Date Vorbereitung

Benutzer130131 

Benutzer gesperrt
wie macht man sich bereit für ein erstes date?
Kleidung style? Haar Styling? Schminktipps?
Absatz schuhe oder lieber Turnschuhe?
( wie verhaltet man sich richtig und was sagt man am besten und was sollte man lieber dabei lassen?)
 
B

Benutzer

Gast
Das kommt wohl stark darauf an, was man sich vom Date erhofft!

Bin ich auf reinen Spass aus, ziehe ich mich schon sexy an, versuche es aber nie, zu übertreiben, weil das einfach unecht rüberkommt.
Bei einem reinen "Kennenlerndate" bin ich gerne möglichst alltagsnah, da hängt das Styling dann vor allem von der gewählten Location ab.

Inzwischen bin ich auf Dates recht entspannt und versuche auch nicht, mich zu verkaufen, indem ich nur meine guten Seiten raushängen lasse. 1x habe ich mich wohl zu wohl gefühlt und recht viel persönliche Dinge über mich erzählt. Das ging zwar auch nicht nach hinten los, aber es war dennoch naiv und ich habe mirdanach viele Gedanken darüber gemacht. Auch wenn man sich gut versteht, vergiss nicht, dass du den Menschen noch nicht soooo gut kennst, ein wenig Zurückhaltung ist also schon angesagt. Nicht unbedingt, weil man die Person abschreckt, sondern weil man sich durch intime Details recht verletzlich macht...

Mehr dazu fällt mir jetzt so spontan gerade nicht dazu ein.
 
G

Benutzer

Gast
Kommt natürlich auf die beteiligten Menschen und den Ort des Dates an.

Zu einem Besuch im Zoo oder einem gemeinsamen Spaziergang würde ich wohl keine Schuhe mit hohen Absätzen anziehen und für ein schickes Restaurant keine Turnschuhe.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich schließe mich den anderen beiden Damen an, wohin soll es denn gehen?

Ansonsten würde ich nur Sachen anziehen, in denen ich mich wohl und nicht verkleidet fühle. Das gleiche gilt für Schminke und Frisur.
( wie verhaltet man sich richtig und was sagt man am besten und was sollte man lieber dabei lassen?)
Du solltest dich natürlich verhalten, Authenzität setze ich bei einem Date voraus.
Ansonsten würde ich vermeiden zu viel über mich zu sprechen und mein Date nicht zu Wort kommen zu lassen.
Auch einen Interview-Charakter finde ich unpassend, genau so wie unentwegt geschlossen Fragestellungen.
Halte die Fragen offen, so dass du mehr von deinem Date erfahren kannst. Ansonsten finde ich ehrlich gemeinte Komplimente ganz schön - die kann man auch einem Mann mitteilen. :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Wenn ich der Typ würde ich folgendes ansprechend finden :

- sei du selbst
- nicht total overdressed, sondern so wie du dich wohl fühlst
- dezent geschminkt ( so, dass ich nicht merke, dass du geschminkt bist :zwinker: )
- ergreife auch die Initiative und lass nicht "den Mann" alles machen


Es ist ok schüchtern zu sein, aber wenn du die ganze Zeit ein Eisblock bist, würde ich mir irgendwann zu doof vorkommen.
 

Benutzer151023 

Ist noch neu hier
Kommt wie die anderen schon sagten auf den Ort an. Wenn ihr was essen geht oder so, finde ich immer sportlich-schick gut, ist aber auch meins style. Ansonsten zartes Make up und sei einfach ganz du selbst. Lass nicht nur ihn reden (auch nicht das Gegenteil). Frag ihn Sachen, so sieht er das du Interesse an ihm hast. Frag aber nicht zu viel, ihr wollt ja die nächsten male auch noch was zu reden haben. Also ein gesundes Mittelmaß ist am besten :smile: Ach und beendet euer Date nicht, wenn ihr euch beide nix mehr zu sagen habt, sondern davor! Sonst ist die Spannung iwie weg
 
S

Benutzer

Gast
Wie die anderen auch schon alle bemerkten: sei du selbst. Verkleide dich nicht und schminke dich nicht mehr als sonst. Es kommt natürlich darauf an was ihr unternehmt. Ganz viel Spaß auf jeden Fall.:smile:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Huhu,

das ist individuell verschieden, höre auf deinen Instinkt :zwinker:
Es kommt auf den Anlass an, zieh einfach das an, worauf du Lust hast und dich vor allem wohl fühlst!

Viel Spaß
 

Benutzer130131 

Benutzer gesperrt
Das kommt wohl stark darauf an, was man sich vom Date erhofft!

Bin ich auf reinen Spass aus, ziehe ich mich schon sexy an, versuche es aber nie, zu übertreiben, weil das einfach unecht rüberkommt.
Bei einem reinen "Kennenlerndate" bin ich gerne möglichst alltagsnah, da hängt das Styling dann vor allem von der gewählten Location ab.

Inzwischen bin ich auf Dates recht entspannt und versuche auch nicht, mich zu verkaufen, indem ich nur meine guten Seiten raushängen lasse. 1x habe ich mich wohl zu wohl gefühlt und recht viel persönliche Dinge über mich erzählt. Das ging zwar auch nicht nach hinten los, aber es war dennoch naiv und ich habe mirdanach viele Gedanken darüber gemacht. Auch wenn man sich gut versteht, vergiss nicht, dass du den Menschen noch nicht soooo gut kennst, ein wenig Zurückhaltung ist also schon angesagt. Nicht unbedingt, weil man die Person abschreckt, sondern weil man sich durch intime Details recht verletzlich macht...

Mehr dazu fällt mir jetzt so spontan gerade nicht dazu ein.
ich find auch das wenn man es zu sexy meint zu sehr küntslich rüber kommt wenn nicht sogar sehr künstlich da setzt ich liebe auf eine feine rosa bluse mit einem etwa gleichen farbigen bh drunter
[DOUBLEPOST=1423401341,1423401162][/DOUBLEPOST]also ich find auch man sollte so was intims Sachen angeht recht Vorsicht sein gut gestern hatten wir unses date wir waren zuerst in der Safari bar und dan gingen wir in den bar Club Paraiba was dan unsere Stimmung mehr auflockerte wegen der Music und des romantisches lichtes. gut ich war einfach ich selbst und wir haben schon mal viele dinge gemeinsam die uns verbindet und wir waren ganz am anfang als wir bei unserem Treffpunkt waren da haben wir uns auch diskret und zurückhaltend benommen!
[DOUBLEPOST=1423401495][/DOUBLEPOST]als wir zu der 1 bar in der Safari bar gelaufen sind da wusste ich erstmal nicht was genau ich den sagen soll es war eher so eine stille und Fragezeichen Stimmung weil er halt auch nicht viel sagte ich mehr am afang geredet habe
als wir bei der Safari bar ankammen 1 mal ich rauche er nicht mehr was mich dazu einbisschen blöd da stehen lääst
was soll ich sagen er hatt wunderschöne blaue augen und er schaute mir die ganze zeit auf die BEINE und dan wieder auf meine schuhe so flirtet wir die ganze zeit und starten uns an von unten bis oben
[DOUBLEPOST=1423401635][/DOUBLEPOST]wir haben unsere nummern ausgetauscht und jetzt sehen wir dan mal weiter auf das nächste date... sind wir so verblieben.......

WAS MICH GESTÖRT HATT ALS WIR BEI DER PARAIBA BAR WAREN DA RUFTE MEINE FREUNDIN MICH AN UND ICH HATTE GLEICH DEN ANSCHEISS WEIL ICH DOCH SO SCHÖN IM DATE MIT IHM ZUSAMMEN WAR NAJA DA GINGEN HALT PAAR MINUTEN VERLOREN.. WENN IHR VERSTEHT WAS ICH MEINE ALSO .. ALSO NÄCHSTES MAL TELEFON AUS BEIM DATE :thumbsup:
[DOUBLEPOST=1423401665][/DOUBLEPOST]PS: ja es war mir peinlich
[DOUBLEPOST=1423402588][/DOUBLEPOST]wir haben aufjedenfall viel gelacht zusammen das ich mal sein gesicht schlussendlich angespritzt habe:what::what:
[DOUBLEPOST=1423402719][/DOUBLEPOST]( ich glaube es knistern die Sterne zwischen uns ):bussi: am schluss haben wir uns fast geküsst nur fast:thumbsup:

aufjedenfall hab ich fast mehr gelacht als er selber hat das was zu schlechtes zu bedeuten???:smile:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
wie macht man sich bereit für ein erstes date?
Kleidung style? Haar Styling? Schminktipps?
Absatz schuhe oder lieber Turnschuhe?
wie auch immer man sich selbst am wohlsten fühlt.

( wie verhaltet man sich richtig und was sagt man am besten und was sollte man lieber dabei lassen?)
Off-Topic:
es heißt in diesem fall korrekt "verhält"

-man ist man selbst
-man sagt,was man denkt.gesprächsthemen ergeben sich von allein-und wenn nicht,passt es zu mehr als sex mit dem date eh nicht.
-es gibt mMn nichts,was man generell bei einem date lassen sollte.ich bin eh offen und ehrlich,generell ist mir ethisch korrektes verhalten sehr wichtig und tue und sage sowieso,wonach mir halt ist.ich bin halt immer ich selbst-und das ist bei dates ja nicht anders.wäre auch sinnlos,denn dates dienen dem kennenlernen;und verstellt sich dabei jemand,lernt man sich eben nicht kennen => date sinnlos.

also wichtigste dating"regel" mMn:sei du selbst.der rest ergibt sich.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Ich finde ja, soviel "Vorbereitung" macht doch die ganze Freude/Vorfreude auf das eigentliche Date kaputt.:zwinker:

Man sollte sich nicht "vorbereiten" müssen. Es ist ja schließlich keine Arbeit, wenn man einfach man selbst ist. Verstell dich nicht, nur um einem anderen zu gefallen. Gib dich, wie du immer bist - Witze/Kommentare, die man nur unter Kumpels/Freunden macht...ja gut, die sollte man sich vll für ein späteres Date aufheben. Man weiß ja (noch) nicht wie der andere so tickt bzw. ob er den Spaß versteht. :grin:

Was die Kleidung angeht: Es wurde schon mehrfach gesagt...zieh an, worin du dich gut fühlst. Wenn du dich wohl fühlst, wirst du das auch ausstrahlen. Zum Anlass sollte es natürlich schon passen. Aber verkleide dich nicht!

Sei du selbst, mach niemandem etwas vor und hab Spaß beim Date.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Witze/Kommentare, die man nur unter Kumpels/Freunden macht...ja gut, die sollte man sich vll für ein späteres Date aufheben. Man weiß ja (noch) nicht wie der andere so tickt bzw. ob er den Spaß versteht. :grin:
meinste?ich mach sowas sogar absichtlich,eben damit ich direkt weiß,ob derjenige mit meiner art von humor umgehen kann.kann er es nicht,treff ich ihn nicht nochmal.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Da ich so gut wie ausschliesslich Sexdates habe, kleide ich mich auch entsprechend eher frivol und gehe offensiv zur Sache.
ansonsten bin ich genau so wie unter Freunden.
 

Benutzer130131 

Benutzer gesperrt
wie auch immer man sich selbst am wohlsten fühlt.


Off-Topic:
es heißt in diesem fall korrekt "verhält"

-man ist man selbst
-man sagt,was man denkt.gesprächsthemen ergeben sich von allein-und wenn nicht,passt es zu mehr als sex mit dem date eh nicht.
-es gibt mMn nichts,was man generell bei einem date lassen sollte.ich bin eh offen und ehrlich,generell ist mir ethisch korrektes verhalten sehr wichtig und tue und sage sowieso,wonach mir halt ist.ich bin halt immer ich selbst-und das ist bei dates ja nicht anders.wäre auch sinnlos,denn dates dienen dem kennenlernen;und verstellt sich dabei jemand,lernt man sich eben nicht kennen => date sinnlos.

also wichtigste dating"regel" mMn:sei du selbst.der rest ergibt sich.
genau ich find auch nicht das man sich verstellen sollten
[DOUBLEPOST=1423422587,1423422518][/DOUBLEPOST]
Da ich so gut wie ausschliesslich Sexdates habe, kleide ich mich auch entsprechend eher frivol und gehe offensiv zur Sache.
ansonsten bin ich genau so wie unter Freunden.
ja das einte ist was und das andere auch was anders
find ich richtig so frivol Kleidung und je nach Thema halt:thumbsup:
[DOUBLEPOST=1423422656][/DOUBLEPOST]
Ich finde ja, soviel "Vorbereitung" macht doch die ganze Freude/Vorfreude auf das eigentliche Date kaputt.:zwinker:

Man sollte sich nicht "vorbereiten" müssen. Es ist ja schließlich keine Arbeit, wenn man einfach man selbst ist. Verstell dich nicht, nur um einem anderen zu gefallen. Gib dich, wie du immer bist - Witze/Kommentare, die man nur unter Kumpels/Freunden macht...ja gut, die sollte man sich vll für ein späteres Date aufheben. Man weiß ja (noch) nicht wie der andere so tickt bzw. ob er den Spaß versteht. :grin:

Was die Kleidung angeht: Es wurde schon mehrfach gesagt...zieh an, worin du dich gut fühlst. Wenn du dich wohl fühlst, wirst du das auch ausstrahlen. Zum Anlass sollte es natürlich schon passen. Aber verkleide dich nicht!

Sei du selbst, mach niemandem etwas vor und hab Spaß beim Date.
ich denke wohl fühlen geht voran:bier:
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
meinste?ich mach sowas sogar absichtlich,eben damit ich direkt weiß,ob derjenige mit meiner art von humor umgehen kann.kann er es nicht,treff ich ihn nicht nochmal.
Ich bin da ein bisschen zwigespalten...ich kann deine Meinung total verstehen. Andererseits kann man Leute auch schnell verschrecken, glaube ich. Nicht, weil sie einen für "seltsam" halten, sondern weil man von sovielen ersten Eindrücken vielleicht einfach überfordert ist und es nicht einzusortieren weiß.:hmm:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin da ein bisschen zwigespalten...ich kann deine Meinung total verstehen. Andererseits kann man Leute auch schnell verschrecken, glaube ich. Nicht, weil sie einen für "seltsam" halten, sondern weil man von sovielen ersten Eindrücken vielleicht einfach überfordert ist und es nicht einzusortieren weiß.:hmm:
im leute verschrecken bin ich auch recht gut :grin: ich bin ua auch einfach recht anstrengend im umgang,einfach auch weil ich hyperaktiv bin und sehr viel und relativ schnell (im vergleich zum durchschnitt) rede.aber das ist eben eins meiner ventile,um die hyperaktivität rauszulassen-und ich hab halt auch immer irgendwas im kopf und zu erzählen.
und gerade weil das mit dem verschrecken so ist,bin ich gerade bei einem date auch darauf aus,möglichst viele facetten von mir zu zeigen-und eben auch die,die andere evtl anstrengen oder (wie im falle meines extrem schwarzen und öhm..dreckigen humors) zu "schockieren" oder so.ich will ja möglichst schnell wissen,ob sich ein 2.date mit demjenigen überhaupt lohnt.bin da recht pragmatisch,zeit ist nun mal kostbar...
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Felicia80 Felicia80 Kann ich in dem Fall wie gesagt richtig gut verstehen. Und wenn's für dich ein guter Weg ist Leute quasi "zu filtern" - das ist echt zeitsparend...und v.a. nervenschonend.:grin:
 

Benutzer130131 

Benutzer gesperrt
ja das stimmt entweder kann er mit meinem Humor umgehen oder da hab ich kein bock mehr mich zu treffen
[DOUBLEPOST=1423513524,1423513475][/DOUBLEPOST]aufjedenfal wir verstehen uns sehr sogar bis jetzt und haben gestern abend 5 stunden lang mit sms gflirtet:ashamed:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ja das stimmt entweder kann er mit meinem Humor umgehen oder da hab ich kein bock mehr mich zu treffen
[DOUBLEPOST=1423513524,1423513475][/DOUBLEPOST]aufjedenfal wir verstehen uns sehr sogar bis jetzt und haben gestern abend 5 stunden lang mit sms gflirtet:ashamed:
das klingt doch super!:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren