defekten Vibrator umtauschen?

Benutzer77967 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Ihr Lieben,

ich hatte meiner Schwester zu Ihrem Geburtstag einen FF Vibrator geschenkt. Nun ist er wohl hinüber. Bestimmt überstrapaziert:schuechte . Zumindest Vibriert er nicht mehr trotz mehrmals neuer Batterien die garantiert voll waren.

Nun ist meine Schwester noch keine 18, ich kann Sie also nicht mit dem Kassenzettel zum Erotikshop zum Umtauschen schicken. Ich selbst bin mir da aber auch ziemlich unsicher.

Einen Vibrator in der Originalverpackung Kaufen, kein Problem. Aber einen Benutzten hinbringen und zu sagen der geht nicht mehr - und dann fängt der Verkaüfer/die Verkäuferin vielleicht noch an zu fragen "wie oft, wie lange Benutzt", bringt einen Dummen Spruch oder Er/Sie fummelt an dem Teil rum - das wäre mir schon mega-peinlich.

Nun weiß ich nicht wass ich tun soll.Er war ja immerhin nicht billig.

Was würdet Ihr tun?
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist daran ein Problem?

Das Teil gründlich sauber machen, wenn ihr noch die Verpackung habt, da rein und ab in den Laden, allerdings nur, wenn auch wirklich noch Garantie bzw. Gewährleistung drauf ist.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
daran ist überhaupt nichts peinliches...wenn das ding kaputt ist, dann zurückbringen und umtauschen :zwinker:

ich hatte meinen online gekauft und dasselbe problem (ff)...hab den dann in der originalverpackung zurückgeschickt und einen neuen bekommen...ohne probleme :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Eine Freundin hatte überhaupt keinen Kassenzettel mehr und wandte sich direkt an FF, die das Teil -nach der Rücksendung- komplett durch ein neues Modell ersetzte.
Die Firma ist bekannterweise diesbezüglich recht kulant...und dir sollte auch nix peinlich sein, denn schließlich kostet so ein Vibrator nicht gerade wenig. Außerdem weiß doch in einem Sexshop oder bei der Herstellerfirma jeder, für was so ein Teil zuständig ist...bestimmt nicht als Pürierstab zum Aufmixen einer Sauce. :grin:
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
ich sehe auch kein Problem in den Laden zu gehen und es zu tauschen. Da deine Schwester es nicht machen kann, musst du es halt tun.
Wahrscheinlich schicken sie den Vib ein und du musst etwas warten bis der repariert ist oder ein neues Gerät dort ist.
Im Prinzip ist es doch nur ein Elektrogerät wie jedes andere auch.
 

Benutzer82466  (42)

Sehr bekannt hier
Mein Freund hat mir letzten Sommer einen gekauft (auch FF) und der hat schon nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben, also bestimmt nicht, weil er überstrapaziert war :zwinker: Bislang haben wir noch gar nicht an einen Umtausch gedacht, werd ich aufgrund dieses Threads aber mal machen, denn billig sind die Teile ja wirklich nicht!
 

Benutzer74053 

Verbringt hier viel Zeit
schonmal probiert, die batterien andersrum reinzulegen ?
 

Benutzer77016 

Verbringt hier viel Zeit
naja,is ja so gesehen egal ob sie scho 18 ist oder nicht..sie könnte scho in den erotik shop gehen und ihn umtauschen,solange sie nich aussieht wie 12^^

nur denke ich mal,das hier das problem ist,das der shop den vibrator nicht wiederverkaufen kann,weil er eben scho benutzt wurde..hat so'n ding überhaupt umtausch garantie wie zB ein fön?^^

müsstest du einfach mal testen,oder deine schwester halt
 
G

Benutzer

Gast
Einfach hingehen und umtauschen.
Für die Verkäufer im Erotikshop ist das doch etwas ganz Normales. ;-)
 

Benutzer71455 

Verbringt hier viel Zeit
Also wie schon gesagt, eigentlich müsste das Ding wie alles andere auch eine 2 Jahres Garantie haben und wenn du dich nicht traust in den Laden zu gehen würde ich einfach eine E-Mail an FF schreiben, mit Problembeschreibung und dann antworten die dir schon was du machen musst und kannst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren