Den ex nicht vergessen können ....

Benutzer142209  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ein Brief den Du wahrscheinlich niemals lesen wirst…

Immer wieder schweifen die Selben Gedanken in meinem Kopf…

und das Gefühl, der Sehnsucht nach Dir zerreißt mich. Ich kann die Zeit mit Dir einfach nicht vergessen, wenn ich morgens aufwache wünsche ich mir nichts sehnlicher, als mit den Finger zu schnippen und Du wärst neben mir. Bist mir immer noch so vertraut und so nah, obwohl es schon Jahre her ist und Du weit weg bist. Habe versucht Dich zu vergessen, mir ein neues Leben aufzubauen ohne Dich.

Doch Du begleitest mich gedanklich jeden Tag, jeden verdammten Tag bist Du da, es ist wie ein Fluch, dem ich nicht entfliehen kann. Und ohne Dich einfach nicht mehr glücklich, erfüllt sein kann. Ich vermisse Dich so schrecklich doll, unsere gemeinsame Zeit, meine erste lange Liebe.

So viele Jahre haben wir zusammen gelebt, gelacht, geweint, uns gestritten, diskutiert und uns geliebt.

Wir waren doch ein Team, was alles geschafft hat. Nach so langer gemeinsamer Zeit, hast Du uns getrennt. Aus dem wir, wurde ein Du und ein ich, warum… habe ich bis heute nicht verstanden.

Nie wieder habe ich Dich gesehen, es ist als wenn ein Teil in mir gestorben ist. Ich weiß nicht wie es Dir geht, was Du machst, wie Du lebst und ob Du noch weißt wer ich bin… viell. hast Du ja ähnliche Gedanken und Dir geht es wie mir…doch warum meldest Du Dich dann nicht?!

Ich wünsche mir nichts sehnlicher als von Dir zu hören. Nach außen tue ich stark, sage mir geht’s gut und lebe… doch innerlich leide ich bis heute.

Ich denke ein paar Zeilen mit meinen Gedanken ist ein Schritt in die richtige Richtung meine Gefühle zu bündeln, auch wenn ich mich dadurch wieder angreifbar mache und Du sie sehr wahrscheinlich niemals lesen wirst, mein Herz, meine Liebe und meine Gedanken

sind jeden Tag bei Dir.

So plötzlich wie Du in mein Leben tratst, so plötzlich bist Du gegangen. Doch warum, warum musste ich Dich kennenlernen, Dich lieben lernen, Dir vertrauen und Dir meine Welt zeigen, warum habe ich so viele unendlich schöne Std. zusammen mit Dir verbringen müssen,

ein Teil meines Lebens mit Dir verbracht, wenn Du es so einfach und feige beenden konntest.

Ich dachte es ist für immer, Du warst mein Mann und ich Deine Frau… manchmal denke ich immer noch das, dass noch nicht alles war und hoffe und wünsche mir, dass wir wieder zusammen finden. Das starke Team von früher werden können, das dass Schicksal uns wieder vereint und ich endlich nicht mehr mit Sehnsucht nach Dir leiden muss.

Bitte melde Dich…..
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Oh, das tut mir sehr leid :depri:
Vielleicht hilft es dir irgendwie, wenn ich sage, dass Trennungen immer einen guten Grund haben, auch wenn man sie selbst nicht verstehen kann. Im Endeffekt gab es etwas zwischen euch, was nicht gepasst hat, auch wenn du es vielleicht nicht gesehen hast.
Kopf hoch! :knuddel:
 
P

Benutzer

Gast
Für Deine Gedanken und Sehnsüchte habe ich volles Verständnis, kann das alles nachvollziehen..........
aber wenn manche Türen zugehen, gehen andere auf, nur der Zeitraum dazwischen ist ungewiss. Wir Menschen wachsen aber auch jeden Tag und jeder Tag, wo wir sowas überstehen macht uns kraftvoller.

Ich wünsche Dir verdammt viel Kraft das Tal der Tränen zu überstehen:smile::knuddel::winkwink:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Ich fand den Text richtig schön, deine Gefühle sind schön zur Geltung gekommen. Hoffe bei dir wird das alles wieder.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren