Denke zuviel nach....

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
~~Nati~~ schrieb:
Was macht man am besten dagegen?

ich kenne solche gedanken nur zu gut..und ich weiß auch, wie man sich in sowas hineinsteigern kann..
leider habe ich immer wieder den fehler gemacht meinen ex darauf anzusprechen...mit der zeit war er doch reichlich genervt :frown: ...

sicherlich gibt es keine garantie für eine dauerhafte beziehung...aber diese zeit sollte man sich nicht mit unnötigen gedanken erschweren..

genieße einfach die beziehung mit deinem schatz und denke nicht zuviel nach...wenn wieder "böse" gedanken, schiebe diese gaaaanz weit nach hinten und hole die schönen erinnerungen hervor :zwinker: ...
 

Benutzer27545 

Verbringt hier viel Zeit
Bist du vielleicht mal volle Kanne verarscht worden? Sieht für mich nach nem gebranntem-Kind-Syndrom aus.
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
~~Nati~~ schrieb:
Ich habe mir dann auch gedacht, dass es ein Fehler war meinen Freund drauf anzusprechen, aber ich wollte ihm erklären warum meine Stimmung manchmal so gedrückt ist.

nein..ich denke nicht, daß es ein fehler gewesen ist...so weiß er wenigstens was mit dir los ist...nur solltest du das nicht immer wieder ansprechen :zwinker: ....
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
kenn ich, ich denk auch immer viel zu viel nach und male mir aus, was alles passieren konnte und mach mir damit selbst schlechte stimmung... :grrr:


was man dagegen tun kann?
keine ahnung.
hoffen, dass du mit der zeit mehr vertrauen in ihn und eure beziehung bekommst.?
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
~~Nati~~ schrieb:
Hi!

So, nun habe ich auch mal ein "Problem" in meiner Beziehung!

Wir sind seit 3.5 Monaten zusammen und es läuft alles super, er gibt mir täglich das Gefühl, dass ich ihm mehr bedeute als alles andere und das sagt er mir auch.
Mir geht es ganz genauso. Wir streiten uns nicht und haben auch sonst keine Probleme.

Aber, ich denke einfach zuviel nach. Ich mache mir ständig Gedanken über alles Negative was passieren könnte. Ich habe jetzt nach den 3.5 Monaten schon das Gefühl ohne ihn nicht mehr sein zu können und dieses Gefühl ist neu für mich.
Ich male mir ständig aus was wäre wenn er mich "abschießen" würde und diese negativen Gedanken drücken natürlich auch auf meine Stimmung.

Ich habe gestern mit ihm drüber geredet und er versteht nicht warum ich mir ständig diese Gedanken mache, ich verstehe es auch nicht, weil es einfach keinen Grund für gibt.

Wenn ich bei ihm bin sind diese Gedanken auch verschwunden, aber sobald ich alleine bin denke ich wieder als drüber nach. Das macht mich noch wahnsinnig.

Was macht man am besten dagegen?

Hi nati!
Ich wollte zuerst auch solch einen Thread starten, da es mir genauso geht wie dir! Leider weiß ich auch nicht, was man dagegen tun kann... ständig male ich mir irgendwelches zeugs aus und träume auch davon... Es sind leider immer negative Dinge, entweder geht er in meinen Träumen fremd oder er macht irgendwelche Dinge, die ich überhaupt nicht nachvollziehen kann! Er ist sehr lieb und meine längste Beziehung und gibt mir auch immer wieder das Gefühl etwas besonderes zu sein!! Bei mir ist es wohl einfach so, dass ich schon einmal verarscht wurde, ich war zwar mit ihm nicht zusammen aber es hat sich über 3 Jahre gezogen.....

Man kann natürlich sagen: nichts hält für immer und man sollte die Zeit genießen und positiv denken aber das geht einfach nicht, ständig kommen irgendwelche neuen Gedanken auf. Leider weiß ich auch nicht, was man dagegen tun kann!! Jetzt kommt der Sommer, da wird das bei mir immer extremer und stressen will ich meinen Schatz damit auch nicht, man will ja nicht alle paar Wochen mit Problemen ankommen, die keine Probleme sind.

Letztes Jahr ging es mir genauso und ich brauchte sogar ne kleine auszeit :rolleyes2 aber ich habe schnell gemerkt (nach 3 tagen), dass es eine Fehlentscheidung war und das positive doch siegte, er hat es damals auch nciht verstanden aber negative Gedanken habe ich immernoch und ich weiß einfach nicht wieso. Er hat mich noch nie angelogen, ist immer ehrlich, treu, verständnisvoll...

Ich konnte dir jetzt zwar nicht helfen aber du stehst nicht alleine mti dem Problem da
 

Benutzer20241 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenn das auch nur zu gut, mache mir auch immer viel zu viele gedanken...selbst wenn ich es meinem Freund nicht sage, merkt er sofort, dass es etwas nicht in Ordnung ist und damit hab ich schon Treffen von uns "kaputt" gemacht....mir hilft immer-vor allem wenn mein Freund nicht da ist und ich mir wieder meine Gedanken mache-das alles aufzuschreiben denn dann fällt mir oft auf, dass ich die Zeit einfach genießen sollte!
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
-ann- schrieb:
..mir hilft immer-vor allem wenn mein Freund nicht da ist und ich mir wieder meine Gedanken mache-das alles aufzuschreiben denn dann fällt mir oft auf, dass ich die Zeit einfach genießen sollte!

ja stimmt...das habe ich vergessen...
das aufschreiben hat mir auch immer geholfen...alles wirr und durcheinander *gg*...aber irgendwie hilft es...besonders wenn man sich sein geschreibsel nochmal durchliest...
 

Benutzer8485 

Verbringt hier viel Zeit
Mir gehts genauso!!
Ich bin seit einiger Zeit auch in nem totalen Gefühlschaos und mach mir wegen jeder Kleinigkeit Gedanken. Ich suche förmlich nach "Problemen" etc.
Naja, hoffe mal dass ich grad aufm Weg bin mich zu bessern.

Wichtig ist in jedem Fall - das kann ich hier ALLEN nur wärmstens empfehlen - auch wenns einem schwer fällt und man sich erst nicht traut mit seinem Partner über alles zu reden!! Traut Ihr Euch nich, dann springt einfach mal über euren Schatten. Der Partner wird schon nich negativ reagieren, sondern froh sein, dass endlich mal das "Problem" angeschnitten und besprochen wird!

MfG chefpilot :bier:
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
-ann- schrieb:
Ich kenn das auch nur zu gut, mache mir auch immer viel zu viele gedanken...selbst wenn ich es meinem Freund nicht sage, merkt er sofort, dass es etwas nicht in Ordnung ist und damit hab ich schon Treffen von uns "kaputt" gemacht....mir hilft immer-vor allem wenn mein Freund nicht da ist und ich mir wieder meine Gedanken mache-das alles aufzuschreiben denn dann fällt mir oft auf, dass ich die Zeit einfach genießen sollte!


Ja, das ist eine gute Idee. Man kann sich seine Gedanken dann nochmal in Ruhe durchlesen und sacken lassen.

Wenns so weiter geht werde ich das mal machen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren