Das erste Mal ist das LANGWEILIGSTE was es gibt?

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Hallo!!

also mein "erstes" mal ist ja nun doch schon einige Jährchen her und ich kann mich auch nicht mehr wirklich daran erinnern...eigentlich gar nicht mehr. :ashamed:

Woran liegt das wohl? Ich persönlich hatte mein erstes Mal mit meiner festen Partnerin und es war einfach überhaupt nichts besonderes. Bin natürlich auch sehr schnell gekommen und eigentlich ist nicht viel passiert.

Ich kann nur jedem raten: "scheiss auf das erste mal"

Es hat für mich überhaupt keine Bedeutung. Ist wie das erste mal selber Brötchen kaufen. Einfach nur langweilig.

Deshalb kann ich allen "verzweifelten" Männern auch nur empfehlen, macht es ruhig im Bordell wenn ihr so großen Druck verspürt. Bucht die Dame aber dann nicht länger als 10 Minuten :grin:

Gruß
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was ist denn das für ein Müll. :rolleyes:
Ich fand mein erstes Mal toll und empfehle jeden, nicht ins Bordell zu gehen, sondern es eher mit der großen Liebe zu tun. :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Von der eigenen Erfahrungen auf allgemeine Weisheiten zu schließen ist natürlich wahnsinnig clever :grin:

Es muss ja nun wahrlich nicht die große Liebe fürs Leben sein, mit der man sein erstes Mal erlebt (war es bei mir in beiden Fällen auch nicht), allerdings kann und will nicht jeder Liebe/Zuneigung und Sex trennen - das ist auch gut so und da wäre es selten dämlich, nur wegen dem "Druck" ins Bordell zu gehen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Und wenn man zu einer Nutte geht, dann wirds bedeutungsvoll oder wie?
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Haha so war das nicht gemeint. Habe den Thread erstellt, weil ich was gelesen hatte, wo ein junger Mann verzweifelt war und abgewogen hat, ob er sein 1. mal im Bordell verbringen soll oder nicht.

Und JA das ist nur meine Meinung über das erste Mal. Eure kann natürlich anderst sein :smile2:
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Ob jemand sein erstes Mal als so langweilig empfindet, dass er diesen Akt im Nachhinein vom Gehalt der Bedeutung her mit einem Brötchenkauf vergleicht, hängt wohl damit zusammen wie wichtig demjenigen Sexualität und die Aussicht auf Sex bereits vor seinem ersten Mal war, mit welcher Erwartungshaltung er da herangegangen ist und falls er es ganz romantisch nur mit der grossen Liebe erleben will, ob er den richtigen Partner dafür an seiner Seite hatte.

Ich könnte mir vorstellen, dass dies aber eher eine Ausnahme darstellt, weil das erste Mal normalerweise eine doch recht intensive körperliche und psychische Erfahrung ist, da diese enge Verbundenheit mit einem anderen Körper nun mal etwas ganz Neues und Ungewohntes darstellt, weswegen der damit verbundene Reiz beim ersten Mal schon relativ hoch sein wird.

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel und wem es bei der Aussicht auf den ersten Sex vor allem um Liebe, Sinnlichkeit und Erotik geht, für den stellt sich der Reiz nur dann wirklich ein, wenn er vor allem die richtige Person an seiner Seite hat, mit welcher er eine seelisch innige Verbundenheit eingegangen ist, womit das Ganze vor allem zu einem sinnlich-geistigen und psychischen Erlebnis wird, wobei es nicht in erster Linie (nur) darum geht, den Körper (irgend) einer anderen Person nahe an sich zu spüren.

Ich würde jemandem der verzweifelt ist und schon ein vergleichsweise hohes Alter erreicht hat, nur unter den Voraussetzungen dazu raten ins Bordell zu gehen, wenn es ihm primär darum geht endlich einmal Sex zu haben und diesbezüglich sein Verlangen und seine Neugier zu stillen, wenn er davon ausgeht Sex und Liebe trennen zu können, weil ihm nicht wirklich der Sinn nach Liebe und einer Freundin steht oder weil er denkt es ergibt sich in dieser Hinsicht ohnehin nichts (mehr), wenn er was Prositituierte angeht keine moralischen Bedenken hat und wenn er diesbezüglich den Mut aufbringt eine Liebesdame aufzusuchen und das Geschäft über die Bühne zu bringen.

Jemandem der unsicher ist, der den Mut dazu nicht aufbringt, um in den Puff zu gehen oder generell den ersten Sex lieber in seiner ersten Liebesbeziehung erleben möchte, dem würde ich selbstverständlich davon abraten sein erstes Mal mit einer Prostituierten zu erleben.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo!!

also mein "erstes" mal ist ja nun doch schon einige Jährchen her und ich kann mich auch nicht mehr wirklich daran erinnern...eigentlich gar nicht mehr. :ashamed:

Woran liegt das wohl? Ich persönlich hatte mein erstes Mal mit meiner festen Partnerin und es war einfach überhaupt nichts besonderes. Bin natürlich auch sehr schnell gekommen und eigentlich ist nicht viel passiert.

Ich kann nur jedem raten: "scheiss auf das erste mal"

Es hat für mich überhaupt keine Bedeutung. Ist wie das erste mal selber Brötchen kaufen. Einfach nur langweilig.

Deshalb kann ich allen "verzweifelten" Männern auch nur empfehlen, macht es ruhig im Bordell wenn ihr so großen Druck verspürt. Bucht die Dame aber dann nicht länger als 10 Minuten :grin:

Gruß


Was soll dieser Thread eigentlich? Du stellst keine Fragen, du schilderst kein Problem, sondern es geht um irgendwelche persönlichen Erfahrungen, die du wohl gerne für allgemein gültig deklarieren möchtest.
Allerdings fällt mir bei dir schon länger auf, dass du entweder gerne provozierst oder beim Schreiben desöfteren kaum nachdenkst...aber noch lieber wäre dir wohl, wenn alle deine Ratschläge folgen, weil du dich als selbsternannter Sex-Guru siehst. So kommst du mittlerweile echt rüber und das bereits nach kurzer Zeit.

Ferner erschließt sich mir nicht der Zusammenhang zwischen "bedeutungsloser Sexpremiere" und den Aufruf, dass alle "verzweifelten" Männer zu einer Nutte gehen sollten.
Aber ehrlich gesagt will ich das gar nicht so genau wissen.
Ich finde es bedenklich, was du hier vom Stapel lässt, denn dieser Thread ist Hauptanlaufstelle für junge Menschen, die am Beginn ihrer Sexualität stehen und ganz viele Fragen besitzen...mir ist schleierhaft, dass man mit 24 Jahren nichts Besseres veranstalten kann, um diese jungen Männer, aber auch Frauen mit solchen Aussagen ggf. weiter zu verunsichern und so tut als hätte man die Weisheit mit den Löffeln gefressen.
Wenn du dich nicht mehr in Leute hineinversetzen kannst, die nicht sooo viel älter wie du sind und deine Vorstellungsgabe nicht ausreicht, dass ganz viele ihre Premiere sicherlich nicht derart langweilig oder Scheiße fanden, dass sie sich daran gar nicht mehr erinnern können oder wollen, dann sollte man besser nichts schreiben. Schon gar nicht ungefragt.
 
F

Benutzer

Gast
Solche Aussagen kann ich auch nicht verstehen. Ich war auch ein Spätstarter, aber dafür war es dann auch schön, weil ich Gefühle für die Frau hatte.
Obwohl ich auf die 50 zugehe, war ich noch nie bei einer Prostituierten, habe aber auch sicher Glück, dass ich mit einer wunderbaren Frau zusammen bin.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Also ganz ehrlich, nur weil dein erstes Mal im Nachhinein scheiße war muss das doch nicht für alle anderen auch gelten?
Ich hab auch ziemlich lange gebraucht (war 19), aber ich fands wunderschön und denke da immer noch gerne dran zurück, auch, wenn ich mit der Frau nicht glücklich wurde und wir doch ziemlich im Streit auseinandergegangen sind.
Ins Bordell würde ich nicht gehen, das ist nichts für mich. Ein Kumpel von mir hatte sein erstes Mal dort, hat danach aber sein "richtiges" erstes Mal als das mit seiner ersten Freundin gesehen, das sagt meiner Meinung nach auch schon viel aus.
 
1 Woche(n) später

Benutzer62675  (28)

Verbringt hier viel Zeit
also mein erstes mal war ok. ich muss es nicht nochmal so haben, aber ich habe es mir schlimmer vorgestellt.
jetzt ist der sex natürlich viel besser und ich war auch froh, dass ich es in einer beziehung mit meinem partner gemacht habe.
 

Benutzer105955 

Sorgt für Gesprächsstoff
Auch wenn du einerseits recht hast, dass das erste Mal nicht wirklich ein Highlight im Sexleben ist, da es nunmal (zumindest bei mir) sehr kurz und schmerzhaft war, darfst du das nicht so verallgemeinern. Ich bin trotzdem froh, dass ichs nicht mit dem Typen erlebt hatte, mit dem ich nur zwei Monate zusammen war, und der mich verlassen hat, weil ich erst noch etwas Zeit wollte. Ich hatte es mit meiner ersten großen Liebe, und es war schon ein Vertrauensakt, mich das erste Mal wirklich nackt zu präsentieren und das Vorspiel zu erleben. Das würde ich nie mit jemandem machen, der mir nichts bedeutet, bzw. von dem ich weiß, dass es für ihn einfach nur irgendeinmal Sex ist.
 

Benutzer96434 

Verbringt hier viel Zeit
Das erste Mal sollte auf jeden Fall mit einem geliebten Partner sein!
Mein erstes Mal war jetz auch nicht der Kracher (schon 2 -3 Wochen später wars einfach super :smile:, aber auch wenns nicht sooo super ist, besonders bleibt es :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Das gehört ja fast schon ins "Rumgeprolle". Mein erstes Mal war nicht total langweilig. Es war auch nicht sonderlich gut aber da hat jeder andere Richtlinien und Maßstäbe. Ich finde es nicht schlimm, wenn auch etwas merkwürdig, wenn man zum ersten Mal ins Bordell geht, aber grundsätzlich ist beim ersten Mal eine gewisse Vertrauensbasis schon angebracht.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Mein erstes Mal war so gesehen auch nicht wirklich der Bringer, aber ich würde NIE ins Bordell gehen. Ich finde dieses Millieu einfach abstossend und wiederwärtig...
Naja, zum Glück bin ich jetzt mit einer wundervollen Frau zusammen und muss mir über solche Sachen keine Gedanken mehr machen :smile:
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Also, bei mir wars nicht schlechter als jetziger Sex (mit dem gleichen Partner). Ich war vielleicht noch ein ganz klein wenig gehemmter, trotzdem war es eine tolle Angelegenheit, sowohl leidenschaftlich als auch zärtlich und ich denke gern daran zurück.
 

Benutzer106037 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich würde mein erstes mal niemal mit jemanden haben wollen den ich weder liebe, noch vertraue oder kenne.
ich würde sowas gar nicht erst in betracht ziehen egal wie schlecht der sex wäre
 

Benutzer67079 

Verbringt hier viel Zeit
lieber TS : jeder erlebt sein erstes mal anders- offenbar hast du deine dame damals auch nicht "richtig" gern gehabt.

natürlich ist klar das man beim Ersten Mal oder sogar noch ein paar male danach schnell kommt, ist ja alles neu und das geht jeden Kerl ganz gleich. Jedoch finde ich es schrecklich das du dein Erstes Mal so dermaßen runtermachst und es als langweilig bezeichnest nur weil du dir mehr erwartet hast.

ich hätte mein erstes mal gerne mit einem Partner erlebt - ich möchte jetzt nicht näher auf mein erlebnis eingehn. dennoch finde ich deine aussage ziemlich unpassend und für nichst. es war nun mal so und zu ändern ist es nicht. mein bruder hat zb sein erstes mal mit seiner freundin damals sehr schon empfunden. er hatte das mädchen auch echt sehr gern. jeder erlebt es anders. und jeder entscheidet anders.

wenn jemand umbedingt in ein bordell will dann wird er es ohnehin tun. das hier quasi als werbung hier reinzustellen find ich nicht ok.
 

Benutzer106050  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Deshalb kann ich allen "verzweifelten" Männern auch nur empfehlen, macht es ruhig im Bordell wenn ihr so großen Druck verspürt. Bucht die Dame aber dann nicht länger als 10 Minuten :grin:

Warst du schon im Bordell oder woher kannst du überhaupt beurteilen ob es mit Nutten das gleiche ist wie mit anderen Frauen?

Ich finde für den Druck hat man Hände bekommen.

Das erste Mal möchte ich mit einer haben, der ich vertrauen kann. Wie kann man einer Nutte vertrauen. Ihr Job ist doch dir etwas vorzumachen. Da kann man wahrscheinlich gleich eine Gummipuppe nehmen. Dann fehlt wenigstens das Problem sich einer völlig fremden Frau nackt zeigen zu müssen. Das wäre schon ein Grund warum ich mindestens eine halbe Stunde lang keinen mehr hoch kriegen würde.
 
H

Benutzer

Gast
Das "erste Mal" war bestimmt nicht langweilig, im Gegenteil. Es war nur eben nicht der beste Sex, der kommt erst mit den Jahren...
 

Benutzer103503 

Benutzer gesperrt
Also ich kann nicht behaupten das mein erstes mal Langweilig war, im Gegenteil es war total spannend und supi toll! Aber in meinem Freundeskreis gibt es auch welche für die war es wirklich so spannend wie ne Busfahrkarte oder so zu kaufen...
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren