Das dümmste Wort aller Zeiten

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
alle eure wörter die ihr in deutschland so endskrass abkürzen könnt. z.b. bruder --> bruda
 

Benutzer63891 

Verbringt hier viel Zeit
Oh ja!Das Wort "löl oder lol"finde ich auch ziemlich schlimm!Manchmal benutzen es welche aus meiner Stufe und ich denk nur noch-->au weia.

Achja was auch ziemlich übel ist-->guck mal blablabla...wenn man irgendwas erklären will.:grin:
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Ich hab generell meine Problem mit den meisten Phrasen unserer Lieblingsnachbarn (spirch der Deutschen ;-). Herausstreichen möchte ich "übel" bzw. "übelst" und "derb".

#Hannes#
 

Benutzer14828 

Verbringt hier viel Zeit
Einige Wörter, die in der Dummensprache Einzug gehalten haben (manche wurden schon erwähnt):

übel, übelst, derb, schwerst, definitiv, .....

Weiterhin könnte ich das Kotzen kriegen bei:

chillen (Erholung vom Verrichten gar keiner oder einer sinnlosen Beschäftigung)

Volks-PC

nachhaltig / Nachhaltigkeit

"runterbrechen" (im pädagogischen Sinne oft benutzt für "vereinfachen")

vorentlasten

Sollbruchstelle
 
V

Benutzer

Gast
Aaaahh, ich habe das erst wieder hier im Forum gelesen:

"Wenn ihr so was käuft"

Ist doch grauenhaft, wo lernen diese Menschen Deutsch?! (Dass man es in bestimmten Regionen so sagt, ist mir bewusst und ich will keine Diskussion über Rechtschreibung vom Zaun brechen, aber das ist echt furchtbar)
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Furchtbar finde ich übrigens auch "nen". "nen Auto", "nen Beziehung", "nen CD" ...

#Hannes#
 

Benutzer14828 

Verbringt hier viel Zeit
bei "anderst" und "besonderst" statt "anders" und "besonders" krümmen sich mir auch die Zehennägel.
 
V

Benutzer

Gast
Furchtbar finde ich übrigens auch "nen". "nen Auto", "nen Beziehung", "nen CD" ...
Vor allem dann, wenn es gar keinen Sinn ergibt :ratlos:!

"Er kaufte ihr 'nen Blumenstrauß" stimmt ja noch, weil der Apostroph "ei" ersetzt (es heißt ja "er kaufte ihr einen Blumenstrauß").
Aber " 'nen Beziehung" ist ja schon grammatikalisch vollkommen falsch, da ist der Artikel komplett falsch!

Das kommt davon, wenn Leute ihr Gehirn abschalten, sobald sie den PC anmachen...
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
"Ey" und "eigentlich"

Obwohl ich "eigentlich" auch ab und wann mal sag :schuechte (meine Freunde stecken mich an...furchtbar)
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal Kontinuum-Transfunktionator (aus dem Film "Ey Mann, wo ist mein Auto?") *g*
dann wenn jemand sagt "benützen, nützen" anstatt "nutzen, benutzen" :wuerg:
"Herr X ist grade nicht zu Tische" (auf Arbeit..am Telefon..pfui)
"Mahlzeit" (benutz ich aber auch...)
und auch ganz klar "Lebensabschnittspartner" oder einfach nur dieses Drecks-Wort "ledig"
außerdem "praktisch eben",das benutzt ein Arbeitskollege aus meiner Abteilung in jedem Satz 3 mal...100 mal am Tag...ich kanns einfach nimmer hören,
dann "Laie" sieht scheiße aus, is scheiße
"dispositionieren" *würg*
"Appetit holen, aber gegessen wird daheim" boah :wuerg:
wenn man sagt: "draußen blitzts" (scheiße beim aussprechen einfach)
oder dieses "Gammelfleisch"
oder wenn jemand "Wohnstube, Stube" sagt....
oder "Semmel", für mich Franke sind des immernoch Brötla !!!:grin:
"Vor-Adventszeit" (??)
wenn ältere Leute Katzen mit "Muschi" anreden :kopfschue
 
6 Monat(e) später

Benutzer63891 

Verbringt hier viel Zeit
"Ottokind":kopfschue ich hasse dieses Wort:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren