Das Beste

Benutzer85837 

Benutzer gesperrt
Hallo!

Wie holt man das Beste aus seinem Liebes-/Sexleben?
(Gesamtbilanz von Anfang bis Tod)

Habt ihr euer "Schicksal" diesbezüglich voll im Griff?
Seid ihr auf dem "besten Weg"?
 
C

Benutzer

Gast
Seine eigenen Vorlieben auszuleben, ohne dabei sich der Gesellschaft anzupassen. :zwinker:

Und ja ich bin relativ gut aufm Weg. :smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Nun, wie ich das allerbeste aus meinem Liebesleben hole, muss ich erst noch lernen, aber ich weiß bereits was ich zu tun habe, um das beste aus meinem Sexleben zu holen; in der Hinsicht bin ich auf bestem Wege und habe mein Schicksal recht gut in Griff. Ich habe Erfahrungen gesammelt und dabei gelernt, dass es das Beste für mich ist, wenn ich fernab von der Moral der Gesellschaft so bin, wie ich nun mal bin und mich frei(zügig) entfalte: Ich rede in der U-Bahn laut über Sodomie, lasse vor meinen Freunden die Hosen runter und zeige ihnen die Striemen auf meinem Arsch, damit sie begreifen, dass ich in der Tat auf SM stehe, finde es komplett in Ordnung mit 75 Menschen geknutscht und mit 17 Männern geschlafen zu haben, lebe meine Vorlieben und Fetische aus usw … Ich bin in der Hinsicht eben etwas extrem, aber ich komme damit klar, dass mir schnell langweilig wird und ich mich ständig auf die suche nach was Neuem begebe, ich akzeptiere ein leichte nymphomanische Veranlagung.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
mein liebesleben ist bereits voll ausgefüllt, beim sex hapert es, aber den halte ich ja auch nicht für so wichtig.
 

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
Ich weiß nicht, ob mein Sex- oder Liebesleben das Beste ist (mangels Vergleich), ich weiß aber, dass es wunderschön ist und mich glücklich macht und ich darum nichts vermisse!
 

Benutzer10226 

Verbringt hier viel Zeit
Kann mich bei beidem nicht beklagen.

Habe sexuell gesehen genug Erfahrungen gemacht, so dass ich nicht das Gefühl haben muss, ich "verpasse" was, selbst wenn ich den Rest meines Lebens mit meinem Freund zusammenbleibe.

Mein Liebes- und Gefühlsleben ist auch top, bin seit fast 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und könnte mir keinen besseren Partner vorstellen.

Und natürlich habe ich mein "Schicksal" diesbezüglich im Griff, denn ich mache grundsätzlich das, was mich glücklich macht, und nicht das, was "die Gesellschaft" von mir erwartet.
Bin natürlich auch schon auf die Schnauze gefallen (mit missglückten ONS, mit Sex nach Ende der Beziehung, mit nicht wirklich gewolltem Sex unter Alkohol, mit unglücklichem Verliebtsein, mit Andere-unglücklich-machen, mit Den-Falschen-küssen, etc). Aber ich habe diese Erfahrungen gemacht und ich bin froh drüber. Naja, außer dieser eine Typ, den ich mit 15 geküsst hab, der hätte echt nicht sein müssen und ich schäme mich heute noch. ^^
Insgesamt bin ich sehr zufrieden, und wenn ichs nicht wäre, dann wäre es meine Aufgabe, das zu ändern.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Mein Liebesleben ist perfekt für uns beide. Der Sex könnte öfter sein aber das ist uns nicht so wichtig.
 

Ähnliche Themen

G
  • Umfrage
2 3
Antworten
46
Aufrufe
11K
Gelöschtes Mitglied 181174
G
G
  • Gesperrt
Antworten
8
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren