Das Jungfernhäutchen durchreißen, ohne Kondom?

Benutzer112398 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vor einigen Tagen ist es passiert.. mein erstes Mal :smile:
Aber seitdem mache ich mir die ganze Zeit über Gedanken ob das wirklich so abgelaufen ist, wie es hätte sein sollen :confused:

Denn beim ersten "eindringen" war noch kein Kondom im Spiel. :ratlos:

Unsere Geschlechtsteile berührten sich vorher schon leicht, doch dann spürte ich den Schmerz. Mein Jungfernhäutchen war also gerissen.

Erst danach wurde dann ein kondom gezückt... und nach den Fragen "Willst du wirklich? Bist du sicher? Wir können auch noch warten!", hatten wir Geschlechtsverkehr. MIT kondom!

Soo.... und ich war und bin immer noch verwirrt, ob das denn "normal" bzw. nicht-schlimm ist, wenn das Jungfernhäutchen ohne Kondom durchdrungen wird :hmm:

Könnt ihr mir vlt weiterhelfen? :confused:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Dem Jungfernhäutchen dürfte es relativ egal sein (meines wurde auch ohne "Helm" zerstört), wichtiger ist die Verhütungsfrage. Wenn nur mit Kondom verhütet wird, sollte der Penis gar nicht erst ohne eindringen!
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Naja, selbst mit der Pille danach wird man nach "ein paar Tagen" wohl nicht mehr viel erreichen können.
Auf Krankheiten und Schwangerschaft würd ich daher auf jeden Fall testen.
 
F

Benutzer

Gast
Er fragt dich also, nachdem er dich entjungfert hat, ob es losgehen kann? :ratlos:
Dann scheint auch dein Freund eine seltsame Vorstellung von Verhütung zu haben.
 

Benutzer112398 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also jedenfalls geh ich davon aus das der Schmerz und mein zusammen zucken daher kam, das es gerissen ist :frown:

und ich mach mir ja keine sorgen wie es gerissen ist, sondern eben die folgen... :frown:

Es kann ja sein, dass das JFH ziemlich weit vorne liegt, und man das üblicher weise vorher anreißt oder sowas .__.

Mein Gang wird jetzt natürlich erst der Frauenarzt sein :/
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Naja, aber warum es im Ende gerissen ist, ist doch wurscht, oder?
Oder hast du jetzt Sorgen, dass du dich verletzt hast?
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich verstehe auch gerade überhaupt nicht, worauf du hinaus willst. Es ist doch vollkommen egal, wie das Ding reißt. Viel wichtiger ist die Frage der Verhütung.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ähm worüber machst du dir genau Sorgen?
Prinzipiell ist es völlig egal ob das Häutchen mit oder ohne Gummi durchtrennt wird, was soll da passieren?

Problematisch ist es nur hinsichtlich Krankheitsübertragung und Schwangerschaft wie andere bereits erwähnt hatten.
 

Benutzer98230 

Öfters im Forum
Er hatte doch bei diesem kurzen Eindringen sicher keine Ejakulation.

Die Gefahr einer Krankheitsübertragung ist zwar da, aber wohl auch eher klein. Da würde ich aber die Gefahr für ihn aufgrund des Blutes, sofern es denn geblutet hat, für höher einschätzen. (Aber da sie ja Jungfrau war...)

Der Lusttropfen enthält auch Spermien und kann eine Schwangerschaft verursachen....
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
1. Auch als Jungfrau kann man schwanger werden
2. fester Freund oder One-Night-Stand? ONS IMMER Kondom ! Freund, kommt drauf an ob Pille oder nicht
3. Auch durch eine Karotte kann man entjungfert werden.
4. Ich bin mir noch nicht sicher worauf du hinaus möchtest
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Ich würde nicht sagen, dass die Befruchtung unmöglich sondern sehr unwahrscheinlich ist.
Allerdings geht es hier auch nicht darum dick Panik zu schieben, sondern nur ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, was da passiert sein KÖNNTE!.
Und alle hier genannten Möglichkeiten KÖNNTEN eintreffen.
Natürlich könnte man jetzt sagen, ein 6er im Lotto ist wahrscheinlicher, aber würdest du in ihrer Position den Hauptgewinn ziehen wollen?
Und allein dass sie sich darum Sorgen macht, wie ihr JFH gerissen ist, zeigt doch, dass sie sich über die anderen Konsequenzen überhaupt nicht im klaren war, nirgendwo wurde was von "Hilfe, bin ich jetzt schwanger?" geschrieben. Und das wäre das erste, an das ich gedacht hätte.
Ich finde das nicht gut, dass du das so runterspielst.
Klar, es macht keinen Sinn, jetzt Panik zu schieben, da hast du Recht, aber einfach zu sagen: Passt scho, das könnte nicht so enden, wie man das gerne hätte :zwinker:
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Wie eine Befruchtung möglich sein soll?

Der Lusttropfen enthält auch Spermien und kann eine Schwangerschaft verursachen....

Davon kommt was an die Schleimhäute und wird durch den darauf folgenden Geschlechtsverkehr weiter hineingerieben.
Mir ist bewusst, dass wir hier vom 6er im Lotto reden, aber trotzdem halte ich nichts davon zu sagen "da passiert schon nix" :zwinker:
Und deinem letzten Satz kann ich nur zustimmen.
 
J

Benutzer

Gast
Wieso sollte es die Gefahr einer Schwangerschaft geben? Natürlich fehlen einige Details, aber wenn es sich so ungefähr zugetragen hat, dann glaube ich nicht, dass ein Risiko besteht.
Er hatte doch bei diesem kurzen Eindringen sicher keine Ejakulation.

Oje, ich glaube, du solltest noch keinen Sex habe!:eek:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren