Das andere Geschlecht beneiden?

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Da im geistigen die Grenze zwischen den Geschlechtern ziemlich verschwommen sein kann und es da im Grunde nur tendenzen gibt, lässt sich an dieser Stelle eigentlich nur um die körperlichen Vorzüge diskutieren und dort sind wir Männer nunmal klar im Vorteil.. :cool1:
 

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
neid ist übertrieben, doch würd ich ganz gerne mal einen tag in einem frauenkörper erleben. mal schauen ob die gedankengänge tatsächlich so unterschiedlich sind und wie es sich sonst so als frau leben lässt.

unter dem strich bin ich allerdings glücklich ein mann zu sein.
 

Benutzer26155 

Verbringt hier viel Zeit
Als Frau hat man nicht ständig was zwischen den Beinen im Weg rumhängen. Dafür würd ich sogar in kauf nehmen, mich bei jedem Toilettengang hinsetzen zu müssen.
 
S

Benutzer

Gast
nö, wieso sollt ich die pestsäcke beneiden? *g*

das einzige das ich net fair find, is das männer mehr verdienen. aber darum beneid ich sie nicht, sondern es ärgert mich nur... :zwinker:
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Na ich finds als Mann schon besser. Man muß den Haushalt nicht perfekt führen können, Fenster nicht immer sauber putzen, ich brauch mir nur das Gesicht zu rasiern, den Rest kann ich lassen.
Ich seh auch ohne Schminke geil aus, und wenns so weitergeht hab ich bald nur mehr ein paar Haare am Kopf zum föhnen. Und ja, Männer sehn mit Glatze bzw ganz kurzen Haaren viel besser aus.
Männer können einen Bauch haben und Beine wie Soletti, wenig Haare am Kopf, dafür viele in Ohren und Nase, trotzdem finden sie sich selber super. Frauen werden noch immer was zu meckern finden, selbst wenn sie aussehn wie Heidi Klum.
Männer können nur mal so schnell im Wald Pipi machen.
Mir kann niemand untern Rock schaun, und wenn ich vom 10 Meter Brett springe, brauch ich auch keine Angst haben, daß sich mein Bikini-Top verabschiedet und ich was zeige, was ich nicht zeigen will.
Mit 7 bis 10 Paar Schuhen finde ich für ein Jahr das Auslangen, nicht nur eine Woche. Wenn ich neue Klamotten brauche, dann kaufe ich wieder die gleiche Levi's Grösse 29 - 36 wie immer, weil die passt, und schaut gut aus. Eine Frau würde dafür nicht 5 Minuten sondern 2 Tage brauchen. Und hinterher rausfinden, daß sie so eine Hose schon hatte und aus Frust eine Tafel Schoko einwerfen.
Ich verstehe auch komplexe Sportarten wie Formel 1, Skirennen oder American Football, außerdem klassifiziere ich Sportler nicht nach den strammen Wadeln oder knackigen Popos.
Beim Tanzen darf ich führen, auch nicht zu verachten.

Und als wichtigstes Argument: In der Arbeitswelt erhalten laut Statistiken Männer eher einen Job, werden nicht so leicht gekündigt, für gleiche Arbeit gibts mehr Lohn, und 9 von 10 Topmanagern sind Männer.

Alles in allem sind Männer einfacher, aber glücklicher, drum werd ich niemals tauschen, auch wenns mal geht.
 

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Beneiden? - Nee nich direkt, hat alles seine Vor- und Nachteile.
-auch gut dass es da Unterschiede zwischen w und m gibt- deshalb finden sie ja auch immer wieder zueinander :herz: (meistens jedenfalls)!

Aber:
-Frauen wird die Tür aufgehalten
-Frauen brauchen nur mit dem Finger zu schnippen, schon bekommen sie "fast" alles, zumindest von Männern :jaa: , -umgekehrt isses ja eher das Gegenteil!!:angryfire
-Es gibt extra Frauenparkplätze
-Im Notfall: Frauen und Kinder zuerst!
-und nicht zu vergessen: die multiplen Orgis!:drool:

...sind doch nicht zu unterschätzende Vorteile, odaaaa?
 

Benutzer6986 

Verbringt hier viel Zeit
"beneiden" würde ich jetzt nicht sagen ...
neugierig ist besser, gerade was sachen sex angeht :smile: es würde mich mal interessieren, wie es sich als frau anfühlt, wie es ist wenn ein penis eindringt, wie es ist geleckt zu werden und natürlich die brüste, mit denen man immer spielen kann :grin:
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, viele Frauen haben ein Problem mit ihrem Busen....

Der für Sex aber relativ unwichtig ist und den man mit vergleichsweise geringem Aufwand vergrößern kann:zwinker:

jedes geschlecht hat seine vor- und nachteile. die männer habens eben leicht beim pinkeln :grin:

Das stimmt allerdings, die langen Schlangen an Damentoiletten auf Großveranstaltungen oder in Clubs sind der absolute Horror:tongue:

das einzige das ich net fair find, is das männer mehr verdienen. aber darum beneid ich sie nicht, sondern es ärgert mich nur... :zwinker:

Das stimmt ja auch nicht mit dem "mehr verdienen".
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Neugierig wäre ich auch mal wie sich anfühlt einen Schwanz in sich zu spüren, die Brüste ... Auf die Regel hätte ich wohl weniger Lust :schuechte . Eine Schwangerschaft würde ich mir interessant vorstelle, obwohl sie manchmal nicht beniedenswert ist, aber dass Erginist dafür um so schöner :zwinker: .
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Also ich bin schon froh, zu sein, was ich bin... Ständig bluten müssen, ohne mich verletzt zu haben, stell ich mir nervtötend vor. Und Brüste an mir fänd ich fast genauso nervig. Ok, Frauen haben oft in Discos, Bars, etc Vorteile, aber das überwiegt für mich nicht.
Ausserdem kämpfen viele Frauen noch miot beruflichen oder sozialen Nachteilen, die man als Kerl einfach nicht hat. Als Mann kann man überall alles machen.
 

Benutzer48572 

Verbringt hier viel Zeit
Bin froh darum, nen Mann zu sein. :zwinker:

Allein die ganzen Probleme, die Frauen sich unentwegt machen und worüber man noch alles nachdenken und sich Sorgen machen könnte... um Gottes willen, nein. Ach, und ich habe 3 Paar Schuhe und die reichen vollkommen. :tongue:
Außerdem müsste ich wohl lesbisch werden, wenn ich eine Frau wäre...

Der einzige Vorteil, den ich manchmal so sehe, dass Frauen irgendwie gesellschaftliche oder zwischenmenschliche Regeln und Moralvorstellungen prägen und man wie nen Alien angeschaut wird, wenn man etwas anders sieht.
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
ich beneide sie jedesmal wieder wenn ich weggehe, da ist so ein pullermann schon praktisch! ansonsten stell ich mir den aber ziemlich störend vor *gg*
 

Benutzer16852 

Verbringt hier viel Zeit
Nun ja, eine um 7 Jahre größere Lebenserwartung wäre schon was feines. Aber was interessiert mich der Durchschnitt...
Ansonsten habe ich nicht den Wunsch zu tauschen.
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
nuun mal so aus mmorpg erfahrung :tongue: wenn ich ne frau spiele kann ich so gemein zu allen sein wie ich will, einmal kurz lächeln und die leute liegen mir wieder zu füßen. man ist NIE lange einsam und findet sofort anschluss irgendwo. man hat gleich mal ne beste freundin und das ist ne ganz andere art freundschaft wie unter männern (kann den unterschied jetzt aber nit auf was genauen festmachen)

so aber das ist spiel und nicht realität :tongue:

hmmm nun, es wär vielleicht ganz lustig sein geschlecht je nach lust und laune ändern zu können :smile: also die vorteile von beidem genießen.

ich bin aber eigendlich als mann ganz zufrieden, auch wenn man als frau vorteile in manchen belangen hat.
 
D

Benutzer

Gast
Ich beneide das andere Geschlecht deswegen, weil sie keine Kinder kriegen müssen :cool1:
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Als Frau hat man nicht ständig was zwischen den Beinen im Weg rumhängen. Dafür würd ich sogar in kauf nehmen, mich bei jedem Toilettengang hinsetzen zu müssen.
Was ist denn daran so schlimm? :ratlos:
Und außerdem hängt er ja auch nicht immer :zwinker:
Dreamerin schrieb:
Ich beneide das andere Geschlecht deswegen, weil sie keine Kinder kriegen müssen :cool1:
Ist das aber nicht was positives? Von den Schmerzen mal abgesehen...
 

Benutzer26155 

Verbringt hier viel Zeit
Als Frau hat man nicht ständig was zwischen den Beinen im Weg rumhängen. Dafür würd ich sogar in kauf nehmen, mich bei jedem Toilettengang hinsetzen zu müssen.


Was ist denn daran so schlimm?
Und außerdem hängt er ja auch nicht immer

Weil man sich alle drei Einzelteile ständig einklemmt, sei es zwischen den Beinen oder in einer Falte von der Hose. Und irgendwie machen sie auch so dauernd probleme. Und wer er nicht hängt, dann steht er halt im Weg rum. Und ich bin kein Fan von Hosen, die Nummern zu groß sind und mir fast in den Kniekehlen hängen.
Praktisch wärs, wenn man die alle Teile abschrauben (oder ähnliches) könnte und sie bei bedarf wieder dransetzen könnte. Oder wenn man sie nach Innen einklappen könnte... :grin:

Ach ja, und wenns mal wieder klemmt und man(n) dann (verdeckt) Hand anlegt um alles in eine angenehmere Position zu bringen, wird man böse angeschaut - wenns einer mitbekommen hat.
 

Benutzer56835  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, das es Männer schwieriger haben und eher die Neigung zum blamieren aufweisen als die Frauen... bin schon recht froh dem weiblichen geschlecht anzugehören. Sicherlich, zeigt sich auch bei mir etwas neugier, aber einen tausch würde ich nie begegnen... :smile:
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Bin schon ganz froh als Frau...

Worum ich Männer beneide, ist, dass es eine bestimmte Art gibt, cool zu sein, die man einfach nur als Mann hinkriegt.
Ich kann das nicht erklären, aber ich kenn keine Frau, die das kann ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren