Deprimusik...

T

Benutzer

Gast
Gibt es Songs die euch auch so verdammt runterziehen?
Ich höre manchmal Songs von nem Kumpel von mir und gelange noch tiefer in mein tiefes Loch...was hört ihr so wenn ihr scheiße drau seid? Enttäuscht seid?
 

Benutzer42694  (33)

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich scheiße drauf bin hör ich creed oder silverchair (also so gefühlsmäßig scheiße drauf)
und wenn mir grad ma wieder alles aufn wecker geht hör ich naja hatebreed, ectomorf o.Ä.
 
S

Benutzer

Gast
wenn alles einfach nur zum heulen is (im wahrsten sinne) dann ne ladung placbo...

und wenns alles einfach nur ankotzt, dann linkin park laut aufgedreht.... :link:
 

Benutzer43084  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn's mir schiete geht, dann hör ich mir einfach ne Runde die Ärzte an, dann geht's mir wieder gut. Ich möchte nicht meine miese Stimmung noch unterstützen. Mies drauf sein muss auch mal sein, aber nicht ewig.
 
E

Benutzer

Gast
Meine Depri-Liste:
(zur Zeit leider hoch und runter gespielt :cry: )

Die Ärzte - Nichts in der Welt
Die Ärzte - Nie gesagt
Die Ärzte - Liebe und Schmerz
Die Ärzte - Ich weiß nicht (ob es Liebe ist)
Bryan Adams - Everything I do
Bryan Adams - Please forgive me
Bon Jovi - Bed of Roses

und natürlich

Guns'n'Roses - November Rain
 

Benutzer36242  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Mal was ganz anderes:

Die Toteninsel von Rachmaninoff.. dauert etwa 20 min, aber ist sehr depri...
naja, aber ist wohl nichts für die meisten von euch :smile:
 

Benutzer34113  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Was immer geht, wenn einen alles so richtig ankotzt, ist IN UTERO von Nirvana in erheblicher Lautstärke. Wenn man wirklich depri ist bloß keine wirkliche deprimusik hören, sprich ruhige, getragene melancholische Sachen. Das ist tödlich. Lieber was arschtretendes das dir die Gedanken wegbläst. Ansonsten, bei guter verfassung gibts viele wirklich wunderschöne melancholische Songs....hachja...
 

Benutzer16921  (58)

Verbringt hier viel Zeit
[[T.G]] schrieb:
Gibt es Songs die euch auch so verdammt runterziehen?
...was hört ihr so wenn ihr scheiße drau seid? Enttäuscht seid?

naja in ein richtiges loch falle ich nur selten, aber wenn du so richtig runtergezogen werden willst kann ich dir "aphrodites child" (kennt sowieso keine sau) empfehlen.


lg
olaf
 

Benutzer33653  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Was mich momentan stark runterzieht ist Musik, die ich immerwieder und immerwieder und immerwieder und immerwieder höre.

Dazu zählt vor allem die Musik im Radio.
Außerdem kann ich Xavier Naidoo nicht hören, sonst sinkt meine Stimmung rapide ab...!
 
U

Benutzer

Gast
naja mein absolutes Depri lied bei dem ich schon mit meinem Bruder zusammen in armen geheult habe war

Die Toten Hosen - Nur zu Besuch

tja was gibts dann noch bei mir mein aktuelles wäre wohl

Foo Fighter - Best of you

dann gabs bei mir noch

Nickelback - Should've Listened
ein bisschen was vom Noir soundtrack z.b. Canta Per Me
das abspann lied von Metal Gear Solid 3 = Way to Fall
Korn - Kill you
Herbert Grönemeyer - Mensch
Metallica - Shoot me Again (<--wenn ich jetz auf so gedanken bin dass ich das leben nicht verdiene oder sowas)
Linkin Park - the Down Syndrom
Linkin Park - Dedicated
Limp Bizkit - Lonely World
Rammstein - Morgenstern (<--wenn ich mit meinem aussehen nicht zufrieden bin)
System of a Down - Lost in Hollywood

und was auch noch echt hart is bei sowas
Cold - End of the World (acoustic) :cry:
 

Benutzer29406  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Kennt ihr Mason Williams' Classical Gas?
Das ist auch ein sehr schönes Instrumentallied. Und es lief mal bei den Simpsons, als die Leute vom Atomkraftwerk gestreikt hatten und Lisa ganz traurig neben denen auf ner Kiste saß und dieses Lied gespielt hat.

Ein sehr ergreifender Moment, sogar bei den Simpsons. Und ein sehr schönes Lied!

Ansonsten:
Bright Eyes; Herr Oberst hat halt so eine schön klägliche Stimme;
Dredg ist auch nicht schlecht...

Na ja, euch noch einen schönen Tag

Jan
 

Benutzer27111  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Mhh Lieder die mich runter ziehn gibgt in dem Sinne eigentlich nicht so recht. Aber es gibt lieder die ich, wenns mir schlecht geht, höre. Mein Favourit ist da Curse - Und was ist jetzt?
 

Benutzer37240 

Verbringt hier viel Zeit
Wer grade so richtig unglücklich ist sollte nicht

The Closest Thing To Crazy von Katie Melua hören, es droht sonst Tränenfluß ohne Ende :flennen:

Aber ansonsten eine wunderschöne Ballade von einer wirklich schönen Frau
 

Benutzer26846  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habs aufgehört, Musik zu hören, die mich weiter runter zieht. Das ist nicht gut. Was aber gut ist, ist Musik, die meine Scheißstimmung ausdrückt, aber dem ganzen auch wieder zuversicht mitgibt. Also nix was aussagt, daß nichts mehr zu machen ist.


:jaa: und zwar die 20-min-version

The Doors - The End
Bon Jovi - Slippery When Wet
Christina A. - SOAR :!:

Und das Beste ist natürlich von Herbert:
- Komet
- Marie
- Mensch
- Ich will mehr
- Morgenrot
- Land Unter
- Keine Heimat

Ach ja , noch was richtig gutes ist
Beverly Craven - Promise Me

und der Soundtrack von Tötet Mrs Tingle...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren