Danke, ich hab genug.

Benutzer32107 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo allerseits,
Ich erspar euch die langweiligen, einleitenden Worte und komme direkt zu den langweiligen und gewichtigen Worten.
Ich bin 19 Jahre alt und habe immerhin eine ernstzunehmende Beziehung (im Alter von 16) hinter mir, das wars auch wieder mit meinem Liebesleben. Seit dem will mir nichts mehr gelingen. Zunächst versuchte ich mir natürlich einzureden, dass das nur eine Phase sei, und dass ich bald wieder eine Partnerin finden würde, doch leider ist dem seit nunmehr vier Jahren nicht so.

DESWEGEN biete ich allen Usern hier an, sich mit mir zu treffen, um mir zu erklären, warum ich so verdammt abstoßend bin. (Nachdem ich Hässlichkeit, Fettleibigkeit und mangelnde Intelligenz bereits berechtigterweise ausschließen konnte.)
Ich bin mobil und hab Zeit.
Großraum Südtirol, Österreich, Bayern und Baden-Württemberg.

mfg, chris

P.S.: An dieser Stelle sei erwähnt, dass ich nicht das typische Einmal-Ficken-Weiterschicken-Arschgesicht sein will, sondern dass ich viel eher eine ernsthafte Beziehung haben will. Meine Realität entspricht leider eher der des Oh-Mein-Gott-Bitte-Sei-Meine-Freundin-Du-Bist-Nach-Neun-Tagen-Bekantschaft-Der-Mittelpunkt-Meines-Traurigen-Lebens-Geworden-Versagers.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Du hast genug? Wovon denn? -- Vom Alleinsein?
Langweilige, einleitende Worte? Sind da nicht die Wichtigeren? Damit man weiß, wer wie wo was?
Wie empfindest Du Dich denn selber? Und welches Feedback hast Du denn erhalten?

Du wirkst auf mich eweng streng mit Dir selbst ... auch wegen Deiner triefenden Ironie ...

Wie möchtest Du auf Andere attraktiv (nicht nur von äußeren; ich meine eher von inneren) herüberkommen, wenn Du Dich selbst auf dem "Restetisch" präsentierst? Du bietest DICH zum Treffen an, damit Dir andere etwas erklären?

Tut mir leid, daß ich nur Fragen für Dich habe .... Antworten kann ich Dir keine liefern. -- Du brauchst sie MIR auch nicht beantworten ... sie sind für Dich gedacht.
Nur unter Druck (auch wenn man sich selber darunter setzt) hat man selten Kopf und Herz frei ...
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Sorry, aber Dein Beitrag ist recht konfus, und ich steig da nicht so recht durch.

Du hast eine Beziehung hinter Dir und suchst jetzt verzweifelt eine neue Partnerin. Aus Angst alleine zu sein bzw. keine mehr abzubekommen? Hab ich das so richtig verstanden?

Menno, Du bist 19, und es werden noch einige Frauen in Deinem Leben kommen und gehen. Also mit "Restefick" ist es noch weit entfernt.

Und du solltest zunächst mal um Dein eigenes Leben kümmern und es nicht nur auf Partnersuche ausrichten, denn
Meine Realität entspricht leider eher der des Oh-Mein-Gott-Bitte-Sei-Meine-Freundin-Du-Bist-Nach-Neun-Tagen-Bekantschaft-Der-Mittelpunkt-Meines-Traurigen-Lebens-Geworden-Versagers.
darin liegt Dein Problem. Du strahlst das nach aussen hin ab. Frauen merken das meilenweit gegen den Wind und werden dadurch abgeschreckt. Ergo wirst Du als potentieller Kandidat ausgesondert beim Kontaktaufbau.
Ist leider so, ich musste die Erfahrung auch machen. Erst wenn Du eine positive Einstellung zu Dir selbst hast, wirst Du auch positiv von Frauen aufgenommen.
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Realität entspricht leider eher der des Oh-Mein-Gott-Bitte-Sei-Meine-Freundin-Du-Bist-Nach-Neun-Tagen-Bekantschaft-Der-Mittelpunkt-Meines-Traurigen-Lebens-Geworden-Versagers.

Allein dieser Satz wirkt schon leicht abschreckend...
Ich bin der Meinung du solltest an deiner allgemeinen Einstellung arbeiten dann klappt das auch mit den Mädels besser :smile:
 

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
DESWEGEN biete ich allen Usern hier an, sich mit mir zu treffen, um mir zu erklären, warum ich so verdammt abstoßend bin. (Nachdem ich Hässlichkeit, Fettleibigkeit und mangelnde Intelligenz bereits berechtigterweise ausschließen konnte.)

Meine Realität entspricht leider eher der des Oh-Mein-Gott-Bitte-Sei-Meine-Freundin-Du-Bist-Nach-Neun-Tagen-Bekantschaft-Der-Mittelpunkt-Meines-Traurigen-Lebens-Geworden-Versagers.
Wenn du mal aus deiner Selbstmitleidsbadewanne wieder aussteigst, wirst du vielleicht auch auf potentielle Partnerinnen attraktiv wirken. Aber so wird das wohl nix.
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Meine Realität entspricht leider eher der des Oh-Mein-Gott-Bitte-Sei-Meine-Freundin-Du-Bist-Nach-Neun-Tagen-Bekantschaft-Der-Mittelpunkt-Meines-Traurigen-Lebens-Geworden-Versagers.
Das ist dein Problem.

Der Mechanismus dahinter ist ganz einfach: Dein Selbstbild überträgt sich auf andere. Wenn du dich für einen Versager hälst, wirst du (unbewusst) alles dafür tun, dass andere dich ebenfalls für einen halten.
Ich könnt dir hier "Lob des Sexismus" von Lodovico Satana empfelen... mach ich aber nicht.

Was konkret Frauen betrifft, fühlen diese sich wahrscheinlich von dir überrumpelt.

ThirdKing
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich nehme an es liegt an deiner Ausstrahlung, vermutlich strahlst du inzwischen Verzweiflung aus. Oder Schüchternheit. Oder Unzufriedenheit mit sich Selbst.
 

Benutzer94347 

Verbringt hier viel Zeit
Und dann verändert sich ganz unbewußt noch Deine Mimik und evtl. kriegt die eine oder andere Angst......
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ist das jetzt eine Kontaktanzeige, ein Jammerthread oder ein "Helft mir, mich selbst zu ändern"-Thread?

Eine vernünftige Antwort kann ich erst schreiben, wenn du präziser geworden bist :zwinker:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren