"Das geht dich nichts an!"

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Das hat mir noch nie jemand gesagt, ich frag aber für gewöhnlich auch nicht besonders viel, schon gar nicht nach Sachen, die mich nichts angehen könnten.
Wenn ich allerdings irgendwas wissen möchte, erwarte ich auch eine ehrliche Antwort, egal, ob es ihm unangenehm ist oder mich aus irgendeinem Grund "nichts angeht".
Umgekehrt würd ich ihm auch alles sagen, wonach er fragt, auch wenn ich es wahrscheinlich ohne Frage nicht erwähnen würde.
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
in letzter zeit musste ich mir das öfters anhören ..denke aber das nun alles wieder geklärt ist und er seine zweite chance gut nutzt
:smile:
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Hmm, hab ich eigentlich noch nicht gehört... Mein freund hat keine geheimnisse vor mir (sagt er) und ich keine vor ihm... Frag auch nichts, was ich nicht auch beantworten würde... :smile:
 

Benutzer35375 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde das schon hart zu hören "Das geht dich nichts an" Ich kann mich nicht daran erinnern das mein Freund das schon mal zu mir gesagt hat und wenn dann nur aus Spaß und dann hat ers mir doch erzählt...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich würde mich total aufregen,wenn er sowas sagen würde,....naja andererseits kommt es wohl drauf an was ich gefragt hab!ich frage aber eigentlich nichts volkommen unverschämtes,dass man es nicht sagen könnte!
 

Benutzer27227  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde jeder hat das Recht zu entscheiden, was er von sich erzählt und was nicht. (Außer natürlich Sachen die den Partner mit angehen, z.B. betrügen, schwanger sein bzw. Abtreibung und sowas)

Und das ist auch in einer Beziehung nicht anders. Klar würd ich mich bei so einer Antwort nicht gerade freuen, aber ich würds auf jeden Fall akzeptieren.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Er hat's einmal zu mir gesagt, als ich wissen wollte, was in einem Brief steht.
War ziemlich erschrocken darüber und hatte mit so einem Satz nicht gerechnet und fand es auch dementsprechend nicht toll, weil man meiner Meinung nach in einer Beziehung keine Geheimnisse braucht.

Er hats gemerkt und ich hab ihm auch gesagt, dass mich das verletzt hat, er hat sich auch entschuldigt und gesagt, dass er keine Geheimnisse vor mir hat, falls ich das jetzt denken würde!
 

Benutzer49698  (54)

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht nicht mit den wörtern, aber ich bin der meinung, dass nicht alles gemeinsam gemacht werden muss/ geteilt/ erklärt werden muss. Z.B.: ich schreibe eine mail, er kommt und fragt, an wen ist die mail? Was schreibst du da?
Das nervt mich, ich frage ihn nicht, wenn er etwas schreibt. Falls er mir erzählen will, höre ich gern zu, sonst musst er mir nicht sagen.
Grundsätzlich geht es um die probleme meiner Schwester oder freundin, und ich denke nicht, dass ich weitererzählen muss.
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
So sagt er das nicht aber er möchte zum Beispiel nicht darüber reden wenn er sich mit seinen Eltern gezofft hat.
ja, das ist bei mir auch schon mal vorgekommen... er hats aber nicht so hart gesagt, sondern halt, er will ned drüber reden...
also, das ist zB, wenn ich weiter nachfrage und wissen will worums gegangen is, blabla... aber wenn er nicht will, akzeptier ich das. geht mich ja EIGENTL nix an... betrifft nur seine eltern und ihn. solangs nicht um mich geht...

lg, Kathi1987
 

Benutzer13909 

Verbringt hier viel Zeit
nein.. hab ich bis jetz noch nicht gehört... wenn mein schatz über was nicht reden will, dann sagt ers mir halt, oder redet drumrum... aber 1. kommt das seeehr selten vor, und 2. sagt ers mir dann nach einiger zeit wenn er eine weile drüber nachgedacht hat wie ers mir sagen kann- weil er so "schnell" einfach ned die richtigen worte findet...
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
er hat es zwar nicht so krass formuliert aber schon so ungefähr ausgedrückt. er wollte sich mit meiner besten freundin zum kaffee treffen und ich wollt einfach nur wissen warum. ok ganz recht wars mir auch nicht :smile:.
damals dacht ich mir auch meinen teil, aber heute, nachdem wir nochmal darüber geredet haben, denk ich nicht mehr so eng darüber. ich weiß dass ich ihm vertrauen kann.
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
nö, hat er noch nie. dafür aber ich um so öfter. es geht dabei meistens darum, dass er sich in absolut unwichtige dinge, die nun echt jeder selber entscheidet, ständig einmischt, als wäre er meine mutter. z.b. ob ich mir noch nen pulli kaufen darf oder ob ich jetzt echt noch nen glas cola trinken darf oder ob ich eine rauchen darf. da muss ich ihn manchmal bremsen und dran erinnern, dass ich fast 25 bin und ihn das nichts angeht. tut mir leid, aber das geht zu weit.

geheimnisse habe ich aber keine vor ihm.
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Ich sage diese Worte eigentlich sehr häufig, gehört habe ich diese Worte allerdings noch nicht, was wohl daran liegt, dass ich überhaupt nicht neugierig bin. Ich habe schon immer die Privatsphäre anderer Menschen akzeptiert, folglich frage ich andere Menschen nie aus und schnüffele auch nicht hinter ihnen her, so was ist unhöflich.
 

Benutzer2404 

Verbringt hier viel Zeit
Er hat's einmal zu mir gesagt, als ich wissen wollte, was in einem Brief steht.
War ziemlich erschrocken darüber und hatte mit so einem Satz nicht gerechnet und fand es auch dementsprechend nicht toll, weil man meiner Meinung nach in einer Beziehung keine Geheimnisse braucht.

Er hats gemerkt und ich hab ihm auch gesagt, dass mich das verletzt hat, er hat sich auch entschuldigt und gesagt, dass er keine Geheimnisse vor mir hat, falls ich das jetzt denken würde!

Vielleicht hat er sich eingeengt gefühlt,mir geht das oft in meiner Familie so.

Den Satz es geht dich nix an zu sagen ist meiner Meinung nach in allen beschriebenen Beispielen hier fehl am platz.

Im oben zietierten Post hätte er auch sagen können ist ned so wichtig.

In anderen Fällen wo es um Intime details etwa aus dem Sexleben geht würde sich ein ,ich mag ned darüber reden,wahrscheinlich viel besser eignen und den Partner ned so verletzen.
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also so direkt erinnern könnt ich mich jetz ned...

Nur krieg ich so gut wie immer wenn was is zu hören "Nix" und das geht mir der Zeit doch gewaltig auf den Keks:mad:

Aber wenn ma lang genug nachbohrt bekomm ich doch meist no eine Antwort.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich frage ehrlicherweise nicht viel. Ich hab es dementsprechend auch noch nie zu hören bekommen... Dinge über Exen zum Beispiel würde ich niemals fragen, denn das geht mich tatsächlich eigentlich nichts an. Ich freue mich, wenn mir sowas aus freien Stücken erzählt wird, aber ich dränge nicht darauf. Ich glaube, damit umgehe ich schonmal die meisten "Geht-Dich-nichts-an"-Aussagen.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
SottoVoce schrieb:
Ich frage ehrlicherweise nicht viel. Ich hab es dementsprechend auch noch nie zu hören bekommen... Dinge über Exen zum Beispiel würde ich niemals fragen, denn das geht mich tatsächlich eigentlich nichts an. Ich freue mich, wenn mir sowas aus freien Stücken erzählt wird, aber ich dränge nicht darauf. Ich glaube, damit umgehe ich schonmal die meisten "Geht-Dich-nichts-an"-Aussagen.

Zustimmung...

Fragst du nicht viel, weil du nicht neugierig BIST oder weil du es nicht SEIN WILLST?
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Zustimmung...

Fragst du nicht viel, weil du nicht neugierig BIST oder weil du es nicht SEIN WILLST?

Also, es kostet mich jetzt keine Überwindung, den Mund zu halten oder so. Rein theoretisch würde es mich natürlich immer interessieren und ich möchte soviel wie möglich erfahren - aber es ist nicht WICHTIG. Darum ist es leicht, nicht neugierig zu fragen, obwohl ich immer ein bisschen neugierig bin. :zwinker:

Wie ist das bei Dir?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren