Das richtige Alter für ein Baby?!

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
Hallöli,

da hier gerade zwei Threads im Umlauf sind, die sich auf das Thema Kinder kriegen spezialisieren, würde mich auch mal interessieren, was ihr so denkt, wann (für euch) das richtige Alter für ein Baby gekommen ist??!!
Wollt ihr so früh wie möglich Eltern werden, oder so lange wie möglich euren Spaß haben....zb. mit ONS und sonst so.....

Oder, wenn ihr schon ein (oder mehrere) Kinder habt, wie alt wart ihr, und wars der richtige zeitpunkt, oder im nachhinein doch zu früh oder zu spät....

Es interessiert mich gerade auch aus dem Grund, da ich gerade in der letzten zeit einen ziemlich starken wunsch nach einem Baby habe....aber mir absolut nicht sicher bin....

Liebe Grüße
Flocati
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Den Kinderwunsch habe ich schon sehr sehr lange ... seit ich 18 bin eigentlich ...

Habe mich aber bisher dagegen enschieden, weil ich nicht die gleichen Fehler machen wollte, wie sie in meiner Familie schon so oft gemacht wurden.

Ja, wann ist das richtige Alter ... keine Ahnung. Ich dachte mal mit 22 oder 23 ... dann war ich so alt und es passte doch nicht.

Jetzt bin ich 25 und wieder mal im Umbruch, wieder einer schlechte Ausgangsposition für ein Kind. Dazu kommt, dass mein Freund jünger ist als ich und eigentlich noch nicht an Kinder denkt.

Schwierig schwierig das Ganze.

Ich bin bei dem Thema hin und her gerissen, einerseits würde ich jetzt gerne schwanger werden, andererseits denke ich es ist zu früh ... noch nicht lange mit ihm zusammen (wobei das der kleinste Grund ist), er will noch keine und ich bin mal wieder im Umbruch.

Ich möchte keine alte Mutter sein ... wobei ich das ja jetzt schon irgendwie wäre ...

Ne eindeutige Antwort auf dieses Thema hab ich noch nicht gefunden ...
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
wenn ich nicht studieren würde, sondern gleich nach dem abi eine ausbildung gemacht und zwei, drei jahre gearbeitet hätte und wenn ich dann noch den passenden kindsvater hätte, dann wäre jetzt mit mitte 20 der richtige zeitpunkt.

aber so... nee. ich werde noch mindestens ein jahr zuhause wohnen, dann bin ich zwar mit dem studium fertig, hab aber immer noch keinen job und keine kohle. mein freund ist auch jünger als ich und hat noch nicht mal angefangen zu studieren. außerdem will ich noch ein paar jahre leistungssport machen, da wäre ein kind jetzt auch sehr unpassend.

verschoben auf anfang dreißig :smile:
 
D

Benutzer

Gast
wann (für euch) das richtige Alter für ein Baby gekommen ist??!! Zwischen 25 und 30.

Wollt ihr so früh wie möglich Eltern werden, oder so lange wie möglich euren Spaß haben....zb. mit ONS und sonst so..... Ich will noch lange Spaß haben. Allerdings mit meinem Freund.
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
danke für eure antworten.

Ich selber denke auch das so mitte 20 auf jeden Fall für mich passender wären als jetzt... :schuechte
obwohl mich der wunsch manchmal an meine Grenzen treibt, weiß ich ja eigentlich das es schlecht ist (grad im moment) aber irgendwie kommt der Gedanke immer häufiger.... :smile:
 

Benutzer35375 

Verbringt hier viel Zeit
Der Kinderwunsch ist bei mir und meinem Verlobten auch schon da, sobald wir unsere Ausbildung beendet haben und zusammen wohnen, werden wir uns wohl an die Arbeit machen :herz: :smile:
 
F

Benutzer

Gast
Also ich denke das man das nicht so pauschal sagen kann, wann man das richtige Alter für Kinder hat.
Wer früh Kinder bekommt, hat in der Regel auch länger von Ihnen ... sprich die Kinder sind schon erwachsen bevor man selbst ins Alterheim kommt.
Ich für meinen Teil werde mit Kindern aber noch warten. Bin mitten im Studium, kein richtiges Einkommen, etc. ... da wäre es meiner Meinung nach unverantwortlich Kinder in die Welt zu setzen. Wenn ich mein Studium beendet habe und hoffentlich einen Job bekomme, dann bin ich auch bereit Kinder in die Welt zu setzen, da ich mich dann auch darum kümmern kann.
Ich denke zwischen 25 und spätestens 30 Jahren sollte man schon Kinder zur Welt bringen - sofern man welche haben will. Aber das hängt wie gesagt immer vom persönlichen Umfeld ab.

- see you -
 
D

Benutzer

Gast
Ich weiß nicht... ich kanns mir noch gar nicht richtig vorstellen.
Ich find so ein Baby zwar total süß, wenn man es so rumtragt und es einen angrinst.

Aber ich find sie auch bombastisch nervig und wenn ich mir vorstelle, dass ich sie nicht einfach an die Erzeuger zurückgeben kann, sondern die ständig um mich rum hab...

Also ich weiß ehrlich gesagt nicht... Hoffentlich wird mein Kinderwunsch bis ich 25 bin ich etwas stärker.
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Hm...das richtige Alter kann man denke ich nicht festlegen, das ist dann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Eine "alte Mutter" wäre ich aber nicht so gerne, also ich sag mal zwischen 23 und 28.

Spaß haben will ich auch, aber mit meinem Freund!
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Ich will mein erstes kind auf jeden fall vor 30 haben.
Hätte ja jetzt zu gerne eines, aber ich studier und wohn nicht mal mit meinem freund zusammen, aber der wunsch ein kind mit ihm zu haben, ist schon da... :herz:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Der Wunsch nach einem Kind ist auf jeden Fall schon da!
Hebn auch durchaus schon überlegt, wann der richtige Zeitpunkt wäre und ob das nicht schon sehr bald passen könnte!
Möchte nämlcih nicht so alt sein, wenn ich meine 2 Kinder bekomm. dachte auch immer, dass ich das "erledigt" haben will, bevor ich 30 bin (warum is eigtl bei jedem 30 so ne Grenze? :grin:)
Bis ich fertig studiert hab mit Referendariat etc. bin ich 27 oder 28.... dann werd ich hoffentlich übernommen und dann soll ich gleich sagen, jetzt bekomm ich aber erstmal meine Kinder und dann fang ich mit arbeiten so richtig an? :ratlos: Das will ich eigtl auch nicht.
Nach den Zwischenprüfungen wär evtl ne gute Zeit. Studieren mit Kind, ist zwar machbar aber bestimmt anstrengend und natürlich auch ne Geldfrage.
Darum haben wir das mit der Planung doch erst mal wieder zurückgeschoben, aber falls wirklich was passiert (auch wenn man das ja dann doch nicht hofft) dann passierts und ist OK und dann soll es halt so sein.
Schaffen würden wir das ganz bestimmt..... :herz:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Nee, ich werde definitiv eine "alte" Mutter: vor ca. Mitte dreißig seh ich da noch gar nix, will lieber erst mal arbeiten und Karriere machen und heiraten und reisen und Erfahrungen sammeln und so.

Dann hab ich genug auf dem Konto, mag dann (hoffentlich) sowieso nicht mehr jedes Wochenende in die Disco und bin so weise und entspannt dass aus meinen drei angepeilten Gören-in-spe prächtige kleine Biester werden.:zwinker:

Meine Mutter hat mich damals mit 29 gekriegt und das galt in den 70ern als verdammt alt für`s erste Kind und danach kam auch noch mein Bruder! :grin:
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Der Wunsch kam erst seit ein paar Monaten.

Das komische an der Sache ist, wenn ich mit meinem Freund zum Essen gehe und neben unserem Tisch sitzt dann ein Elternpaar mit Ihrem Baby, welches wie bescheuert schreit, überlege ich mir sowas oftmals. Liegt dann wahrscheinlich daran, dass ich noch nicht reif genug dafür bin.

Ich bin jedoch fest davon überzeugt, dass mit meinem EIGENEN Baby anders ist.

Bis ich 30 bin, hätte ich schon gerne mein 1., wenn ich nicht auch 2. Baby.
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Früher dachte ich immer so mit mitte 20. Inzwischen denke ich mir aber so vielleicht in 5-10 Jahren. Ich wüßte momentan gar nicht was ich mit einem Kind sollte.
Spaß haben kann man auch mit einem Kind, sagt ja auch niemand, dass das Kind in einer Beziehung entstehen muss.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Der Kinderwunsch besteht bei mir schon, seit ich 16 bin. Aber ich hatte immer den Plan, erst mein Abitur zu machen, dann 2 Jahre Ausbildung, 2 Jahre arbeiten und dann, mit 22, das 1. Kind und mit 25 das 2. Kind.

Nun ja, dieses Jahr im Juli ist es dann rum, dass ich 2 Jahre arbeite. Für ein Kind bin ich schon längst bereit. Nur hab ich nicht den passenden Partner bis jetzt. :ratlos:
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hm, also so langsam fange ich an mich mit dem Gedanken anzufreunden mal Kinder zu kriegen, was auch daran liegen mag dass ich glaube jemanden gefunden zu haben mit dem ich mir eine Familie vorstellen kann. Aber es ist alles noch ganz frisch und hat noch Zeit. Ich lege es also noch nicht drauf an. In 2 Jahren vielleicht mal sehen. Jedenfalls wäre eine unverhoffte Schwangerschaft jetzt kein Weltuntergang mehr für mich.
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank für eure ganzn antworten....

Bei mir ists auch so, das mein Freund die Idee (noch) ganz und gar verabscheut....okay...irgendwie hat er auch recht, hat dieses jahr seine ausbildung angefangen, ich werde dieses jahr mit meiner fertig, und mache dann evtl ein jahr noch fachabi nach...da ist kein geld da....
außerdem wohnen wir auch noch so weit voneinander...

Wenn ich das so richtig sehe, dann liegt das wunschalter so zwischen 25-35 Jahren :smile:

--> Ohman ist das noch laaange hin für mich..... :zwinker:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Du glaubst gar nicht wie schnell Du 26 bist und deine erste Falte im Spiegel siehst :flennen:
Da ist was dran. Die Jahre gehen wirklich immer schneller rum. Von Falten bin ich aber noch verschont geblieben und ich fühle mich immer noch viel zu jung für ein Kind :grin: Vor Mitte 30 ist wenn überhaupt sowieso keins möglich.
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Da ist was dran. Die Jahre gehen wirklich immer schneller rum. Von Falten bin ich aber noch verschont geblieben und ich fühle mich immer noch viel zu jung für ein Kind :grin: Vor Mitte 30 ist wenn überhaupt sowieso keins möglich.


Na ich bin auch noch nicht runzelig, aber ich werd in der Disco nimmer nach dem Ausweis gefragt :grin:

Wieso ist es vor mitte 30 nicht möglich? Mir wäre das zumindest fürs erste Kind schon fast zu spät.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren