das pillen-wirrwar

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
ich hätte nie gedacht, das sich je einen thread über die pille schreiben würde, weil es die hier ja schon zu hauf gibt, aber ich möchte gerne mal was schreiben, weil ich das in der sufu nicht gefunden habe...

das ganze ist ziemlich verwiirend weil ich ziemlich schluderig war im letzten monat. ich nehme die pille immer morgens. meistens so zwischen 8 und 12 uhr. ich hatte die pille an einem samstag genommen,a llerdings wusste ich nicht mehr genau ob vor oder nach 11 uhr. am sonntag danach habe ich erst um 23 uhr abends gemerkt, dass ich sie vergessen hab und sie noch nachgenommen. da dachte ich dann dass es besser wäre, jetzt erstmal kein risiko einzugehen und mit gummi zu verhüten. allerdings ist dadurch die pille bei mir irgendwie weiter in den hintergrund gerückt und ich habe sie einen tag ganz vergessen. das war so mitte der zweiten woche. danach habe ich sie weiter genommen, allerdings zu verschiedenen zeiten. und dann haben sich die zeiten irgendwie so doof verschoben bei mir, dass es folgendermaßen kam:

ich hatte noch 3 pillen übrig: freitag, samstag, sonntag. die pille vom freitag hab ich wieder vergessen, aber ich hab sie noch am samstag morgen nachgenommen. dannhabe wusste ich nicht so recht wann ich die für den samstag nehmen sollte und hab sie am sonntag morgen genommen. das war dann die letzte die ich enommen hab, also die von sonntag ist übrig. aber wann soll ich jetzt die erste pille vom nächsten streifen nehmen?

meine schluderigkeit hat mich diesmal in die totale verwirrung getrieben. ich hoffe ihr könnt mir helfen!

gruß, nihil!:ratlos:
 

Benutzer32811  (34)

...!
Na den Streifen kann man ja wirklich in die Tonne kloppen. :grin:
Sonntag letzte Pille, also Montags wieder anfangen. Und die ersten 7 Pillen des Folgestreifens zusätzlich verhüten...
 

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
also ist es egal ob ich dann eigentlich nur die pille vom samstag genommen hab und mache genau 7 tage pause? ich hab mir überlegt ob ich nicht schon sonntags wieder anfangen sollte.

und nach den 7 tagen bin ich wieder 'sichere zone'? *g*
 

Benutzer32811  (34)

...!
Hm...zur Sicherheit lieber nur 5 Tage Pause. Dann warst du insgesamt weniger als 7 Tage hormonfrei. Schadet zumindest nicht. Und nach den ersten 7 Pilles des nächsten Streifens passt dann auch ganz sicher wieder alles.
 

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
aber eigentlich ist es ja so, dass man auch sofort bei der ersten pille wieder geschützt ist auch wenn man vorher die pille vergessen hat. wenn nicht hatte ich bisher immer glück
 

Benutzer32811  (34)

...!
aber eigentlich ist es ja so, dass man auch sofort bei der ersten pille wieder geschützt ist auch wenn man vorher die pille vergessen hat. wenn nicht hatte ich bisher immer glück
Ja, an sich ist das auch richtig.
Wenn man die Pille nur einmal vergessen hast, dann trifft das zu. Da du aber noch eine Pille über hast, werden wohl sowohl in der 2. Woche, als auch in der 3. Woche zwischen 2 Pillen mehr als 36 Stunden gewesen sein...darum hab ich lieber die sichere Variante geraten.

Was steht bei deiner Pille für ein Vergessen in Woche 2?


Falls da folgendes steht:
Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach, auch wenn dies bedeutet, dass Sie zwei Tabletten zur gleichen Zeit einnehmen. Vorausgesetzt, dass Sie an den vorausgegangenen 7 Tagen vor der vergessenen Tablette die Pille regelmäßig eingenommen haben, ist die empfängisverhütende Wirkung gewährleistet und Sie müssen keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen anwenden.
, dann hattest du den Schutz in der 2. Woche überhaupt nicht verloren.
Dann würde quasi nur noch die dritte Woche zählen...

Nehmen wir mal an das ist der Fall...
Wenn die vergessene Pille Mitte der 2. Woche war, dann waren bis zum Ende der 3. Woche also mindestens 7 korrekt eingenommene Pillen danach? Falls ja:

Nur unter der Bedingung, dass Sie die Tabletten an den 7 vorausgegangenen Tagen korrekt eingenommen haben, könnten Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen:
1. Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach, auch wenn dies bedeutet dass Sie zwei Tabletten zur gleichen Zeit einnehmen müssen. Die folgenden Tabletten nehmen Sie dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Lassen Sie die einnahmefreie Pause aus und beginnen Sie direkt mit der Einnahme der Tabletten aus der nächsten Zykluspackung. Höchstwahrscheinlich kommt es dann zu keiner richtigen Abbruchblutung bis Sie diese zweite Zykluspackung aufgebracht haben, jedoch treten möglicherweise Schmier- und Durchbruchblututen während der Einnahme aus der zweiten Packung auf.
Du hast die Pille jedoch nachgeholt, und dann die Pause eingelegt, also eine Mischung aus beiden Möglichkeiten. Wenn du jetzt nur 4 Tage Pause machen würdest, dann hättest du theoretisch immer noch Schutz, nach 7 korrekt eingenommenen Pillen hattest du nicht mehr als 7 Tage Pause...
Es sei denn ich bin nun völlig verwirrt.
 

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
Was steht bei deiner Pille für ein Vergessen in Woche 2?


sorry, aber die frage hab ich nicht verstanden.

jetzt hast du mich mit deinem beitrag voll verwirrt^^das muss ich mir nochmal genau durchlesen.

vielleicht sollte ich noch erwähnen dass ich die belara nehme

____________________________________________________

hab mir deine antwort nochmal durchgelesen: also du meinst wenn ich davor die pille 7 tage durchgenommen habe hätte ich nach dem vergessen auch die nächste packung anfangen können?

naja, ich hab mir dann halt vorgenommen, dass ich den streifen jetzt noch zuendekriege und dann nach der pause alles richtig mache, weil ich auch als ich die pille nicht vergessen hab sehr unregelmäßig genommen hab. manchmal nachmittags und manchmal sogar abends aber halt immer noch im rahmen und die aktion mit dem vergessen hat dann den rahmen gesprengt. sowas lass ich nie wieder zu^^ voll kacke
 

Benutzer32811  (34)

...!
Was steht in deiner Packungsbeilage unter "Sie haben eine Pille in der 2. Woche vergessen" ?
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
öhm...am besten du machst nur, wie Marzina schon sagte, 5 Tage Pause und verhütest während der Pause und die ersten 7 Pillen des neuen Streifens zusätzlich.
Das is auf alle Fälle die sicherste Variante, und so richtig weißt du ja auch nciht wann du welche Pille vergessen hast. da is die Variante die Marzina auch schon vorgeschlagen hat auf alle Fälle besser als irgendwelches rumrechnen.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Was steht in deiner Packungsbeilage unter "Sie haben eine Pille in der 2. Woche vergessen" ?
Das steht nicht in jeder Packungsbeilage überhaupt drin. Bei meiner steht drin, daß man, sobald man eine Pille vergessen hat (egal in welcher Woche), für den gesamten Rest des Zyklus zusätzlich verhüten muß!

Und im Zweifelsfall würde ich - gerade bei SO einem Chaos! - lieber ein paar Wochen zuviel zusätzlich verhüten als zu wenig!

@Threadstarterin: War das jetzt das erste Mal, daß dir das passiert ist, oder kam es schon öfter vor, daß du die Pille vergessen/zu spät genommen hast? Wenn dir das häufiger passiert, solltest du dir nämlich mal überlegen, ob das wirklich das richtige Verhütungsmittel ist - gerade weil es ja auf Regelmäßigkeit und Nicht-Vergessen ankommt. Und weil es auf die Dauer wohl nicht so gut ist, wenn man immer wieder auch noch die lockersten Einnahmevorschriften bis ins letzte ausreizt...

Sternschnuppe
 

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
Das steht nicht in jeder Packungsbeilage überhaupt drin. Bei meiner steht drin, daß man, sobald man eine Pille vergessen hat (egal in welcher Woche), für den gesamten Rest des Zyklus zusätzlich verhüten muß!

ich weiß jetzt gar nicht genau was bei mir drinstand, weil ich die packungsbeilage nicht gefunden habe:schuechte
@Threadstarterin: War das jetzt das erste Mal, daß dir das passiert ist, oder kam es schon öfter vor, daß du die Pille vergessen/zu spät genommen hast? Wenn dir das häufiger passiert, solltest du dir nämlich mal überlegen, ob das wirklich das richtige Verhütungsmittel ist - gerade weil es ja auf Regelmäßigkeit und Nicht-Vergessen ankommt. Und weil es auf die Dauer wohl nicht so gut ist, wenn man immer wieder auch noch die lockersten Einnahmevorschriften bis ins letzte ausreizt...

also das ist bei mir ab und an so. allerdings nicht regelmäßig. ich würde sagen es passiert mir vielleicht einmal im halben jahr. ich versuche immer die ganz regelmäßig zu nehmen, aber wenn es einmal dann aus dem gleichgewicht gekommen ist ist es immer so verwirrend. allerdings ziehe ichz jedesmal auch die verhütungs-konsewuenzen daraus, also ich brauche mir jetzt nicht so sorgen zu machen dass ich wegen schlampigkeit schwanger werde. wenn ich sie nicht regelmäßig nehme, bin ich immer extra vorsichtig. aber es stimmt schon dass das nicht immer so gehen kann/sollte. ich hab auch schon geguckt was man da so als aternativen nehmen könnte, und ich werde mal mit dem fa irgendwann drüber reden. hab halt angst z.b. beim verhütungsstäbchen (was für mich auch zu teuer ist) dass das mit den hormonen so heftig ist, wie es ja hier im verhütungs- faq stand.


naja, also dann werd ich das so machen wie ihr mir geraten habt: am freitag wieder anfangen und am freitag darauf kann ich dann wieder?
 
4 Woche(n) später

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
okay. ich hab jetzt noch mal ne frage dazu!

hab an dem besagten freitag wieder angefangen, hab allerdings später erst gemerkt dass ich mich da verzählt hab weil die 5 tage wären am samstag dann ja erst zuende gewesen, also hab ich nur 4 tage pause gemacht.

der pillenstreifen ist jetzt seit donnerstag zuende und eigentlich kriege ich am 4. pausentag meine tage, also montag. jetzt hab ich sie noch nicht. meint ihr das hat was zu bedeuten? könnte ja auch ganz andere gründe haben...(hoffe ich)
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Nach dem ganzen Wirrwarr ist es normal, dass deine Tage nicht pünktlich kommen.

Und Rückschlüsse auf eine Schwangerschaft, wie du andeutest, kannst du ohnehin nicht schließen. Unter Pilleneinnahme ist die Blutung nicht aussagekräftig. Will heißen, es kann sein, dass man schwanger ist und trotzdem seine Blutung normal bekommt, oder umgekehrt, dass alles okay ist und die Blutung ausbleibt.
 

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
okay, das beruhigt mich dann wieder. also meine frage war ja eigetntlich auch, ob es dann schlimm ist wenn man so ne kurze pause macht aber eigentlich ist es ja nur schlimm wenn die pause zu lang ist...
 

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
Und Rückschlüsse auf eine Schwangerschaft, wie du andeutest, kannst du ohnehin nicht schließen. Unter Pilleneinnahme ist die Blutung nicht aussagekräftig. Will heißen, es kann sein, dass man schwanger ist und trotzdem seine Blutung normal bekommt, oder umgekehrt, dass alles okay ist und die Blutung ausbleibt.


aber wie erkennt man dann wenn man schwanger ist wenn man die pille nimmt (außer regelmäßig auf schwangerschaft untersuchen lassen)
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
aber wie erkennt man dann wenn man schwanger ist wenn man die pille nimmt (außer regelmäßig auf schwangerschaft untersuchen lassen)
Naja, erkennen tut man das nicht, aber es ist sehr sehr unwahrscheinlich schwanger zu werden, ohne einen Einnahmefehler gemacht zu haben. Und wenn man einen gemacht hat, sollte man eben wissen, was zu tun ist (zusätzlich verhüten, ggf Pille danach) und dann ist das auch kein Problem.
Man verhütet ja schließlich nicht, um sich ständig einen Kopf zu machen, ob man denn nun schwanger sein könnte :zwinker:

Übrigens bleibt normalerweise auch unter Pilleneinnahme irgendwann die Regel aus, wenn man schwanger ist, nur eben nicht zwingend in den ersten 1-2 Monaten.
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Huuu, was eine Verwirrung.
Wie wäre es mit einem Schwangerschaftstest nach ein paar Wochen?
 

Benutzer48574 

Verbringt hier viel Zeit
ja, ich hatte ohnehin vor zum frauenarzt zu gehen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren