Das alte Thema, wenn Liebe vergeht. Leider nur bei einem.

Benutzer101304 

Sorgt für Gesprächsstoff
Im endeffekt passiert es wohl alle paar Sekunden auf der Welt, wo einem Partner in einer Beziehung klar wird, dass er den Anderen nicht mehr liebt.
Das sagt und schreibt sich leicht, aber wenn man es selber miterleben muss, versteht man erstmal was das bedeutet.

Bei mir isses nun schon über ein halbes Jahr her, dass wir Schluss gemacht haben. Nicht Sie hat die Beziehung beendet, sondern Ich.
Allerdings musste ich das tun, weil ich sonst nicht mehr in den Spiegel hätte schaun können und ich auch einfach gemerkt habe, Sie liebt mich nicht mehr.

Das Problem: Man wohnt zusammen. Was also bedeutet, dass man selber wie ein Hung leidet und den Anderen sieht und man diesem nichts ansehen kann (kein Plan obs im Inneren anders ausgesehen hat).
Man versucht sich also zu arrangieren solange das Wohnungsproblem nicht gelöst ist.
Ist es dann fair, wenn man eine Affäre hat diese mit in die Wohnung zu bringen? Auch wenn es nur zum Sachen holen ist, WOW, ich durfte mit ansehen, wie nen anderer Typ "meine" Freundin, die ich imemr noch unsterblich geliebt habe zum ficken abgeholt hat.

...

Ich finde das nicht fair. Und es macht natürlich alles viel schwieriger.
Nach dem Motto: I hate you, but I love you geht es Monate weiter.

Die Ferien überstehen, alles i.O. viel verreist gewesen, genau das richtige gemacht.
Naja und dann? Studium geht wieder los und zwangsläufig geht man sich über den Weg.
Ich habe Sie ignoriert, genauso wie Sie mich. Sicherlich beide mit Absicht, ich dachte das wäre das Beste. Man hätte sich ja eh nichts zu sagen.

Und dann bekommt man eine Email, wo drin steht, dass die "offene Antipathie" sie ankotze und sie deswegen absolut keinen persönlichen Kontakt mehr will, auch auf Emails wird sie nicht reagieren. Wenn ich was habe, soll ich sie anrufen (wegen Rechnungen aus der gemeinsamen Wohnungszeit z.B.).

Ich mein was soll das?
Versteht Sie denn nicht, dass ich nicht mit ihr reden KANN, weil ich einfach kein Wort rausbringe, total nervös, unsicher ... alles sowas.

Als ich sie einmal gesehen habe, wisst ihr was passiert ist?
Ich musste Lächeln. Kennt ihr das? Man ist frisch verliebt und man kommt sich entgegen (auf der Straße z.B.) und man kann sich das Lächeln einfach nicht verkneifen?
Genauso wars in dem Moment bei mir. Total verrückt nach über einem halben Jahr Trennung und all der Scheiße die sie mich angetan hat.
Wenn ich es objektiv betrachte ist sie wie die meisten Frauen. Nur ... ja ... die Liebe macht halt den Unterschied.
Und ich habe immernoch nicht kapiert, bzw mein Herz nicht, dass es vorbei ist, dass "meine" Traumfrau nicht mehr "mein" ist.

Echt scheisse.

Up and Down geht es von Tag zu Tag. Mal Up, mal Down.
Natürlich geh ich raus, treff andere, versuch mich abzulenken.
Aber das klappt alles nicht. Eher umgedreht. Alles was ich mache um mich abzulenken erinnert mich viel stärker an Sie, immerhin mach ich es ja nur um sie zu vergessen ... verrückt.

Ich will auch gar nicht zu viel schreiben, ich frag mich nur, wann das endlich aufhört, wann ich wieder "normal" bin
:frown:
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Ohaj das Gefühl kenne ich und ich kann dir leider nur sagen: Die Zeit heilt zwar alle Wunden und ist ein guter Arzt aber ein beschissener Chirurg denn die Narben bleiben.

Ich hab selber die Erfahrung gemacht damals und hatte das Glück das meine Ex wenigstens soviel Anstand hatte und ihren Neuen nicht mit in die gemeinsame Wohnung gebracht hat aber auf Feten und so hat es schon weh getan....das einzige was ich machen konnte ist ihr aus dem Weg zu gehen was beim gleichen Studienfach nciht ganz einfach war und warten das eigene Gefühle für eine andere entstehen
 

Benutzer101304 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn man sich nur nicht so verarscht vorkommen würde, wäre alles halb so schlimm ^.^
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Oh Mensch, das tut mir so leid. :frown:
So etwas tut so schrecklich weh. Ich habe leider keine Erfahrung mit solch starkem Liebeskummer, daher kann ich dir nicht so richtig helfen, sorry. Schreib hier und heul dich aus, das hilft... Wir hören zu. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren