Den anderen einfach mal überraschen

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
Hi!
Was macht ihr denn so alles, wenn ihr den anderen einfach so, ohne besonderen Anlass überraschen wollt?
 
E

Benutzer

Gast
Ich kaufe mindestens 150g Nussschinken von "unseren" Kühen.... *lol*

evi
 

Benutzer28843 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund hat mal Massageöl geschenkt...Gedanken freien Lauf lassen.. :kiss:


gg...Quiffy
 

Benutzer24222 

Verbringt hier viel Zeit
da gibts so viele sachen die man machen kann...

ich mach einfach immer das, was ich selber toll fänd:

~ wenn man in die stadt fährt einfach irgendwas mitbringen... das zeigt, das man an ihn gedacht hat...mir hat zwar noch nie einer was mitgebracht aber ich würd mich total freuen *g*
~ oder was mir die kleine_fee erzählt hat fand ich auch super süß, ihr freund hatte überall Zettel mit "ich liebe dich" verteilt... in jackentaschen und handtasche und so...
~ oder ne Karte schreiben... hach, da steh ich drauf!Freu mich immer riesig wenn ich etwas anderes im postkasten hab als rechnungen...

ach ja es gibt soooo viele tolle sachen...

LG
Simsa
 
D

Benutzer

Gast
Abholen, einen irgendwo hin "entführen", am besten wenn die Sonne scheint irgendwo an den See fahren...
 
S

Benutzer

Gast
Ich überrasche meinen Schatz ab und zu mal mit Kinokarten (in einem Kino unserere Nähe laufen öfter mal auch alte Filme) oder CD`s die er mag.

Eine schöne Überraschung habe ich ihm mal bereitet, als ich ihm Konzertkarten mit einer schönen Karte auf den Beifahrersitz ins Auto gelegt habe. Einen Zweitschlüssel für sein Auto habe ich ja sowieso, da war das kein Problem. Er war im Training, ich bin extra dort vorbeigefahren und habe die Karte ins Auto gelegt.

Weiterhin:

- mit seinem Lieblingsessen
- seine Lieblingsgummibärchen aus einem Spezialgeschäft
- im Sommer mit einem Picknick (habe ihn per Nachrichten dorthin gelotst)

Hoffe, ich konnte weiterhelfen.
 
B

Benutzer

Gast
Ich hab meiner Freundin ein Bild geholt, ziemlich groß hat grad so in den Kofferaum vom Auto reingepasst. Sie hatte Tage lang von dem Bild erzählt wie sehr es ihr gefällt. Aber da unsere finazielle Lage dies nicht erlaubte und ich mir eigentl. einen neue Gürtel kaufen wollte (wohnen getrennt). Entschloss ich mich ihr diese Bild zu kaufen und keinen Gürtel. Sie war hin und weg. Oder wo wir beide frisch zusammen waren, hatte ich sie von arbeit abgeholt und eine Rose dabei. Ein anderes mal holte ich sie von arbeit ab und sie war nicht drauf vorbereitet (sie dachte sie müsste mit dem bus fahren, aber ich hatte eher aus) mit einer Schachtel ihrer Lieblingspralinen. Sie war sehr erfreut darüber.
 
L

Benutzer

Gast
Ich habe mir einen halben Tag freigenommen und bin deswegen früher nach Hause gekommen. Habe sie dann abends mit einem schönen drei Gänge Menü überrascht. Sie hat sich riesig gefreut.
Einziger Nachteil war, dass sie geglaubt hatte ich würde ihr einen Heiratsantrag machen was allerdings überhaupt nicht geplant war.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
leroy schrieb:
Einziger Nachteil war, dass sie geglaubt hatte ich würde ihr einen Heiratsantrag machen was allerdings überhaupt nicht geplant war.

öööhm da war die enttäuschung sicher groß°°

ich bin ganz schlecht im überraschen,entweder ich bin zu ungeduldig und verplapper mich oder der andere merkt es nichmal oder noch schlimmer: er freut sich nich ^^
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
kleine Überraschungen machen alles sooo wunderschön...
- einfach mal ganz spontan ne sms schreiben, darüber freut sich doch auch jeder :zwinker:
- wenn er irgendwann zufällig mal erwähnt, dass er noch irgendwas braucht oder einfach mal wieder gern die und die schokolade oder bonbons hätte... einfach besorgen!
- wenn er seinen geldbeutel bei mir vergisst und morgens abholt, wenn ich noch schlafe, hat er immer ein kleines zettelchen dabei :zwinker: manchmal auch ein küsschen
- spontane besuche, wenn er überhaupt nicht damit rechnet
- ihn einfach mal bekochen
und und und!
 
C

Benutzer

Gast
Es reichen ja eigentlich immer ganz kleine Sachen, um den anderen mal zu überraschen. Ich hab mich zum Beispiel mal total gefreut, als mein Freund mich einfach von der Schule abgeholt hat.
Oder letztens war er in ner Disco und stand Nachts um 4 Uhr plötzlich bei mir im Zimmer, wo ich natürlich schon geschlafen hab. Er wollte eigentlich ganz leise sein, so dass ich Morgens aufwach und er schläft plötzlich neben mir, aber ich bin wohl aufgewacht und hab mich tierisch erschrocken, weil ich erst dachte, da steht der Killer höchst persönlich :zwinker:
 

Benutzer25767 

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Beziehungen bestanden schon immer aus täglichen Überraschungen... ;-) Wenn der Tag so ablief wie geplant, das war schon komisch, wenn mehrmals etwas nacheinander gleich war, war das komisch.

Ich glaub das schönste was ich Mal gemacht habe ist: Sie war Samstag Morgen in der Schule, war am Morgen richtig in Eile, hatte nichts gegessen... sie hatte auch schon eine Weile von einem neuen Müsli-Knabberzeug-Mix geredet, was man mit Milch zum köstlichen Frühstück machen könnte.
ich hab mich dann in der Schule in die Einstellhalle geschlichen und hab ein komplettes Früstücksset inkl. allen Details, welches ich vorher gekauft hatte, auf ihrem Autodach aufgestellt. Sie kam dann Mittags aus der Schule, hat zwar natürlich nicht gefrühstückt, aber sich sehr gefreut.

Das macht das Leben interessant, nicht unbedingt dei Beziehung. Nie zu wissen was kommt, das ist spannend.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
ui da het ich mich aber auch ganz schön erschrocken, wenn da plötzlich jemand in der tür stände, mitten in der nacht....
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Malin schrieb:
ui da het ich mich aber auch ganz schön erschrocken, wenn da plötzlich jemand in der tür stände, mitten in der nacht....
ich erschreck mich immer tierisch wenner vom klo kommt und ich entweder nicht bemerkt habe dasser weggegangen is oder es schon wieder vergessen hab^^
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Was bei uns schon vorkam:

~ kleine Geschenke aus der Stadt mitbringen (z. B. diese süßen Bilderbücher, wie "Rosalie und Trüffel" oder "Frosch ist verliebt"; und einmal hat mein Freund mir einfach so eine Lichterkette geschenkt, von der ich geschwärmt hatte)
~ abends die Zutaten für das Lieblingsessen mitbringen und kochen
~ wenn der andere kommt, ein leckeres Essen bereitstehen haben
~ Blumen per Fleurop schicken, wenn man sich länger nicht sieht
~ Karte schicken
~ Kalender basteln

Und kleinere Sachen wie:
~ SMS schicken, nur um zu sagen, dass man an den anderen denkt
~ spontan abholen
~ Lieblingssüßigkeit mitbringen

Was mein Ex-Freund mal gemacht hat:
Er war drei Wochen im Urlaub gewesen, während ich Schule hatte. An dem Nachmittag, als er zurückkommen sollte, hatte ich auch Schule, danach wollten wir uns dann treffen. Er hat mir in der Mittagspause eine SMS geschickt, dass er sich verspätet und ich war schon total enttäuscht.
Im Unterricht hat mein Lehrer mir dann plötzlich ein Video in die Hand gedrückt und meinte, er hätte vergessen, das einem Kollegen zu geben, der das jetzt einer Klasse zeigen wollte; ob ich das kurz in das andere Klassenzimmer bringen kann.
Naja, und da hat dann mein Freund gewartet :zwinker: Er hatte dem Lehrer gemailt und ihn gebeten, mir diese Geschichte zu erzählen.
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hmm gute frage meinst du postiv oder negativ überraschen, negativ hab ich meinen vor 2 wochen überrascht, positiv war das letzte mal nach weihnachten weil wir zu heilig abend bei seinem daddy waren und ich (wir) immer am 1. weihnachtsfeiertag dort hin gehen. naja kommt immer drauf an bei welchen verwandten wir feiern, da die eine nen todesfall hatten wo wir nicht eingeladen gewesen wären, war ja nur geplant das ich zu meinen eltern fahr, naja dann war es so das meine patin dann das fest schmiss, wo ich dann natürlich eingeladen gewesen bin. wir hatten nicht geredet das ich wollt das er mitkommt weil es ja so ein hin und her war. Naja dann waren wir bei seinem daddy und als wir dann heim gefahren sind wollt ich einfach das er am nächsten tag mitkommt. Klar kam erst mal ein nein und ein bissi gestritten haben wir auch noch weil er schon den ganzen tag so doof war und mir heilig abend schon untertags versaut hatte. Naja dann ging er am nächsten tag doch mit und ich strahlte übers ganze gesicht und war so glücklich. Und weil ich dann vom 1 auf den zweiten mit ner freundin feierte ohne männer :smile: kam ich am 2ten erst heim und hatte ihm seine lieblingssüssigkeit mitgebracht, damit hat er nicht gerechnet :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren