Danke für Alles und lebt wohl.

Benutzer137812  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
ich hatte mich vor gut einem Jahr schon einmal an euch gewendet. Damals war ich aufgebracht und hatte Angst, dass ich nach meinem Tod nichts hinterlasse, dass ich kein Vermächtnis habe, dass ich zurücklassen kann.

Ich habe inzwischen erkannt, dass ich mit all meinem Tun, all meinem handeln und allem, was ich je getan habe, auf diese Welt eingewirkt habe und dabei half die verschiedensten Menschen zu prägen, ihnen einen von hunderten Stößen zu geben. Ich habe erkannt, dass eben dies mein Vermächtnis ist.

In den letzten Tagen habe ich nochmal öfters über das Thema Tod nachgedacht und ich wollte mich bei euch einfach nochmal bedanken, solange mir die Zeit dazu noch bleibt.

Danke. Für Alles.

Ich hoffe ich konnte euch auch einen Teil geben, einen kleinen Schubs geben. In voraussichtlich 2 Wochen bin ich nicht mehr hier, aber ich sehe dem nun mit Zuversicht gegenüber und das habe ich zum Teil auch euch zu verdanken.

Lebt wohl.
-Tollana
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hoffe für dich das dies kein Abschiedsbrief ist. Und wenn doch, ruft bitte jemand der dich kennt rechtzeitig die 110.
 
P

Benutzer

Gast
Oha, ich weiß nicht was dir vor einem Jahr passiert ist, aber ich bin geschockt... :what:
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Es geht um einen Gehirntumor.
Dir bleiben also nur noch etwa zwei Wochen?
Ich wünsche dir alles, alles Gute für die verbleibende Zeit.
 
F

Benutzer

Gast
Liebe Tollana ich habe soeben, dein Thread von vor einem Jahr gelesen. Es hat mich ziemlich traurig gemacht. Ich wünsche dir alles gut und würde dir gerne noch mehr schreiben, nur leider fehlen mir dazu die worte. Du bist ein starkes Mädchen, so habe ich den Eindruck von dir, ein mädchen was in ihrem Leben viel mitgemacht hat und viel wundervolle Momente im Kreis der liebsten hatt.
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Lest doch einfach den alten Beitrag! Sie hat Krebs.

Schön zu hören, das du mit einem guten Gefühl von uns gehst. Auch wenn es schade ist, das du gehst. Alles Gute für die letzte Zeit!
 

Benutzer147431  (23)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mich den anderen nur anschließen. Alles gute für die restliche zeit es ist ein großer verlust für alle aber es ist schön dass du es mit zuversicht entgegen siehst wir alle (und ich hoffe ich spreche allen ausm herzen) werden dich nicht vergessen auch wenn man sich vlt nicht richtig gekannt hat
 
P

Benutzer

Gast
In 3 Wochen erinnern wir nochmal an diesen Thread und pushen ihn hoch, zum Gedenken an dich :smile:
 
F

Benutzer

Gast
Du sagst es. Genieße die Zeit die dir noch bleibt und sei weiterhin ein starkes Mädchen. Ein großer Verlust für alle.
 
G

Benutzer

Gast
Ich wünsche dir wirklich glückliche Momente mit deiner Familie und deinen Freunden, bevor du weiter ziehst.
 

Benutzer144214  (27)

Öfter im Forum
Genieße noch dieses Leben, dein nächstes wird besser verlaufen :zwinker: Kannst uns gerne Besuchen wenn du drüben bist. Würde mich freuen :zwinker: aber bis dahin lächle!
 

Benutzer147435 

Benutzer gesperrt
Hallo liebe T Tollana ,
ich las eben deinen Thread und muss sagen, das es sehr bedrückt.
Du bist ein starkes Mädchen und ich wünsche dir besinnliche Wochen im Kreise deiner Familie und Freunde...
Auch wenn wir uns kannten, so ist der Gedanke an deine zwei Threads hier im Forum nun in mir.
Du hast was hinterlassen.

Be strong!
 

Benutzer101125  (30)

Meistens hier zu finden
Bin gerade echt bedrückt. Ich wünsche dir noch ein paar schöne Wochen. Genieße die Zeit, die dir noch bleibt mit deiner Familie und Freunden.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ich bin traurig und bedrückt
ich wünsch dir noch eine gute zeit, du bist sehr tapfer und stark!
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Hallo,
ich hatte mich vor gut einem Jahr schon einmal an euch gewendet. Damals war ich aufgebracht und hatte Angst, dass ich nach meinem Tod nichts hinterlasse, dass ich kein Vermächtnis habe, dass ich zurücklassen kann.
Ich habe inzwischen erkannt, dass ich mit all meinem Tun, all meinem handeln und allem, was ich je getan habe, auf diese Welt eingewirkt habe und dabei half die verschiedensten Menschen zu prägen, ihnen einen von hunderten Stößen zu geben. Ich habe erkannt, dass eben dies mein Vermächtnis ist.
In den letzten Tagen habe ich nochmal öfters über das Thema Tod nachgedacht und ich wollte mich bei euch einfach nochmal bedanken, solange mir die Zeit dazu noch bleibt.
Danke. Für Alles.
Ich hoffe ich konnte euch auch einen Teil geben, einen kleinen Schubs geben. In voraussichtlich 2 Wochen bin ich nicht mehr hier, aber ich sehe dem nun mit Zuversicht gegenüber und das habe ich zum Teil auch euch zu verdanken.
Lebt wohl.
-Tollana
Welcher Arzt ist so dreist, dass er eine Zweiwochenprognose abgibt bei einer Person, die sogar noch in einem Forum schreiben kann? Das ist unserioes, selbst wenn man Erfahrungswerte hat. Koenntest Du (auch wenn das natuerlich anstrengend ist) Deine Situation, die Diagnose praezisieren? Art des Tumors, die Groesse, die Lage im Gehirn? Niemand in einem Forum kann Dein Leben retten, aber eine Analyse Deiner Situation kann durchaus hoffnungsspendend sein. Eine Vorhersage, dass man in zwei Wochen den Loeffel abgibt, ist unmoeglich und unertraeglich. Und ich bin nicht empfindlich aber Antworten, dass man sich dann im naechsten Leben sieht, sind abscheulich grenzwertig. Also schildere Deine Diagnose bitte konkret, damit wir sie serioes analysieren koennen. Dann kannst Du konstruktiv hoffen.
 

Benutzer137727  (28)

Meistens hier zu finden
:knuddel::depri::depri: genieße deine letzten tage... Mir fehlen einfach die worte um mehr zu schreiben..
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Eine Vorhersage, dass man in zwei Wochen den Loeffel abgibt, ist unmoeglich und unertraeglich.
H huhngesicht Es gibt mehrere Möglichkeiten. Eine davon ist, dass Tollana in Kürze eine schwere OP vor sich hat und sich nicht sicher ist, ob sie danach nochmal hier schreiben kann; als Folge von Hirnoperationen ist das nicht grade selten. So oder so ist die Frage, was du mit der exakten Diagnose anfangen willst. Etwa Hoffnung schenken? Glioblastom oder Astrozytom oder anderes - als Betroffene wird sie die Schwere ihrer Erkrankung selbst am besten kennen. Der offene Umgang mit Krankheit und Tod mag den einen oder anderen schockieren, aber wenn Tollana sich gern verabschieden möchte, dann sollte sie das unbehelligt tun dürfen.



Viel Glück, Tollana :winkwink:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren