Dauer von Affären?

Benutzer112541 

Verbringt hier viel Zeit
Mich würde mal interessieren, wie lange die Dauer von euren Affären so ist?

Meine persönlich sind immer recht lange. Irgendwie eigne ich mich nicht so ganz für das Konzept. Ich gewöhne mich doch an den Mann, ohne dass ich das als verliebt bezeichnen will.

Wie sieht das bei euch aus?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Meine Affären waren eher kurz, d.h. unter 3 Monaten.
 
M

Benutzer

Gast
Meist eher kurz, ein paar Wochen und mal seltener ein paar Monate. Die längste dauerte etwas über ein halbes Jahr, ging dann über in eine Beziehung und kurz darauf in die Brüche. :frown:

Da waren aber schon von Anfang ein paar (zunächst nicht ausreichende) Verliebtheitsgefühle mit im Spiel. Ohne die hab ich nach ein paar Wochen genug. :zwinker:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Hatte nur eine Romanze von ein paar Wochen. Bin ein Beziehungsmensch. Aus 2 Romanzen sind auch schnell lange Beziehungen entstanden.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Im Schnitt so zwischen drei und sechs Monaten, gab aber auch Ausreißer nach oben bzw. unten.
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Regelmäßige Kontakte: durchschnitt sechs Monate, die längste ging etwa anderthalb Jahre

Unregelmäßige Kontakte mit Pausen zwischendurch: mehrere Jahre
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Beide gingen bisher gut sechs Monate gut.
Irgendwann hat man ja doch genug davon.
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
Meine Affairen waren bisher eher kurz, von einem Monat bis sechs Monaten, länger nicht.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
3-6 Monate. Solange, bis mir fad wird. Muss dazusagen, mir wird meist schneller fad als dem Mann.
 

Benutzer112541 

Verbringt hier viel Zeit
Wie jetzt? So viele brave und anständige Männer hier? *huch*
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Früher hatte ich kurze Affairen, ein paar Monate, inzwischen halten sie über Jahre.
Und genau genommen habe ich mit einem Mann seit 9 Jahren immer wieder Affairen.
 

Benutzer113212 

Ist noch neu hier
zwischen 1 Monat, das kürzeste und 1 Jahr , das längste
 

Benutzer103898 

Benutzer gesperrt
zwischen 1 Monat und 3 Jahren. Aus den 3 Jahren entwickelte sich dann eine normale Freundschaft, inzwischen ohne den Affärenanteil.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Die kurzen Affären dauerten 3-6 Monate, die langen 2-3,5 Jahre.

In meiner Unbeständigkeit bin ich irgendwie sehr beständig:grin: und baue da eher sexuell auf, im Laufe einer Affäre und die Lust steigerte sich auch meist mit zunehmnder Affärendauer.

Allerdings hatten meine Affären selten Exklusivrechte und ich hatte generell grade mit meinen Affären, viele Dreier, Vierer und Bi-Erlebnisse, daher konnte einem da eh nie langweillig werden
Auch suche ich in Affären keinen Standardsex, das hat grundsätzlich ein anderes sexuelles Niveau und nutzt sich nicht so schnell ab.

Ausserdem teile ich mit meinen Affären keinerlei sonstige Aktivitäten (guten langen Gesprächen mal abgesehen) oder gar Alltag, das halte ich für Gift in reinen Sexbeziehungen.

Das Verhältnis ist/war (auch nach Jahren) eher intensiv freundschaftlich, man fickt mit Herz, nimmt es aber nicht nach Hause.:zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Manchaml nur ein paar Tage manchmal aber auch 2-3 Monaten ganz unterschiedlich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren