Das erste Mal - was ist schiefgegangen?

Was ist bei eurem ersten Mal schiefgegangen?

  • Gar nichts - es ist alles wunderbar gelaufen.

    Stimmen: 708 23,8%
  • Der Penis ist nicht wirklich steif geworden.

    Stimmen: 245 8,2%
  • Der Penis ist zwar steif geworden, hat aber wieder schlapp gemacht.

    Stimmen: 387 13,0%
  • Der Mann ist sehr früh gekommen.

    Stimmen: 560 18,8%
  • Die Frau hatte Schmerzen.

    Stimmen: 856 28,8%
  • Der Mann hatte Schmerzen.

    Stimmen: 61 2,1%
  • Die Frau ist nicht gekommen oder hat nicht viel gespürt.

    Stimmen: 651 21,9%
  • Der Mann ist nicht gekommen oder hat nicht viel gespürt.

    Stimmen: 237 8,0%
  • Er konnte nicht eindringen.

    Stimmen: 600 20,2%
  • Anderes, und zwar...

    Stimmen: 250 8,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    2.975
1 Woche(n) später

Benutzer98186  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein erstes mal war vor 3 Tagen und ich bin immer noch ganz benommen. Die atmosphaere war wundervoll und irgendwie als würden wir etwas ganz besonderes tun :smile:. Wir haben erst zusammen geduscht und dabei rumgemacht und sind dann ins bett. Wir waren beide noch jungfrauen und haben uns viel zeit gelassen. Trotzdem war ich aufgeregt und wir hatten die normalen problemchen... es tat ihr zum glück nicht so weh, nach ca 5 wunderbaren minuten war es dann leider schon zuende. irgendwie ging uns unser zeitgefühl flöten :smile2:. wir haben dann gemütlich auf dem balkon eine geraucht, gekuschelt und über gott und die welt geredet. für das erste mal fand ich es sehr schön!
 
3 Woche(n) später

Benutzer96272 

Öfters im Forum
Mein erstes Mal war schrecklich ... Gott sei dank hatte ich nicht mehr die Illusion von- das erste Mal muss etwas wunderschönes werden ...
Der Zeitpunkt hat gepasst, wir waren 4 Monate zusammen, haben uns davor so schon "erkundet" und haben in der Nacht in seinen Geburtstag reingefeiert ... zu zweit ... waren beide Jungfrau ...
Allerdings mussten wir mehrmals abbrechen weil ich solche Schmerzen hatte... So schlimm hatte ich es mir nie vorgestellt ... bei all meinen Freundinnen war es wohl auch nicht so schlimm, schein zu den wenigen Ausnahmen zu gehören :zwinker:
Ich war froh als es vorbei war, genießen konnte ich nix, auch die nächsten 8 Mal nicht *schulterzuck*
Bin froh dass ich das rum hab und seitdem den Sex genießen kann :smile:

---------- Beitrag hinzugefügt um 17:16 -----------

Na ja, bei meinem ersten Mal mit meinem Ex waren wir beide noch unerfahren. Es tat mir übelst weh (obwohl ich schon gespürt hab, das KÖNNTE mir gefallen, wenn die Schmerzen nicht wären :zwinker:), und auch ziemlich schnell vorbei - was mir in dem Fall eigentlich eher recht war. :schuechte Es tat auch noch die nächsten... keine Ahnung... 12 Male oder so weh (geblutet hat's aber schon beim zweiten Mal). Weiß bis heute nicht, warum. Auf jeden Fall hab ich auch heute noch immer leichte Schmerzen, wenn ich lange keinen Sex mehr hatte.

Sternschnuppe

Siehste, so gehts mir auch ... Genau SO ... und mein FA meinte, nach etwa nem halben Jahr nach meinem ersten Mal- müsste ich jetzt einen Bericht über sie schreiben wüsste ich nicht ob ich reinschreiben soll dass sie noch Jungfrau sind oder nicht ... beim nächsten Mal hab ich dann aber erfahren dass ichs nicht mehr war :zwinker:
Aber Schmerzen hab ich trotzdem als noch ... besonders wenn ich gerne ein zweites Mal würde ... kurz danach geht das überhaupt nicht!
 

Benutzer98836 

Öfters im Forum
Mein erstes Mal zum 17. Geburtstag (tröööt) war ein One-Night-Stand, juhu! *Ironie aus* War in den Typen verknallt, den ich dann schließlich volltrunken in der Kiste hatte - es hat sich im Grunde auch nicht gelohnt, und er ist anschließend sofort gegangen, so dass ich die Kippe danach allein rauchen durfte. Gab anschließend noch weitere gemeinsame Nächte, aber eher in Monatsabständen - eine meiner Jugend"wunden" also, dauerhaft in den komplett falschen Kerl verknallt gewesen zu sein.
 
1 Woche(n) später
0

Benutzer

Gast
Ist nicht kommen = schief gelaufen? Ich dachte beim Sex braucht man nicht unbedingt nen Orgasmus.... Sicher ists schön einen zu haben, aber MUSS man?
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Bei meinem ersten Mal war der Akt an sich total okay und ich hatte keine Schmerzen.

Ich war nur danach sehr enttäuscht, alle meine Freunde hatten erzählt wie geil Sex ist und ich war einfach enttäuscht das das jetzt Sex ist. Damals wusste ich nicht das es mit jedem Mal besser wird.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Beim nicht-ganz-ersten Mal hatte ich Schmerzen und wir haben abgebrochen.

Das eigentliche erste Mal fand später statt und war wunderschön.
 
1 Woche(n) später

Benutzer99455  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Nun, mein Freund konnte zuerst nicht eindringen. Haben dann einfach weiter "gepettet" und dann haben wir es nochmal versucht und es hat geklappt.
 

Benutzer86435 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte mein erstes Mal mit meiner ersten grossen Liebe, ich war 16 und sie 17, wir hatten ein sehr langes Vorspiel und ich war sehr erregt. Bei ihr hatte alles geklappt (sie war auch keine Jungfrau mehr), nur ich habe noch keine Minute lang durchgehalten, weil ich so wahnsinnig erregt war und danach wollte er auch nicht mehr steif werden. Jedoch habe ich das Problem immer noch sehr oft. Doch meine damalige Freundin fand das nicht schlimm und sprach mir liebevoll zu, dass es nicht schlimm sei.
Alles in allem war es wunderschön und mit der richtigen Person :smile:
 

Benutzer98701  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
also als freundin mit mir das erste mal hatte da hatte sie ein bisschen schmerzen aber dannach gings^^
 
2 Woche(n) später

Benutzer99983  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also, mein Erstes Mal war trotz Schwierigkeiten doch recht schön. Einfach die Erfahrung gemacht zu haben und nun endlich mit meinem Freund (den ich jetzt immer noch habe) zu schlafen und ihm so noch näher zu sein .. Und dass durch Sex einfach noch ein Teil in unsere Beziehung kam, der diese bereichert hat.

Perfekt war es wohl trotzdem nicht.
Wir haben bis heute noch manchmal daas Problem, dass sein Penis zu schnell wieder schlaff wird.
Und er konnte lange Zeit einfach nicht richtig eindringen, was von dem Punkt obendrüber mit abhängt. Er war immer sehr schnell wirklich 'geil', aber soabald wir länger rumprobiert haben mim Eindringen (was beim 1. Mal nunmal nicht immer so einfach ist) hat sich sein Penios halt gedacht "ehm nöö, das dauert mir zu lang, kein bock mehr" hmm .. deshalb hat es wohl auch so lang gedauert bsi es hingehauen hat ..
Hatte an diesem Punkt (1. Eindringen) einen kurzen stechenden Schmerz. Der war alelrdings sehr schnell wieder vorbei und dann wars schön es endlich egschafft zu haben trotz der ganzen anfänglichen Schwierigkeiten!

Der erste Sex ist nie der Schönste, aber es wurde von mal zu mal besser.

Ich hatte nie wirklich Angst vor dem ersten Sex wenn ich grade nich dabei war und/oder nur drüber nachgedacht habe. Aber sobald er da dann eindringen wollte hat sich bei mir alles verkrampft und ich hab mich unbewusst mit dem Becken in eine ungünstige Lage "gelegt" - sodass er nich eidnringen konnte..

Aber man muss tief durchatmen, und dran denken wie schön der Sex mal wird und sich einfach versuchen zu entspannen.

Dann wird das !
 

Benutzer97780 

Verbringt hier viel Zeit
Das Vorspiel war schön lang und so in Ordnung, nur dann ist der Kerl zu früh gekommen. Hat mir die Beine vollgespritzt. Dann war erstmal Ruhe. War ihm sichtbar peinlich. Haben es am Morgen nachgeholt. Nun hat es geklappt. Hat etwas weh getan aber war doch ganz schön.
 

Benutzer100121  (31)

Benutzer gesperrt
Also bei meinem ersten Mal lief alles ganz wunderbar. Er war schon ziemlich erfahren und hat sehr auf mich geachtet, war ziemlich vorsichtig und es war ihm wichtiger, dass es mir gefällt, als dass er kommt.
 

Benutzer99205 

Sorgt für Gesprächsstoff
das erste mal...naja es hat noch nie wirklich geklappt...wir hatten bisher 4 versuche und jedesmal ging was schief...
2 mal tat es ihr zu sehr weh, die anderen male hatte mein kleiner freund einen durchhänger, sobald das kondom kam...sie nimmt jetzt die pille und wir hoffen es klappt dann bald...
 

Benutzer91132  (35)

Meistens hier zu finden
Bei meinem ersten Mal ist auch nichts schief gegangen. Er war so vorsichtig und zärtlich, hat auf jeden Mucks von mir reagiert und wollte wissen, ob alles in Ordnung mit mir ist. Es war zwar ein merkwürdiges Gefühl für mich,ihn endlich spüren zu können, aber Schmerzen hatte ich überhaupt keine.
 

Benutzer66951  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Mein erstes Mal war soo wunderschön, dass ich gedacht habe, ich träume!!
Ich war gute 19 Jahre alt und ich fand es war genau das richtige alter! Er hatte schon erfahrungen und Wochen und Monate vorher haben wir schon intensiv Petting gemacht und er hat mich auch gefingert, damit ich dann nicht so eng bin und es mir auch nicht so weh tat. Ich habe bestimmt wann ich es wollte und er hat mich voll oft gefragt ob alles in Ordnung ist und ob ich es wirklich will. Er wollte auch warten bis ich bereit war. Echt total genial!
Ich hab mich kurz erschrocken als er eingedrungen ist, aber sonst war es wunderschön. Kein Blut, keine Schmerzen. Voll romantisch im Bett, abends mit Kerzenschein und Musik!
Mit ihm bin ich immer noch zusammen und das schon über 4 Jahre und bin immer noch voll überglücklich mit ihm!!
 

Benutzer100388  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das Erste mal

Beim meinen Ersten Mal tat meine Eichel beim Sex weh.
 

Benutzer100443 

Sorgt für Gesprächsstoff
mein erstes mal war auch perfekt.
auch wenn es nicht die oberflächlichen kriterien erfüllt, die normalerweise dieses ereignis perfekt machen.
er hat mich nicht die ganze zeit gefragt, ob alles ok ist und hat sich auch nicht bei jedem mucks von mir völlig aus der ruhe bringen lassen.
aber es war trotzdem einfach schön, weil man gemerkt hat das wir zusammen passen und das es der richtige zeitpunkt ist.
einfach vollkommen perfekt.
 
1 Monat(e) später

Benutzer101125  (30)

Meistens hier zu finden
ich hatte das erste mal tierische schmerzen und gespürt hab ich eig. auch nix. ist aber mit jedem mal besser geworden :smile:
 
1 Monat(e) später

Benutzer86019 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte nicht unbedingt die Mörderschmerzen, es war einfach so ungewohnt. Wie, als ob er etwas in mich reindrücken wollte, was da einfach nicht hingehört. Das war komisch. Er meinte auch immer, ich habe total erschrocken geschaut. Aber es war wunderbar für mich, ich hab nicht geblutet (juhuuu) und habe es mit ihm gemacht.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren