Date, wie bekomme ich Sie schneller in mein Bett

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
Mir fallen jetzt drei Verkürzungsmöglichkeiten A, B und C ein

A: noch dominanter werden und sanft trotz ihres Widerstandes fortfahren
B: ihr wenig Aufmerksamkeit schenken und sie nur bei Näherung mit dieser belohnen
C: eine Mischung aus beidem, heiss kalt Spiel. Sie wird heiss bevorzugen
Mir fällt noch eine Möglichkeit ein:
D: Ich akzeptiere, dass sie mit mir derzeit keinen Sex haben möchte.
Es wurde ja von VorrednerInnen schon alles gesagt, was zu sagen ist. Ich finde dein Hecheln und Betteln würdelos und würde dich fast als rufschädigend für das männliche Geschlecht bezeichnen. Von so Typen wie dir kommt die Meinung, Männer wären nur auf das Eine aus und für sie wäre jedes "Nein" ein "Ja" und jedes "Verpiss' dich!" eine Liebeserklärung... :rolleyes:
 

Benutzer100352 

Verbringt hier viel Zeit
Mir fällt noch eine Möglichkeit ein:
D: Ich akzeptiere, dass sie mit mir derzeit keinen Sex haben möchte.
Es wurde ja von VorrednerInnen schon alles gesagt, was zu sagen ist. Ich finde dein Hecheln und Betteln würdelos und würde dich fast als rufschädigend für das männliche Geschlecht bezeichnen. Von so Typen wie dir kommt die Meinung, Männer wären nur auf das Eine aus und für sie wäre jedes "Nein" ein "Ja" und jedes "Verpiss' dich!" eine Liebeserklärung... :rolleyes:

Okay, offenbar hat der TS nicht so viel drauf wie er behauptet. Da gebe ich euch Recht. Auch darf der TS keinen tatsächlich vorhandenen Widerstand brechen. Aber wir waren alle nicht dabei. Wenn die Dame schon in seinem Bett übernachtet (war doch so glaube ich...) dann ist der TS nicht weit vom Erfolg entfernt. Aber dieser ganze Kram von wegen "rufschädigend für die Männer" ist totaler Humbug. Wenn manche Männer heute Probleme haben mit Frauen, dann weil sie zu unsexuell-ihre eigene Sexualität verleugnend auftreten. Und dieser "Vorwurf" "die wollen nur das eine" ist sowieso eher spielerisch gemeint.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren