchen mit Alkohol im Teig gebacken wurde, dann wird da nichts übrig geblieben sein.
Fände ich nicht ganz ideal, eine Anzeige würde ich deshalb aber auch nicht veranlassen.
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Joa, bleibt dabei: Unangebracht für die Schule und würde heute (zurecht) meist zu einer Anzeige führen.

Übrigens ist mir egal, ob die Kinder in der 8. Klasse mal ein Bier oder Sekt mit den Eltern mitbringen dürfen oder nicht - Alkohol ist an Schulen tabu.

Off-Topic:
Gut, nach meiner Prüfung haben wir im Lehrerzimmer auch Sekt getrunken, aber ausdrücklich NACH Schulschluss. :ashamed:

Ich meinte jetzt eher, dass es mich heute in den Keksen nicht stört. Die sind so mit die einzige Sache, die ich aus dem Kochunterricht heute noch mache. Das bisschen Alkohol schmeckt man meiner Meinung nach kaum, da ich ja sonst keinen trinke. In der Schule finde ich es weiterhin komisch. Ich glaube ja, dass es Kochunterricht in der Form gar nicht mehr gibt. Jedenfalls an den meisten Schulen.
[doublepost=1589457862,1589457740][/doublepost]
Off-Topic:

Ich schätze mal, dass der Kuchen mit Alkohol im Teig gebacken wurde, dann wird da nichts übrig geblieben sein.
Fände ich nicht ganz ideal, eine Anzeige würde ich deshalb aber auch nicht veranlassen.

Die Einkäufe hat immer ein Schüler erledigen müssen, ergo auch den Kauf des Alkohols, den man in diesem Alter alleine nicht erwerben kann. Abwechselnd versteht sich. Von daher hätte der Elternteil da durchaus mal in der Schule anrufen können und fragen, ob das nicht ohne den Alkohol möglich wäre, da man die Liste immer eine Woche vor dem Unterricht erhielt. So könnte man solche Probleme mit Anzeige, etc. wohl umgehen.
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Off-Topic:

Ich schätze mal, dass der Kuchen mit Alkohol im Teig gebacken wurde, dann wird da nichts übrig geblieben sein.
Fände ich nicht ganz ideal, eine Anzeige würde ich deshalb aber auch nicht veranlassen.
Du nicht, andere Eltern würden das. Man kann bei einer Gruppe Schülerinnen und Schüler NIE sicher sein, dass der Alkohol nicht doch nebenbei auch noch pur getrunken wird, sobald man einmal den Rücken zudreht. In den meisten mir bekannten Schulordnungen herrscht auch ein absolutes Alkoholverbot für Schulen, allein darum ist das schon ein fragwürdiger Bereich.
Sinnvoller ist es, den Schülerinnen und Schülern Beispiele zu zeigen, wie man Alkohol in Rezepten ersetzen kann und trotzdem sehr leckere Ergebnisse bekommt.

Um das klarzustellen: Was Eltern Zuhause mit ihren Kindern backen, ist mir egal. Mir geht es um den Schulbetrieb und da herrschen nunmal andere Regeln.
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Können wir bitte zum Thema zurückkehren?


Morgen hat Männe Geburtstag. Da back ich gleich Erdbeer-Kokos-Muffins mit Schokolade
(weil die eigentlich geplante Kokos-Erdbeer-Sahnetorte schaffen wir zu dritt nicht :grin: )

rowan rowan Was sind denn das für mega-knuffige Mini-Regenbögen? :grin:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Können wir bitte zum Thema zurückkehren?


Morgen hat Männe Geburtstag. Da back ich gleich Erdbeer-Kokos-Muffins mit Schokolade
(weil die eigentlich geplante Kokos-Erdbeer-Sahnetorte schaffen wir zu dritt nicht :grin: )

Macht doch Kuchen/Torten-Sharing, das ist Coronatrend bei uns.
1/3 selber essen, den Rest aufteilen und an Freunde weitergeben.
Grade am Geburtstag sind Drive In Gäste vorm Gartenzaun die nur Grüße oder ein Liedchen trällern oder Hupen o.ä. eine nette Überraschung und dann bekommt jeder sein "Fresspäckchen" mit. Geht natürlich auch mit Muffins.
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
1/3 selber essen, den Rest aufteilen und an Freunde weitergeben.
Problem dabei ist, dass meine Freunde alle etwas weiter weg wohnen. Okay, einer wär verrückt genug, für Kuchen ein Stückchen Auto zu fahren :grin: (Und der würde auch einen halben Kuchen allein schaffen "bevor er schlecht wird") Aber jetzt sind die Muffins schon im Ofen. (Und auch da bleiben glaub ich genug für die Nachbarn mit Kindern über...)
 

Benutzer176976

Sorgt für Gesprächsstoff
Belgischer Milchreiskuchen
Ich. Will. Haben.

Muss. Haben.

Muss!



Ähh.. wo muss ich hinkommen?
mx21.gif
 

Benutzer174060 

Öfters im Forum
Dann ersetz die Orangenscheibe durch eine Erdbeere :thumbsup:
Ja ich weiß ich hab nen Sockenschuss, aber damit er wirklich gut ausgesehen hätte finde ich hätte der Rand mehr Farbe gebraucht oben drauf ist OK.
Aber ist eben optisch ein 0815 Kuchen.
Ich hoffe das er morgen wenigstens gut schmeckt :smile: denke aber schon :grin: ist ja eigentlich nix drin was nicht schmeckt :whistle:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren