Definiere Flirten

Benutzer24168 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,
ich bin grade ziemlich verwirrt. überall les ich "flirten, flirten, flirten" und ich weiß nicht einmal genau was das ist.
ja klar, angraben, soweit kann ich auch denken.
aber wie genau definiert ihr flirten?
und wie äußert es sich?

mfg
nicht du
 

Benutzer13006  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Gegenfrage; Was verstehst du unter angraben?



Wikipedia meint:

Unter Flirt ist die erotisch motivierte Annäherung zwischen zwei - seltener auch mehreren - Personen durch ein charmantes unverbindliches Liebesgeplänkel zu verstehen.

Der Flirt beginnt meist mit Augenkontakt, kann jedoch auch sprachlich (Smalltalk, Aufreißspruch), oder durch eine Handlung (z.B. eine Tür öffnen, etwas tragen helfen) begonnen werden. Der Flirt lebt vom Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung. Der Flirt ist ungezwungen und endet manchmal in einer erotischen Beziehung.

Beim heterosexuellen Flirt versucht meist der Mann die Frau zu beeindrucken (siehe auch Imponiergehabe). Andere versuchen aber auch hier klassische Rollenmuster spielerisch zu durchbrechen, das gilt besonders für homoerotischen Flirtverhalten. Dennoch gibt es auch hier teilweise die Übertragung des Hetero-Rollenmusters.

Entscheidend für das Gelingen eines Flirts ist in der Regel die Körpersprache. Es gibt auch Flirts, die ohne diese Komponente auskommen (müssen) wie Chat-, Mail- oder Briefkontakte.


Trifft das ganz gut, finde ich.
 
G

Benutzer

Gast
Henk2004 Perfekt :zwinker:

Auf die schnelle gesagt "In Liebesabsichten dem anderen Geschlecht nähern" wie auch immer.
Tel./Chat/auf Arbeit/Kaufhalle/etc.

Auszug aus Planet-Liebe-Lexikon : Flirt
Einem anderen Menschen durch Blicke, Gesten, Bemerkungen oder Komplimente zeigen, dass man an ihm oder ihr interessiert ist, nennt man flirten. Manche sagen einfach anmachen oder anbaggern dazu. Der Unterschied liegt meist darin, dass man beim Flirten versucht, ein bisschen raffinierter oder witziger zu sein. Als eine andere Bedeutung des Wortes kann aber auch ein kleines sexuelles Abenteuer gemeint sein, z.B. der ”Urlaubsflirt”.
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
hehe, eigentl könnt ma den thread ja schon wieder schließen, oder? :tongue:

mir isses am "anfang" auch so gegangen... eigentl wusste ich, was flirten is, aber irgendwie hatte ich auch sowas von überhaupt keinen plan davon... :grin:

naja, flirten ist für mich...
auf jeden fall blickkontakt (außer halt im chat...^^), dann noch leicht übertrieben reagieren... (zB... *grübel* ... "hab mir heute in den finger geschnitten." - "och, du armer. lass mal pusten..." oder so ähnlich... :zwinker:)

weiß ned, mehr fällt mir da grad ned ein...

lg, Kathi1987
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren