Das erste Mal mit Gummi?

H

Benutzer

Gast
hallo an alle!

ich werde bald mit meiner freundin das erste mal haben. es ist für uns beide das erste mal. ich würde gerne das erste mal ohne kondom haben. sie nimmt die pille. für wie sicher haltet ihr das?


danke für eure meinungen!
 

Benutzer2069  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie die Pille zuverlässig nimmt und weder Durchfall noch sonstetwas hat (siehe Beipackzettel!!!!!!!), dann ist die Pille eines der sichersten Verhütungsmittel und du brauchst keine Bedenken haben.
 

Benutzer4906  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Von der Sache her steht ohne Kondom nichts im Wege, nur ich finde es nicht weiter beengend mir noch ein kleines Verhüterlie mit ins Vorspile einzubauen, ganz im Gegenteil, kann sogar ganz lustig sein :verknallt:

Also wenn du mich nach meiner Meinung fragst, ob mit oder ohne, machs lieber mit, aber letzten endes ist es ja eure entscheidung, obmit oder ohne :hman:
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Naja wenn ma(n) mit dem Gummi überziehen keine Probleme hat und alles ganz routinemäßig abläuft, spricht nichts dagegen es (zusätzlich) zu benutzen. Wenn nicht, ist das Gummi eher der Lustkiller :zwinker:. Gründsätzlich stimm ich den Vorrednern zu, die Pille reicht vollkommen, aber wer sich mit Gummi noch sicherer fühlt, solls doch nehmen..
 
B

Benutzer

Gast
Wenn die Pille vorschriftsmäßig eingenommen wird, sprichts nichts dagegen, das Kondom wegzulassen.
 
H

Benutzer

Gast
naja es ist für sie, wie auch für mich das erste mal. ich möchte jedoch das es ihr gefällt und sie möglichst wenig schmerzen hat beim ersten eindringen. darum würde ich gerne beim ersten mal auf den gummi verzichten, denn nur so habe ich das maximal mögliche gefühl im penis und kann gefühlvoll bzw. behutsam in sie eindringen. ich hoffe ihr versteht was ich meine, denn ich habe etwas angst das ich ihr weg tue. mein penis ist nicht gerade klein (länge 183 mm ; durchmesser fast 60 mm). habe ich jetzt ein kondom drüber, dann habe ich nicht so das gefühl, das habe ich schon ausprobiert. ich würde dann auch nicht so mit gefühl eindringen können, weil mir klarerweise noch die erfahrung fehlt um mit meinem penis umgehen zukönnen, das muss man ja erst lernen. das ist wie beim fahrad fahren, übung macht den meister. ich bin ausserdem der meinung, dass ein kleinerer penis vielleicht doch besser wäre, weil nicht alles direkt so gedehnt wird.

wie seht ihr das, meint ihr ich könnte ihr da weh tun? ich will ihr auf keinen fall weh tun oder zumindest so wenig wie nur irgendwie möglich ist. ich liebe sie doch und ich würde mich nicht wohlfühlen, wenn ich sehe das sie schmerzen hat. verdammter teufelskreis...
 
B

Benutzer

Gast
Das ist quatsch, du kannst mit Kondom genauso gefühlvoll eindringen wie ohne.
 

Benutzer9163  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Wozu doppelt verhüten?! :rolleyes2
ein Kondom ist der einzige sichere schutz vor geschlechtskrankheiten.
außerdem: doppelt hält besser (trifft in diesem Fall zu, heißt aber nicht, dass man 2 Kondome verwenden soll *g*)
 
K

Benutzer

Gast
Falbala schrieb:
ein Kondom ist der einzige sichere schutz vor geschlechtskrankheiten.

Wenn's das erste Mal fürbeide is werden se wohl nich soviele davon haben :zwinker:
Naja, aber wenn deine Freundin die Pille nimmt würd ich mir die Kondomfriemelerei beim ersten Mal schenken... :smile:
 
B

Benutzer

Gast
Und wenn man ganz sicher gehen will, macht man eben ein Test zusammen.
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
@hoppelchen: "mein penis ist nicht gerade klein (länge 183 mm ; durchmesser fast 60 mm)." Was? Du hast einen Penisdurchmesser von 6cm? Ich schätze mal, da ist es egal, ob du ein Kondom benutzt ode nicht: Bei 6cm Durchmesser wird das "Erste Mal" in jedem Fall kein tolles Erlebnis werden für deine Freundin..:zwinker:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
@Daucus: Dafür wird der Sex später umso besser :grin:
Abgesehen davon kann es ja auch sein, dass ihr Jungfernhäutchen gar nicht mehr vorhanden ist!
 
H

Benutzer

Gast
hi,

also ich werde nicht in sie eindringen bevor ich nicht schon mit meinem finger oder mehreren das jungfernhäutchen bearbeitet habe, denn das wäre nicht die feine englische art, einfach so rein...

ich weis nicht wie sie reagieren wird, viel schmerz oder wenig, wie eng sie schlussendlich ist werde ich erst wissen wenn ich ihn einführe. ich habe mir aber schon einen dildo besorgt, den werde ich dann ins vorspiel mit einbauen, ich denke das wird ihr helfen.

angst habe ich aber trotzdem, doch denke ich dass, das normal ist. da muss jeder durch. vielleicht mache ich mich auch nur selber verrückt.

nur zu meiner eigentlichen frage, mit oder ohne gummi... ich rätzel immer noch...
 

Benutzer8105 

Verbringt hier viel Zeit
hm, ich weis jetzt nicht wies die mädchen sehn, aber ist jungfernhäutchen mit fingern oder dildo zerreißen nicht irgendwie, nun, "unromantisch"? Ich glaube nicht das viele sich ihr erstes mal so vorstellen.
Ich würd den dildo generell erstmal weglassen. Wenn du mit den fingern an ihr spielst kann sie sich bestimmt mehr entspannen als wenn du gleich beim ersten mal spielzeug einbaust. Aber schön das du dir da gedanken drum machst :smile:
wünsch euch zweien viel spaß
 
B

Benutzer

Gast
Hi

Schön, dass du dir Gedanken darum machst ihr nicht wehzutun. Jeder der seine Freundin aufrichtig liebt, sollte das. Versuche aber nicht krampfhaft etwas zu verhindern, dass meistens eintritt.

Ich selbst liebe meine Freundin mehr als alles andere und viele Männer werden bestätigen, dass es einfach schlimm ist eigentlich etwas schönes zu erleben aber ihr damit wehzutun. Aber glaube mir, je natürlicher und gelöster alles ist, desto besser klappts auch. Wenn du versuchst mit den Fingern Vorarbeit zu leisten oder gar mit Spielzeug das Ganze zu erleichtern wird es für sie bestimmt unangenehmer, als wenn du z.B. mit deinem Penis beim ersten Mal ganz vorsichtig bist. Auch schon mal dran gedacht nicht ganz einzudringen und das erste Mal über "mehrere" Male langsam zu versuchen (gerade weil du einen grossen Penis hast)? Ein gutes Vorspiel ist besser als jedes Spielzeug und entspannt mehr.

Ob du das erste mal mit Gummi machen sollst, muss jeder für sich entscheiden. Einen Einfluss auf das Gefühl hat es sicherlich aber es beeinflusst nur deine Erregung. Du kannst mit oder ohne Gummi genau so vorsichtig oder unvorsichtig sein.
 
H

Benutzer

Gast
also ich habe die letzte nacht viel über meine frage gegrübelt, im grunde liegt die antwort aber doch auf der hand. ich möchte ohne gummi, nur ist es nicht nur meine entscheidung, sie hat da ja auch noch ein wörtchen mit zureden. ich werde sie einfach mal fragen, wenn sie nicht möchte ist das thema eh gegessen.

vielen dank für eure hilfe. die tut gut!
 

Benutzer8768 

Verbringt hier viel Zeit
Die Entscheidung liegt ganz bei Euch.
Dabei berücksichtigen solltet ihr die vielleicht Art der Pille (Minipille hat ein höheres Schwangerschaftsrisiko als die Mikropille), HPV-Infektionen (Humanpapillom-Viren, sind für ca. 10% aller Krebserkrankungen verantwortlich) und den Zeitraum, den deine Freundin die Pille bereits nebenwirkungsfrei zu sich nimmt.
 

Benutzer9364 

Verbringt hier viel Zeit
Hoppelchen schrieb:
nur ist es nicht nur meine entscheidung, sie hat da ja auch noch ein wörtchen mit zureden. ich werde sie einfach mal fragen, wenn sie nicht möchte ist das thema eh gegessen.

Du hast es erfasst.
Solltet ihr euch denoch gegen das Kondom entscheiden, empfehle ich vorher einen Test nach den verschiedenen sexuell übertragbaren Krankheiten.
Nur weil keiner von euch vorher Sex hatte, heißt das noch lange nicht, dass keiner von euch eine solche Krankheit hat.
Ich kenne mich da ein bisschen aus, weil ich an meiner Uni entsprechende Kurse machen musste, in denen uns sicherheitstechnische Maßnahmen in Krankenhäusern näher gebracht wurden. Wenn man das einmal gehört hat, möchte man keine Menschen mehr anfassen :zwinker:

Also, wie gesagt... Test machen bevor ihr ungeschützten Verkehr habt. Das empfiehlt auch jeder Arzt und jede Beratungsstelle.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren