Das erste Mal BLASEN

Benutzer98016  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey ihr Lieben.

Es geht darum, ich bin 15 Jahre alt und habe meinen ersten Freund und ich möchte ihn ein blasen.

Es geht jetzt nicht um die Anleitung wie genau ich blase sonder eher um das was vorher passiert :frown:

In vielen Foren ist beschrieben wie es geht, aber nie was vorher passiert.

Ich wollte eigendlich vor ihm Knien und dass er dann steht.

Aber wie mache ich das, zieh ich ihm einfach die Hose runter ?
Wie mache ich seinen Penis steif, fühlt sich das komisch an ?
Was denkt ein Mann wenn man vor ihm Kniet ?


Kann mir jemand dieses Vorspiel einmal gaaaaaanz genau erklären :zwinker:

Daaaankesehr :*
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Bequemer find ich's, wenn er liegt *gg*

Sein Penis wird im Normalfall schon längst steif sein, falls er vor Aufregung dann nicht wieder schlappmacht (nichts schlimmes, passiert halt mal) :zwinker:. Er wird ja nicht erst geil in dem Moment, wo du vor ihm kniest/welche Position auch immer einnimmst, um ihn lutschen, und ich geh mal davon aus, dass ihr sicher schon vorher was gemacht habt um euch anzuheizen.

Wie mache ich seinen Penis steif, fühlt sich das komisch an ?
Wenn du das noch nicht raushast, ist es vielleicht noch etwas zu früh direkt nen Blowjob zu machen glaube ich. Oder versteh ich das falsch, und ihr habt euch schon im Intimbereich verwöhnt?

Kann mir jemand dieses Vorspiel einmal gaaaaaanz genau erklären
Gaaanz genau geht nicht - ist doch jedes Mal anders :zwinker:. Lass dich einfach drauf ein, irgendwann wird "er" wohl nackt sein oder du ihn ausgepackt haben :zwinker:.
 

Benutzer104242 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey.

Also, ich weiss ja nicht, wie weit ihr in eurer Beziehung schon seid, aber auf jeden Fall bist du schonmal bereit :smile:
Wenn ihr halt irgendwann im Bett liegt und Fernseh schaut oder irgendsowas, küsst du ihn und gehst über seinen Bauch zu seinem Penis hin. Und fasst ihn erstmal einfach nur an (er hat ja seine Hose an, aber da kannst dus chon fühlen ob er steif ist).
Und der rest ergibt sich. Meistens hilft er dir die Hose auszuziehen.

Da kann man ausserdem nicht viel falsch machen, einfach nur den Mund weit genug auf, weil Zähne an der Eichel wehtun.
Und genug Spucke verwenden sonst wirds zu trocken.

lg
btw. erster Beitrag :smile:
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
... und sollte er wider erwarten noch nicht steif sein, kannst du mit der hand dafür sorgen. etwas drüber streicheln, am hoden kraulen, die vorhaut zurück und wieder über die eichel ziehen...
ich bin mir sicher, das das dann nicht lange dauert.
oder du fängst einfach direkt mit dem mund an.

ansonsten kannst du ihn mit den fingerspitzen an den körperseiten ganz zärtlich langstreichen. viele männer bekommen auch durch zungenküsse eine erektion. oder du bedeckst seinen ganzen körper mit küssen und küsst dich bis nach unten in die gegend. es gibt so viele möglichkeiten.

und auch hier gibt es, wie beim sex, kein richtig und kein falsch. [außer du pustest tatsächlich in die harnröhre]
 
D

Benutzer

Gast
Was ist denn aus deinem "Bekannten" geworden? Letztes Jahr im Sommer.....da warst du aber nicht so befangen, und nun weisst du nicht was du bei deinem Freund machen sollst?
1.Blasen - Planet-Liebe Forum

Wie lange seid ihr denn nun zusammen?

Ich denke wirklich, du solltest noch n Jährchen warten und in der Zeit dich und den Körper deines Freundes, die Reaktionen und Funktionen zusammen mit ihm kennenlernen.

Ans Kondom hast du ja letztes Mal gedacht, hoffe du wirst wissen, wie man damit umgeht......Daran denkt man nämlich als Erstes.
 

Benutzer103223 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ihr seid ja sicher schon länger zusammen. Wenn ihr dann auf dem Bett liegt fang doch einfach erst mal mit ein paar längeren Küssen (am besten mit Zunge) an. Davon wird jeder Mann schonmal erregt :grin:. Dann kannst du auch leicht spielerisch mit der Hand den Bauch entlangtasten und sie dann bei ihm in die Hose stecken und ein wenig an seinen Penis herumhantieren. Dann hat er auf jeden Fall einen Ständer. Wenn ihr dann noch etwas weiter macht kannst du ja schonmal langsam anfangen, ihn auszuziehen (Gürtel öffnen etc.). Am besten küsst du ihn dann langsam am Bauch entlang und nimmst ihn dann in den Mund. Er wird schon vorher verstehen was du vorhast und wenn seine Reaktion nicht ablehnend erscheint kannst du ja weiter machen.

Ne genaue Anleitung gibt es da aber nicht für aber ich hoffe mal der Leitfaden hier hilft euch. Das Meiste kommt schon von allein hinterher keine Panik :zwinker:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren