Das Frühstücksei!

Euer Frühstücksei...


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    40

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
So langsam gehen die guten Ideen aus, aber ein bißchen was geht ja noch :cool:

Wie mögt ihr euer (gekochtes) Frühstücksei? Esst ihr überhaupt eins?

Die offensichtlichen Zweideutigkeiten...zu offensichtlich, um sie zu erwähnen :tentakel:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Manchmal esse ich eins. Kann von mir aus noch ein bisschen flüssig sein.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ein gekochtes Frühstücksei gibt's bei mir i.d.R. nur an freien Tagen, wenn ausgiebig gefrühstückt wird (und es nicht zu Rührei mit Schinken oder Krabben verarbeitet wird). Dann bevorzuge ich es wachsweich - also die goldene Mitte zwischen flüssig und hart.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich mag keine gekochten eier und ich glaub das letzte habe ich im kindergarten (1988?) gegessen.. das war so eklig seitdem hab ich keins mehr gegessen..

rühr- und spiegelei mag ich hingegen sehr gerne und esse auch 1-2 pro woche.. beim spiegelei darf das gelbe gerne noch flüssig sein
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Am liebsten mag ich es flüssig, kurz vor "weich". Frühstückseier gibt's nur Samstagmorgen. Ich koche eigentlich eher mal abends welche, wenn ich Appetit drauf habe.
 

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Frühstückseier gibts bei uns meist eh nur an Wochenenden oder an freien Tagen. Es sollte außen logischerweise fest und hart sein, innen optimalerweise gerade noch flüssig oder cremig sein.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Am Wochenende gibt es ab und zu ein Ei zum ausgedehnten Schlemmerfrüstück. Dabei sollte das Eiweiß hart und das Eigelb wachsweich sein.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Sehr selten mal. Und dann eher well done. Irgendwie finde ich die Konsistenz von zu weichen Eiern relativ fies.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
Gerne ab und an zum Sonntagsfrühstück. Dann muss das Weiße hart und das Gelbe flüssig sein. Jammi.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Esse ich eher selten, ich mags innen eher flüssig.:zwinker:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Esse ich nie. Wenn es ein Ei im Hotel etc. zum Frühstück gibt, esse ich es trotzdem gern mal. Dann aber lieber hart als weich oder flüssig. :thumbsup:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich esse nur äußerst selten ein Frühstücksei, weil es sich einfach nicht reproduzierbar gut zubereiten lässt.
Sobald das Eiweiß auch nur minimal glibberig ist, finde ich das Frühstücksei einfach ekelhaft. Aber hart gekocht sollte es auch nicht sein.
Und die goldene Mitte (Eiweiß fest, Dotter dickflüssig oder idealerweise wachsweich) trifft man nur mit sehr viel Glück.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Sobald das Eiweiß auch nur minimal glibberig ist, finde ich das Frühstücksei einfach ekelhaft. Aber hart gekocht sollte es auch nicht sein.
Und die goldene Mitte (Eiweiß fest, Dotter dickflüssig oder idealerweise wachsweich) trifft man nur mit sehr viel Glück.
Bei ungefähr gleich großen Eiern läßt sich das doch mit Stoppuhrmethode eigentlich ganz gut reproduzieren.
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Selten. Wenn aber dann eher weich. Das Gelbe vom Ei, muss flüssig sein, Maggi rein und rauslöffeln:smile:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich esse mein Ei ja generell nur mit Kaviar(creme).:drool:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren