Das erste mal ins Bordell

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Die Frage ist aber auch noch, wie viele die Chance überhaupt nutzen möchten. Rein vom Gefühl würde ich behaupten, dass der Anteil an Männern, die einfach nur schnellen Sex möchten, weit über dem der Frauen liegt.
Das glaub ich auch. Eine Frau nimmt beim "klassischen" Sex auch mehr auf sich als ein Mann. Dazu lässt sich ein Mann technisch leichter "ersetzen" als eine Frau, denn als Gegenstück zum Dildo gibt es nichts Gleichwertiges
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
denn als Gegenstück zum Dildo gibt es nichts Gleichwertiges

Also ich habe mir letztens mal ein paar Reviews der "Fleshlight" reingezogen... manche behaupten das Gefühl wäre sogar noch intensiver als beim Sex mit einer Frau..vor allem bei einer "Forbidden" ... falls du damit nichts anfangen kannst dann google mal. Also ich spiele echt mit dem Gedanken mir sowas zu kaufen... das Geld das ich normalerweise bei Prostituierten ausgeben wäre sehr schnell amortisiert :smile:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Also ich habe mir letztens mal ein paar Reviews der "Fleshlight" reingezogen... manche behaupten das Gefühl wäre sogar noch intensiver als beim Sex mit einer Frau..vor allem bei einer "Forbidden" ... falls du damit nichts anfangen kannst dann google mal. Also ich spiele echt mit dem Gedanken mir sowas zu kaufen... das Geld das ich normalerweise bei Prostituierten ausgeben wäre sehr schnell amortisiert :smile:
Off-Topic:
kann ich da nicht ebenso gut in der Messe die gefalteten Hände benutzen? :zwinker:
Eine Frau ist doch mehr als eine Steckdose, mich würde so ein Ding nur daran erinnern was mir entgeht
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
kann ich da nicht ebenso gut in der Messe die gefalteten Hände benutzen? :zwinker:
Eine Frau ist doch mehr als eine Steckdose, mich würde so ein Ding nur daran erinnern was mir entgeht


Ich dachte halt du hättest verstanden was ich damit sagen möchte..

Natürlich lässt sich eine Frau nicht durch irgendein Stück Plastik oder Silikon ersetzen :rolleyes:
..aber du bist doch mit damit gekommen es gäbe kein Gegenstück zum Dildo?
Kann ein Dildo denn einen Mann ersetzen?? NEIN.
Die Fleshlight scheint aber der perfekte Gegenpart zum Dildo zu sein..zumindest den Kritiken nach..
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
für mich schon :jaa:
So ein Quark. Glaubst du Ernsthaft, für Frauen ist Sex einfach nur Penetration mit einem Penis? :what: Einen Mann kann man ebenso wenig durch ein Stück Silikon ersetzen wie eine Frau. Die Argumentation finde ich reichlich komisch. Mich erinnert ein Vibrator auch nur daran, was mir entgeht...
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Haha nein nicht weil er es nicht bringt..beim eigentlichen akt ist das ja auch kein problem...eher beim blowjob..tja in den 15 jahren erfahrungen sammeln bin ich hinter dieses geheimnis noch nicht gekommen :zwinker:
...würd mich einfach mal interessieren
Kann natürlich auch an den Männern liegen, würde ich mal so sagen. Ich bin so einer, bin durch einen BJ noch nie gekommen, egal welche Frau und denke dass es wohl nie eine schaffen würde.
 
S

Benutzer

Gast
Ja auch möglich...
Allerdings ist er schon ein paar mal dabei gekommen..dauert eben nur etwas.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
So ein Quark. Glaubst du Ernsthaft, für Frauen ist Sex einfach nur Penetration mit einem Penis? :what: Einen Mann kann man ebenso wenig durch ein Stück Silikon ersetzen wie eine Frau. Die Argumentation finde ich reichlich komisch. Mich erinnert ein Vibrator auch nur daran, was mir entgeht...
Off-Topic:
du hast mich aber um 180° falsch verstanden! Ich hab gesagt: "für mich" (das heisst doch nicht "nach meiner Ansicht". Soll ich jetzt :cry: oder :rolleyes:?

Du wirst jetzt vielleicht antworten: "Dann drück dich bitte klarer aus!". Aber dein Verständnis von meinem Beitrag passt ja gar nicht zu dem was ich sonst schreibe..
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer132650  (27)

Benutzer gesperrt
Also ich habe es nie in Anspruch genommen und habe es soweit nicht vor, aber kenne einige Erfahrungsberichte von Kollegen, Freunden etc...

Fakt ist:
Es ist wirklich einfach nur ein Geschäft für die Mädels und die Betreiber. Daher einfach hingehen und fragen, Geld ausgeben, Sex haben! Mehr ist da nicht bei :zwinker:

Und eine wichtige Regel:
Alles kostet extra :zwinker: Also überleg dir vorher, was du willst ^^
 

Benutzer124396 

Benutzer gesperrt
Da habe ich doch lieber eine lebendige Hure, die mir's mit Blasen und Ficken macht, als eine tote Fleshlight mit der ich nur onanieren kann, und das auch nur hilfsweise.
 

Benutzer132715 

Ist noch neu hier
Nun, mein erster Beitrag und gleich in die Vollen.

Ich ging Jahre lang zu Prostituierten trotz Ehefrau, das soll hier nur vermerkt sein, damit man weiß, wovon ich Rede.

Ich weiß das Thema klingt albern aber mich beschäfftigt es und ich würde diese Erfahrung einfach gerne machen und es geht mir nicht darum das ich keine Freundin finde und darum für Sex zahlen muss, hab keine komplexe etc. sondern ich möchte einfach gerne mal für Geld mit ner Professionellen Vögeln

Ich gebe dir einen Rat, den du in deinen Überlegungen einbeziehen solltest, dort überhaupt hinzugehen.

"Du wirst immer wieder hingehen", sofern du es dir leisten kannst.
Ich war in einschlägigen Foren, sogenannten Berichteforen lange aktiv und kenne mich doch über die Gesinnung meiner gleichgesinnten Zeitgenossen aus.

Es wird eine andere Art von Sexualität in dir entstehen, damit umzugehen.
Und ich meine das in Bezug auf eine Beziehung, bei mir Ehe. Ich bin bei meiner Frau nicht geoutet, dass ich das tat, aber ich ging immer dann zum Paysex, wenn ich das Gefühl einer anderen Haut haben wollte und irgendwie ist der Drang auch heute noch da.

Das ist für eine Partnerschaft, die auf Vertrauen basiert, ein nicht wesentlicher Umstand.
Ich bin damit so einigermaßen fertig geworden, aber es ist trotzdem nagend.

Auch wenn viele Männer behaupten, dass sie nur dann zu Huren gehen, wenn sie in keiner Partnerschaft stecken, sondern in den Singlezeiten, so kommen doch viele davon nicht mehr los.

Das sollte man wissen, wenn man den Schritt wagt.

Im Umgang mit Huren, muss ich sagen, gibt es die selben Erlebnisse, wie mit "normalen" Frauen, denn trotz Geld, sind auch Sexdienstleisterinnen Menschen.
Da gibt es die, die dich nach 5 Minuten wieder los haben wollen, weil sie z.B. schon einige Freier hatten, weil sie das Gewerbe nicht aushalten und vielleicht unter einem Zwang stehen(nicht immer Zuhälter oder so), aber es gibt auch diejenigen, die ihren Job gut machen und das eine oder andere Male ebenso ihren Sopass haben wollen.

Tja, ich hatte sogar mal mit einer eine langjährige platonische Freundschaft geschlossen, nur 1x super geilen Sex und dann auf privater Ebene eine ganz normale Freundin, also nichts sexuelles.

Es gibts in diesem Bereich so viel Klischee´s, manchmal treffen sie auch zu, aber meistens sind es nur Extreme aus vergangenen Zeiten, der hochgepühlt wird, weil es sich so anstössiger verkaufen lässt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren