Das war einfach wundervoll !!! aber danach nicht mehr... :(

Benutzer122979  (25)

Ist noch neu hier
Hallo ich bin 16 Jahre alt und meine Freundin 17. Aufjedenfall war es so, sie war bei mir, ich hab Musik angemacht, neben sie gesetzt und sie geküsst und gestreichelt danach gings langsam los. Sie hat meine Hose ausgezogen und hat mir ein geblasen(ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll) aufjedenfall bin ich dann nach 5min gekommen und es ist alles in ihren mund reingespritzt, aber sie hat weiter gemacht. Zur Info meine eichel tut noch einbisschen weh , wenn man sie anfasst. Aufjedenfall meinte die ich soll ihn jetzt bei ihr in die Vagina reinstecken, was ich auch getahn habe und sie hat sehr laut gestöhnt es tat ihr weh. Danach meinte sie das sie gekommen ist und wir haben aufgehört und lagen die ganze zeit im bett und haben gekuschelt (das waren jetzt viele und). Naja und meine Frage ist jetzt das ich nicht weiß ob es ihr gefallen hat oder nicht. Und ob sich das bei mir noch ändert das ich so früh komme. Achja als sie mir ein geblasen hat und ich gekommen bin da hat sie ja weiter gemacht und aufjedenfall hatte meine eichel so ein kitzeliges gefühl. Bitte lacht mich nicht aus oder so, es war ja schließlich das erste mal und naja.....
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

war es denn für deine Freundin auch das Erste Mal? (Ihr habt hoffentlich ordentlich verhütet)
Wie kennt ihr euch denn schon und was habt ihr denn vorher alles mit euren Körper so "angestellt"?
Da solltest doch anhand ihrer bisherigen Reaktionen eigentlich schon ein bisschen Gespür bekommen haben, was ihr gefällt oder nicht.

Also eines darfst du bitte nicht machen. Dich grämen, weil du nach deinem Geschmack zu früh gekommen bist.
Wenn deine Freundin tatsächlich um die 5 Minuten geblasen hat, dann gehörst du garantiert nicht zu den "Schnellspritzern"...wenn man dann auch noch die ganze Aufregung und die Tatsache heranzieht, dass du etwas Wunderschönes und Geiles in Premiere erleben durftest, dann hast du dich wirklich "wacker" geschlagen. :zwinker:.
Aber möglicherweise hätte dein Schwanz eine kleine Pause benötigt, denn das kitzlige Gefühl hinterher und die noch vorhanden leichten Schmerzen an der Eichel deuten doch auf eine Überreizung hin.
Jetzt lasse mal deinen Lörres bisschen Ruhe und gönne ihm eine kleine Pause bis er nicht mehr weh tut...und dann kann es mit Sex und Selbstbefriedigung wieder weitergehen. :zwinker:

Ich denke, dass deiner Freundin es sehr wohl gefallen hat, dir einen zu Blasen...sonst hätte sie es ja nicht frei- und bereitwillig getan.
Es macht ja auch Spaß, wenn man seinem Partner etwas Gutes tun kann und Befriedigung schenkt - ohne dass man dabei selber irgendwie an den Geschlechtsteilen oder so stimuliert wird.
Wie es beim Geschlechtsverkehr aussah, kann ich nicht beurteilen. Auf der einen Seite schreibst du, dass sie laut gestöhnt hat, weil es ihr wohl weh tat - auf der anderen Seite meinte sie, sie hätte einen Orgasmus gehabt...
Ob das wirklich der Fall war - nun, das kann ich nicht beurteilen. Möglicherweise stimmte es, Vieles spricht aber auch dagegen.

Aber weißt du, dass man auch über Sex reden darf? Sogar hinterher. Wenn dir etwas unklar ist, dann solltest du deine Freundin auch ansprechen.
Du musst sie ja nicht gleich der Lügen bezichtigen, aber man kann sich doch beim Kuscheln miteinander austauschen.
Auch generell sollte man in der Lage sein, das Thema Sex anzusprechen, weil immer mal wieder Redebedarf herrscht.
Schließlich ist man ja kein Hellseher und kann schmecken, ob man jetzt ständig alles richtig macht oder der Partner gerne mal etwas anderes hätte.
Ermuntere deine Freundin, immer ehrlich zu sein und bitte sie, dir auch entsprechendes Feedback zu geben - auch während man es miteinander treibt.
So verhindert man sehr oft Missverständnisse und Komplikationen. Vor allem lernt man, dass eventuelle kleinere Probleme nicht zu riesengroßen werden.

Also mache dir nicht zu viele Gedanken. Du wirst bald merken, dass man mit mehr Praxis und Erfahrung einen größeren Überblick erhält und den Partner auch viel besser kennen lernt. (und dadurch wird der Sex auch immer besser und schöner)
Und wenn sich gewisse Anfangsschwierigkeiten gelegt haben, dann machst du dir bestimmt auch keinen Kopf mehr, ob du ausreichend lange "durchgehalten" hast und die Zweifel werden immer weniger werden. Idealerweise verfliegen sie nach einer Weile komplett.
Es ist gut, wie es momentan ist. Macht euch keinen unnötigen Druck, baut euer Vertrauen weiter auf und genießt es richtig "Mann" und "Frau" zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer122979  (25)

Ist noch neu hier
Hallo,

war es denn für deine Freundin auch das Erste Mal? (Ihr habt hoffentlich ordentlich verhütet)
Wie kennt ihr euch denn schon und was habt ihr denn vorher alles mit euren Körper so "angestellt"?
Da solltest doch anhand ihrer bisherigen Reaktionen eigentlich schon ein bisschen Gespür bekommen haben, was ihr gefällt oder nicht.

Also eines darfst du bitte nicht machen. Dich grämen, weil du nach deinem Geschmack zu früh gekommen bist.
Wenn deine Freundin tatsächlich um die 5 Minuten geblasen hat, dann gehörst du garantiert nicht zu den "Schnellspritzern"...wenn man dann auch noch die ganze Aufregung und die Tatsache heranzieht, dass du etwas Wunderschönes und Geiles in Premiere erleben durftest, dann hast du dich wirklich "wacker" geschlagen. :zwinker:.
Aber möglicherweise hätte dein Schwanz eine kleine Pause benötigt, denn das kitzlige Gefühl hinterher und die noch vorhanden leichten Schmerzen an der Eichel deuten doch auf eine Überreizung hin.
Jetzt lasse mal deinen Lörres bisschen Ruhe und gönne ihm eine kleine Pause bis er nicht mehr weh tut...und dann kann es mit Sex und Selbstbefriedigung wieder weitergehen. :zwinker:

Ich denke, dass deiner Freundin es sehr wohl gefallen hat, dir einen zu Blasen...sonst hätte sie es ja nicht frei- und bereitwillig getan.
Es macht ja auch Spaß, wenn man seinem Partner etwas Gutes tun kann und Befriedigung schenkt - ohne dass man dabei selber irgendwie an den Geschlechtsteilen oder so stimuliert wird.
Wie es beim Geschlechtsverkehr aussah, kann ich nicht beurteilen. Auf der einen Seite schreibst du, dass sie laut gestöhnt hat, weil es ihr wohl weh tat - auf der anderen Seite meinte sie, sie hätte einen Orgasmus gehabt...
Ob das wirklich der Fall war - nun, das kann ich nicht beurteilen. Möglicherweise stimmte es, Vieles spricht aber auch dagegen.

Aber weißt du, dass man auch über Sex reden darf? Sogar hinterher? Wenn dir etwas unklar ist, dann solltest du deine Freundin auch ansprechen.
Du musst sie ja nicht gleich der Lügen bezichtigen, aber man kann sich doch beim Kuscheln miteinander austauschen.
Auch generell sollte man in der Lage sein, das Thema Sex anzusprechen, weil immer mal wieder Redebedarf herrscht.
Schließlich ist man ja kein Hellseher und kann schmecken, ob man jetzt ständig alles richtig macht oder der Partner gerne mal etwas anderes hätte.
Ermuntere deine Freundin, immer ehrlich zu sein n, das und dir auch entsprechendes Feedback zu geben - auch während man es miteinander treibt.
So verhindert man sehr oft Missverständnisse und Komplikationen. Vor allem lernt man, dass eventuelle kleinere Probleme nicht zu riesengroßen werden.

Also mache dir bitte nicht zu viele Gedanken. Du wirst bald merken, dass man mit mehr Praxis und Erfahrung einen größeren Überblick erhält und den Partner auch viel besser kennen lernt. (und dadurch wird der Sex auch immer besser und schöner)
Und wenn sich gewisse Anfangsschwierigkeiten gelegt haben, dann machst du dir bestimmt auch keinen Kopf mehr, ob du ausreichend lange "durchgehalten" hast und die Zweifel werden immer weniger werden. Idealerweise verfliegen sie nach einer Weile komplett.
Es ist gut, wie es momentan ist. Macht euch keinen unnötigen Druck, baut euer Vertrauen weiter auf und genießt es richtig "Mann" und "Frau" zu sein.
Fuer meine Freundin war es auch das erste mal. Gibt es irgendwelche tricks tipps oder vieleicht auch training das man nicht so schnell kommt ? ,weil das ist eig. peinlich.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Fuer meine Freundin war es auch das erste mal. Gibt es irgendwelche tricks tipps oder vieleicht auch training das man nicht so schnell kommt ? ,weil das ist eig. peinlich.
Das war jetzt aber nur eine von vielen Fragen, die dir gestellt wurden. :-/

Das Thema "zu früh kommen" gab und gibt es sehr häufig. Du kannst mal nach diesen Themen suchen.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Fuer meine Freundin war es auch das erste mal. Gibt es irgendwelche tricks tipps oder vieleicht auch training das man nicht so schnell kommt ? ,weil das ist eig. peinlich.

Verstehe ich dich richtig? Du hattest gerade 1x Sex (und dabei einen Orgasmus beim Blasen) und jetzt brauchst du bereits unbedingt Tipps und Tricks, wie du nicht so schnell kommst? (in eurer zweiten Runde, die sehr oft ohnehin länger geht, konntest du dich ja nicht mehr "beweisen", weil deine Freundin aufhören wollte)
Das halte ich aber jetzt für total übertrieben und absolut überflüssig.
Ich bin nämlich der Meinung, du solltest erst einmal andere Dinge beim Sex lernen und dich nicht auf irgendwelche Ratschläge konzentrieren, wie du deinen Orgasmus hinauszögern kannst.
Damit wärst du nämlich momentan aufgrund fehlender Erfahrung und Praxis wahrscheinlich total überfordert.

Wieso redest du dir ein, dass du zu früh gekommen bist?
Was ist dir eigentlich genau peinlich?
Hat deine Freundin irgendetwas gesagt, dass du derartige Selbstzweifel besitzen musst?
Warum glaubst du uns nicht, dass sich dein Problem, das überhaupt keines ist, bald von selbst auflöst?
Hallo, du bist ein Sexanfänger und kannst nicht von 0 auf 100 ohne Training durchstarten.
Das funktioniert mit den wenigsten Dingen, die man neu erlernt.

Also bleib mal locker in der Hose und versteife dich nur auf Dinge, die angebracht sind. :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer121344 

Meistens hier zu finden
Das war jetzt aber nur eine von vielen Fragen, die dir gestellt wurden.
Genau. Wie viel Zeit habt ihr euch gelassen, eure Körper kennenzulernen? Und wie habt ihr nochmal verhütet?

Am wichtigsten scheint mir der Rat von munich-lion, dass ihr lernt, über euren Sex miteinander zu reden. Am besten auch währenddessen.

Off-Topic:
Ist es eigentlich heute normal, dass 17jährige Mädchen den Jungen in ihren Mund kommen lassen, die ganze Ladung runterschlucken oder wegzaubern und weitermachen, als sei nichts gewesen? Und dass 16jährige Jungen, nachdem sie gerade eben gekommen sind, mal eben ihre Freundin entjungfern, und mit ihrem offensichtlich harten Ding zu ihrem ersten vaginalen Orgasmus bringen? Ich glaub', ich werde alt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ist es eigentlich heute normal, dass 17jährige Mädchen den Jungen in ihren Mund kommen lassen, die ganze Ladung runterschlucken oder wegzaubern und weitermachen, als sei nichts gewesen? Und dass 16jährige Jungen, nachdem sie gerade eben gekommen sind, mal eben ihre Freundin entjungfern, und mit ihrem offensichtlich harten Ding zu ihrem ersten Orgasmus bringen? Ich glaub', ich werde alt...
Off-Topic:
Zumindest in vielen Träumen der Jungs scheint es so zu funktionieren. :whistle:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Genau. Wie viel Zeit habt ihr euch gelassen, eure Körper kennenzulernen? Und wie habt ihr nochmal verhütet?

Am wichtigsten scheint mir der Rat von munich-lion, dass ihr lernt, über euren Sex miteinander zu reden. Am besten auch währenddessen.

Off-Topic:
Ich finde es auch immer schade, wenn man Zeit und Mühe investiert und dann wird auf den Beitrag und den Fragen nicht einmal halbherzig eingegangen, sondern man fängt oft mit einem neuen Problem an und beißt sich da fest.
Wie soll man denn da vernünftige Hilfestellung bieten können?
Manchmal könnte man sich wirklich viel an Schreibarbeit sparen, weil man dann wesentlich konkreter werden kann - ohne sämtliche Dinge in Erwägung ziehen zu müssen.

Aber dann braucht man sich als TS nicht zu wundern, dass andere User gar nichts zum Thema beitragen. Sie merken ja auch, dass nicht unbedingt ein großer Wille oder ein Bemühen seitens des Problemstellers vorhanden ist.
 

Benutzer117286  (26)

Benutzer gesperrt
Bleib einfach ganz ruhig und frag sie nett. Beim ersten Mal können millionen Sachen schief laufen und dafür kannst du auch nichts. Nach und nach hast du dann auch ein längeres Durchhaltevermögen, also lass dem ganzen ein bisschen Zeit^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren