Das erste Mal - was ist schiefgegangen?

Was ist bei eurem ersten Mal schiefgegangen?

  • Gar nichts - es ist alles wunderbar gelaufen.

    Stimmen: 708 23,8%
  • Der Penis ist nicht wirklich steif geworden.

    Stimmen: 245 8,2%
  • Der Penis ist zwar steif geworden, hat aber wieder schlapp gemacht.

    Stimmen: 387 13,0%
  • Der Mann ist sehr früh gekommen.

    Stimmen: 560 18,8%
  • Die Frau hatte Schmerzen.

    Stimmen: 856 28,8%
  • Der Mann hatte Schmerzen.

    Stimmen: 61 2,1%
  • Die Frau ist nicht gekommen oder hat nicht viel gespürt.

    Stimmen: 651 21,9%
  • Der Mann ist nicht gekommen oder hat nicht viel gespürt.

    Stimmen: 237 8,0%
  • Er konnte nicht eindringen.

    Stimmen: 600 20,2%
  • Anderes, und zwar...

    Stimmen: 250 8,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2.975
1 Monat(e) später

Benutzer103846 

Sorgt für Gesprächsstoff
es hat zwar etwas gedauert bis ich schließlich mit meinem Freund tatsächlich so weit war ( einige versuche hatten wir zuvor gestartet ehe wir tatsächlich dann endlich dazu gekommen sind ^^ ) ... aber dann wars wirklich einfach perfekt.
Es hat nicht weh getan ( klar, es war ungewohnt und hab mich nen moment verkrampft) und jeder kam voll auf seine kosten - wunderbar ... einfach perfekt.
 
2 Monat(e) später

Benutzer105762  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das erste Mal war wunderschön :smile:
Es war erst vor kurzem und natürlich mit meinem Freund. Wir haben es schon eine Weile probiert gehabt aber wir sind erst vor kurzem richtig zum Sex übergegangen. Es gab keinen Druck, keine Erwartungen und ich glaube deshalb war es auch so schön :smile:
Das einzig nicht so tolle dabei war und ist leider auch immer noch, das ich zu Anfangs ziemliche Schmerzen habe die dann aber zum Glück mit der Zeit vergehen.
Ich hoffe das sie vielleicht irgendwann ganz verschwinden, damit ich es in allen Zügen genießen kann :smile:
 

Benutzer105653  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
mein erstes mal war auch erst vor kurzem und ich muss sagen, dass es echt super schön war!
zunächst hatte ich ziemlich heftige schmerzen...wir haben dann ein kissen unter meinen po gelegt und in dieser position habe ich außer nem leichten ziepen keinerlei schmerzen mehr gehabt!
es war einfach toll, weil wir uns viel zeit gelassen haben, (wir waren über 5 monate davor zs) und es gab keinen druck oder stress und deswegen konnten wir uns voll aufeinander einstellen :smile:
 
J

Benutzer

Gast
Ich hatte auch erst vor Kurzem mein erstes Mal, und es war wunderschön für mich, weil ich ihm, den Menschen den ich am meisten auf der ganzen Welt liebe, so nahe sein konnte :smile:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer105964 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hatte mein erstes mal vor einer woche oder so und ich kannte ihn nur vom sehen auf partys und blaah , wir hatten uns gut an dem abend verstanden und ich war ein wenig angetrunken und dann bin ich mit zu ihm gefahren , ich muss sagen das ich so gut wie gar nichts gespürt habe ! wollte ja erst fragen "ist er schon drin?" ;D naja ich fands nicht so nicht, nicht gut aber ich habs mir i.wie spektakulärer vorgestellt.. :zwinker:
 

Benutzer103573  (34)

Verbringt hier viel Zeit
also mein erstes Mal war nicht gut, das lag aber nur daran, dass es eine reine Zweckbeziehung war. Wir fanden uns gegenseitig sehr attracktiv und waren eigentlich nur auf den Körper des anderen geil.

Wir haben uns vorher ca 5 Mal getroffen und dann gings auch schon rund.... ich kann nur davon abraten !!!

Drei Monate später hatte ich mit einer Frau ihr erstes Mal, die ich echt gemocht hatte, auch wenn es teilweise von ihr übergeplant war. Aber das war für mich der erste wirkliche Sex und wenn mich wer fragt erzähle ich aus diese Geschichte (ohne die andere zu verschweigen). Lasst uns alte Leute reden, aber ohne Gefühl wird man vor allem bei dem ersten, größtem Vertrauensbeweis weniger Vergnügen haben. Also jungs und madels verliebt euch...
 
1 Monat(e) später

Benutzer107552 

Sorgt für Gesprächsstoff
bei mir war alles wunderbar, nur ist nach meinem zweiten orgasmus das kondom rausgerutscht!!! :S
 
1 Monat(e) später

Benutzer109670  (42)

Sorgt für Gesprächsstoff
bei uns war alles wunderbar ich bin nur schon gekommen befor ich das gummi richtig an hatte als ich dann ein gummi an hatte das ich dann nich direkct voll gemacht hab binn ich gekommen als ich mit der eichel bei ihr an die vagina gekommen bin beim dritten anlauf hat es dann endlich geklapt aber das war auch nur sehr kurtz wie ich gekommen bin hab ich ihn aus reflex ganz rein gestossen ich dachte jetzt hab ich ihr weh getahn aber dem war nicht so
als ich dan wieder ein neuen gummi hatte wollte sie das ich ihn ganz rein schiebe
 
1 Woche(n) später

Benutzer109937 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein erstes mal habe ich leider an zu viel Alkohol vergeuldet. Von Romatik und Stimmung war leider keine Rede :frown:
Ich würde raten gerade damit aufzupassen
 
3 Woche(n) später

Benutzer110493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann eigentlich nicht sagen, dass irgendetwas schiefgegangen wäre. Und das, obwohl es für uns beide das erste Mal war. Ich denke, man muss die Sache eigentlich nur richtig angehen. Also warten bis man wirklich so weit ist. In Stimmung sein. Dem Partner schon vertrauen können.

Wir (also ich und meine erste Freundin) hatten es uns eben schön gemütlich gemacht, Kerzenschein, kuscheln. Ich hatte eigentlich gar nicht erwartet, dass es an dem Abend geschehen würde, da sie sich lange davor noch nicht sicher war, ob sie denn schon so weit sei diesen Schritt zu gehen.

Wir hatten allerdings zu der Zeit unsere Körper schon recht gut kennen gelernt, hatten auch Oralsex und es uns auch gegenseitig schon mit den Händen gemacht. Das macht vielleicht auch einiges aus. Zu viel "Neues" auf einmal ist vielleicht auch nicht so gut. :zwinker:

Jedenfalls hatten wir den Abend dann auch mit Kuscheln angefangen, und dann zu küssen und lecken übergegangen, und dabei hat sie mich dann plötzlich unterbrochen und meinte, dass sie es doch gern versuchen würde. In weiser Vorausschau lagen Kondome schon eine ganze Weile bereit, also sprach nicht wirklich etwas dagegen.

Wir haben dann eben vorsichtig und langsam angefangen, und es war sehr innig und gut. Okay, sie ist dann nicht gekommen, das könnte man als "schiefgegangen" zählen wenn man will. Sahen wir aber beide nicht so. Ihr hat es gut gefallen, und mir auch und es war eine wundervolle Nacht. Was sollte man sich mehr wünschen?

Klar, nicht der beste Sex aller Tage, aber wer das erwartet hat selbst Schuld. Auch Sex will schließlich gelernt sein. :zwinker:

Zerbrochen ist es dann am Versuch einer Fernbeziehung, als sie nach der Schule ihre Ausbildung angefangen hat, und ich nach dem Bund dann noch mein Studium. Aber trotz allem gibt es überhaupt keinen Grund, an unserem ersten Mal auch nur ein Fünkchen Schlechtes zu sehen.
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Das einzige, was schief gegangen war, war der durchgebrochene Lattenrost.
 
3 Woche(n) später

Benutzer111033 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich bin der meinung, das erste mal kann villt ganz schön werden, wenn man es ein bisschen plant (oder auch nicht) :zwinker:. Jedoch, find ich die anderen Male, 2mal, 3mal etc, besser denn man lernt den Partner immer mehr kennen, vorlieben, etc. bei meinem ersten Mal ist es auch nicht wie gewollt verlaufen, es hat leicht wehgetan, und ich kam mir dabei total bescheuert vor. :tongue: also, wenn ihr euch ganz sicher seit das ihr das wollt dann tut es, aber davor lieber nicht, es ist besser so. und ich hoff das euer freund lieb und verständnissvoll ist, und es euch so angenehm wie möglich macht :smile:
 
2 Woche(n) später

Benutzer111589 

Sorgt für Gesprächsstoff
Beim meinem ersten Mal war auch das Mädchen jungfrau. Sie war also noch sehr eng und mein Penis zu dick, um ihn komplett reinzubekommen. Das war schon nervig.
 
3 Woche(n) später

Benutzer112177 

Meistens hier zu finden
Er war so nervös, dass er gezittert hat und sein Penis nicht steif genug wurde, was mehrmals vorgekommen ist. Ich bin in einer Fernbeziehung, daher werd ich bald sehen, obs beim nächsten Mal klappt. Ich mach mir da gar nichts draus, er wird dann sauer auf sich und ich muss ihm klarmachen, dass mir seine fehlgeschlagenen Erektionen nichts ausmachen.
 

Benutzer112178  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
die ersten paar male war für mich und meine gute schrecklich.....
 
1 Woche(n) später

Benutzer112381 

Sorgt für Gesprächsstoff
das erste mal wird immer das erste mal bleiben. das drumherum war super, aber ich hab einfach nicht getroffen, bis ich dann voller missmut einfach aufgegeben habe, dafür war das 2. mal dann umso besser!!!
 
1 Woche(n) später

Benutzer112604 

Öfters im Forum
Also bei der Umfrage klickte ich: Der Mann ist nicht gekommen oder hat nicht viel gespürt.
Wobei diese Aussage auch nicht ganz zutrifft. Ich hatte schon viel gespürt, bzw. genug!

Damals hatte ich eine Freundin! Die etwas jünger war und es war auch ihr erstes Mal! Zuvor hatten wir es einige Male probiert, was ihr Schmerzen bereitete und wir es nach kurzer Zeit abbrachen! Als es dann soweit war und wir es nochmal probierten, lief es ziemlich gut! Da ich Stimulation, also orale Stimulation von ihr gewohnt war, war es nicht so ein Aha-Erlebnis, sondern ein ehr banales Ereignis. Mit Gummi wurde verhütet, was irgendwie auch die Empfindsamkeit gesenkt hat.
Zudem musste ich mich auch irgendwie an die Bewegung gewöhnen, die man ja sonst so nie ausführte. Also hörte ich so nach ca. einer halben Stunde auf.
Für sie war es um einiges Erfolgreicher gelaufen. Sie kam gleich bei ihrem ersten Mal gleich zwei Mal!
Bei ihr stellte sich raus, dass sie dann allgemein ziemlich schnell und oft kam! Im Prinzip sogar bei jedem Quickie. Kam auch nur einmal vor, dass ich vor ihr kam! Ganz knapp!
So lief das, es ging nicht wirklich was schief, aber der Bringer war es auch nicht! ^^
Aber es war schön!

LG, der Johnny
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren