Das Thermen, Sauna und Wellness - Thema

G

Benutzer

Gast
der titel sagt alles: die kalte jahreszeit ist da und damit auch wieder die zeit um entspannte lümmel-tage in der therme zu verbringen.

welche thermen könnt ihr empfehlen, oder auch abraten und warum?
wann geht ihr am liebsten hin und mit wem?
lieber in die kleine sauna oder die riesige therme für 30€ aufwärts?

:smile:
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ich bin der absolute Wellness-Junkie, wenn auch nach einem Tag es mir meist genug ist.
Ich mag die kleineren Angebote oder wenn es in den grösseren wenig Leute hat. Die Sauna-Maschinerien, in denen 100 Leute bei nem Aufguss zusammengepfercht sitzen, mag ich garnicht.
Lieblingsort: Hamam Stadtbad Zürich :smile: Aber auch über den Dächern von Zürich während Schneefall ist es wunderschön oder im japanischen Bad in Radolfzell oder oder oder :smile: hauptsache warm..
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Kommt darauf an. Wollt ihr denn zu zweit hin oder mit eurem "befreundeten" Pärchen...?:whistle:

Ich persönlich mag es gerne etwas weitläufiger mit einem abwechslungsreichen Angebot. Kommt halt auch darauf an, ob man mehr Wert auf den Saunabereich legt oder hauptsächlich den Rest der Therme nutzen will.

Für eine Empfehlung wäre eventuell eine grobe Ortsangabe hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Benutzer

Gast
leider sind die thermen seeeehr südlich, das müsste ich schon mir einem kurzurlaub in zürich verbinden :grin:

ich mag die größeren thermen eher, weil der altersschnitt dort deutlich geringer ist und durch die hohen preise irgendwie auch weniger spanner da sind :grin: so massenaufgüsse sind nicht so toll, das stimmt.

Maifeld Maifeld mal zu 2, mal mit freunden. macht ja eigentlich auch keinen unterschied bei der auswahl oder? aus jobgründen so ca. 150 km um coburg oder auch rheinmaingebiet.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ich find schon, dass es einen Unterschied macht - mit ner grösseren Gruppe bzw. mit nicht-so-nahen-Freunden würd ich weniger in ein kleines, kuschliges Spa gehen, in dem komplette Nacktzone herrscht, als mit meinem Partner, mit dem ich stundenlang im Dampfbad liegen kann.
 

Benutzer114808  (34)

Beiträge füllen Bücher
Thermen mag ich nicht so, das Publikum ist meistens nicht so angenehm. Habe zwei kleinere, reine Saunalandschaften (ohne Therme/Schwimmbad o.ä.) paar km weit weg, da bin ich sehr gerne. Mir wäre es auch völlig egal, dort Arbeitskollegen oder Mandanten zu treffen, wegen denen fahre ich nicht weiter weg.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Es ist kalt draußen, die Luft riecht nach Kamin – oh ja, da bekomme ich Lust auf Sauna :love:
Wir gehen meistens in ein Schwimmbad mit Saunalandschaft hier in der "Nähe".
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich gehe praktisch nur in Schwimmbäder, weil Schwimmen mein liebster Sport ist.
Ich war aber kürzlich für teures Geld (etwa 30 £) in einer Therme, und fand das :anbeten:, es war auf dem Dach, die Luft war kühl, das Wasser etwa 33°, es dampfte, und wenn ich die Füsse in die Höhe hielt fühlte ich die Frische der Luft. Schade dass die Zeit limitiert war, ich wäre 24 h geblieben!

Off-Topic:
und ich habe fast 2 Stunden lang nicht an Sex gedacht
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Thermen mag ich nicht so, das Publikum ist meistens nicht so angenehm. Habe zwei kleinere, reine Saunalandschaften (ohne Therme/Schwimmbad o.ä.) paar km weit weg, da bin ich sehr gerne. Mir wäre es auch völlig egal, dort Arbeitskollegen oder Mandanten zu treffen, wegen denen fahre ich nicht weiter weg.
Unterschreibe ich so.
Kommt sehr oft vor, das Freunde, Bekannte und auch Kunden in der Sauna treffe, wüsste echt nicht wo da ein Problem wäre.
Da ich kein so unauffälliges Wesen bin und sehr regelmäßig an einem bestimmten Wochentag dort auftauche und da schon bekannt bin, kommt es auch umgedreht vor, das man Bekanntschaften aus der Sauna im Alltag wieder trifft.

Wir sind eine feste Saunarunde und ziehen das seit über einem Jahr sehr sehr regelmäßig durch und lassen uns da nicht so leicht abhalten. Der Sauna-Mädels-Abend ist immer ein Highlight im Monat und wir genießen es sehr und natürlich lachen und gackern wir da auch .
Haben eine Lieblingssaunalandschaft, die sehr witzige und abwechslungsreiche Aufgüsse anbietet und das ist immer wieder super.

Was wir noch anstreben ist mal eine lange Saunanächte, aber die Termine lagen bisher immer blöd.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer111669 

Verbringt hier viel Zeit
Wir gehen regelmäßig zu dritt in verschiedene Saunen - bevorzugt in große Anlagen mit hinreichend großen Schwimmbecken im textilfreien Bereich. Unsere "Lieblingstherme" ist diesbezüglich in Seelze.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich koennte in Thermen leben. Vermutlich war ich mal Roemer. Am besten gefallen haben mir bisher die Thermen von Bad Mitterndorf in der Steiermark und Oestersund in Schweden. Letzterer sogar mit echten Kerzen ueberall, und rumstehenden Obsttellern. Da im Aussenbrodelbecken zu sitzen unter den Tannen bei minus zwanzig Grad ist eine sagenhafte Erfahrung.
 
G

Benutzer

Gast
Ich koennte in Thermen leben. Vermutlich war ich mal Roemer. Am besten gefallen haben mir bisher die Thermen von Bad Mitterndorf in der Steiermark und Oestersund in Schweden. Letzterer sogar mit echten Kerzen ueberall, und rumstehenden Obsttellern. Da im Aussenbrodelbecken zu sitzen unter den Tannen bei minus zwanzig Grad ist eine sagenhafte Erfahrung.

ist sauna in skandinavien wo es herkommt eigentlich auch nackt üblich?
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ja, in schwedischen Saunen ist man nackt. In Schweden haben viele Leute eine Sauna zu Hause, und es ist nicht unueblich, bei einer Einladung auch zusammen in die Sauna zu gehen. Generell ist das Verhaeltnis zur Nacktheit in Schweden recht natuerlich. Diesen Sommer z.B. sass ich unter der Birke in meinem Garten in Schweden, nackt auf einem Beanbag, und las ein Buch. Normalerweise ist mein Garten uneinsehbar. Es sei denn, jemand geht an den Zaun und zieht sich dran hoch, wie mein Nachbar Sven, der das ploetzlich tat und es ganz normal fand, dass ich da nackt sass. Er meinte nur, wenn ich wollte, komme er mal wieder mit dem Maehtraktor vorbei. Ich habe leider so viel Victorian in mir von meinen Jahren in USA, Kanada, Neuseeland, und England, dass ich fast tot umfiel vor Schreck ("uahh!! Jemand sieht mich nackt! Ich werde lebenslang eingesperrt!"). Das kann man in Schweden echt ablegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
In Skandinavien geht man mit Nacktheit wirklich anders um. Wenn man zum Beispiel auf Klassenfahrt fährt, ist es ganz normal, dass alle nackt im See schwimmen - inklusive der Lehrer. Aber öffentliche Saunen sind dennoch meist getrennt.

Ich bin kein großer Fan vom Baden in öffentlichen Schwimmbädern, finde das irgendwie eklig. :ashamed: Allerdings war ich dieses Jahr mal in den Carolus-Thermen in Aachen und das hat mir richtig gut gefallen, das kann ich echt empfehlen. Nächstes Jahr planen wir mal zur Bali-Therme zu gehen, mal sehen, wie das ist.
 

Benutzer157007  (34)

Benutzer gesperrt
Therme in Sinsheim ist super . Die gleiche gibt es auch im Schwarzwald,nur dort mit rutschen usw :smile:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Meine Lieblingstherme ist die FKK-Therme in Ludwigsfelde bei Berlin. Zwar etwas teuer, aber es gibt dort alles fürs Wohlbefinden.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Da würde es bei mir dann aber schon aufhören. Ich möchte nicht inmitten von Nackten sitzen und Bier trinken. Das fände ich doch seltsam. :confused: Außer man ist wirklich komplett im Wasser versteckt, so wie beim Whirlpool.

Finde es aber auch eher unangenehm, wenn Leute nackt durch den Saunabereich laufen, ohne sich Handtuch oder Bademantel überzuziehen. Da läuft einfach viel zu viel an Menschen rum, was ich mir lieber nicht ansehen würde, aber ich kann ja nicht immer Hans Guck-in-die-Luft spielen.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich gehe zwar relativ selten, aber trotzdem ziemlich gerne in die Sauna.
Ob Privatsauna, kleine öffentliche Sauna oder große Therme ist mir dabei relativ egal, solange ich entspannt schwitzen kann. Ich brauche auch nichtmal die große Abwechslung, weil mich lauwarmen Weichei-Saunen (Aroma-Sauna mit 60°C) genau so wenig reizen, wie Dampfbäder (entweder sind sie zu lasch, oder sie sind so heiß und feucht, dass mir das Atmen schwer fällt). Solange es eine Sauna mit 85-90°C heißer, trockener Luft gibt und gelegentlich Aufgüsse mit angenehmem Aroma gemacht werden, bin ich schon zufrieden.
Noch schöner ist es, wenn in der Sauna ein Feuer brennt oder wenn die Sauna ein besonders schönes Ambiente hat (schöner Ausblick durch eine Glasfront, schöne Gestaltung der Sauna, o.Ä.).
Und auch einen Naturbadeteich, o.Ä. finde ich ziemlich angenehm.

Und zum Thema Nacktheit:
Auch wenn so mancher Saunabesucher möglicherweise keine ästhetische Figur hat, wie eine griechische Athletenstatue, stört mich das nicht im geringsten. Natürlich finde ich den Anblick einer jungen, knackigen Frau schöner, als den einer alten, runzligen, schwabbeligen Person... aber auch wenn ich zweiteres zu Gesicht bekomme, macht mir das überhaupt nichts aus - insbesondere, weil ich ja jederzeit auch in eine andere Richtung schauen kann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren