Dem Tiger in die Augen sehen...

V

Benutzer

Gast

guten abend, allerseits!
im vorhinein, danke danke an alle lesenden und antwortschreibenden!

nun denn, die ganze geschichte sieht so aus:

seit 3 semestern bin ich nun an der uni, und bin eigentlich ganz glücklich damit. nette mädels gibt dort natürlich auch, und es gab schon gewissermaßen ein paar "geschichten" in die ich involviert wurde...es ist ja balsam für das selbstvertrauen, das mich zwar mädels ansprechen und gerne "weiter gehen" würden...nur leider will ich nix von ihnen. Das tut mir ehrlich leid, besonders weil ich genauso oft auf jemanden stehe und diese person dann wiederum von mir nix will...:tongue:

TROTZDEM, da gibts ein mädel, mit dem ich schon seit studienbeginn zusammen studiere, gleich am anfang ist sie mir aufgefallen!
Sie gefällt mir vom aussehen wirklich (!) wirklich gut, nur war ich bis jetzt VIEL ZU FEIG mal ein bisschen mehr mit ihr zu kommunizieren (in allen arten).
ich würde so gerne herausfinden ob sie was im köpfchen hat (sie hängt auch manchmal mit leuten rum, die eher nicht so mein fall sind), was sie für einen charakter hat, und ob er vielleicht zu meinem "passen" könnte.
Ich denke mir eben, es sieht so "komisch" aus, wenn ich auf einmal nach 3 geschlagenen semestern mit "hallo, ich will dich kennenlernen" daherkomme...WIE SEHT IHR DAS?
Wie kann ich dem tiger ins auge sehen?

DANKE für eure Geduld meinen Beitrag zu lesen!
 

Benutzer50540 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, besser spät als nie. :zwinker:

Wie wär's wenn du (funktioniert in meinem Studium ganz gut) mit ihr ein Projekt gemeinsam machst.
Oder wenn du sie fragst ob sie dir was erklären kann, weil du nicht in der Vorlesung warst.

Wären meine Favoriten.
Deine Variante würde glaub ich nicht so toll rüberkommen, aber man weiß ja nie. :zwinker:

Travis :bandit_alt:
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
Nu los- mach endlich hinne :!_alt:

Wärst du abgeneigt wenn sie nach 3 Semestern ankäme? Nee. Siehste, also ran.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren