Da lügt er mich kackendreist an!

Benutzer116231 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr Lieben,

ich hatte gerade ein sehr unschönes Erlebnis mit einem guten Freund von mir und bin mächtig sauer auf ihn, aber ich würde gerne mal euren Ratschlag hören, wie ihr euch verhalten hättet bzw. wie ich mich weiter verhalten soll.

Ich kenne ihn schon seit 2 Jahren, er ist ein guter Freund von mir und ich denke, dass ich ihm auch wichtig bin, auch wenn er das nicht so direkt zeigt bzw. sich oft in Widersprüche verstrickt, aber er ist halt ein wenig verpeilt! :grin:

In der letzten Nacht ging es ihm sehr schlecht, er hatte den Abend zuvor zu viel getrunken (wirklich zu viel :rolleyes:) und war seit 12 Stunden am kotzen. Alles, was er zu sich genommen hat, sei es Wasser oder Brei, hat er 10 Sekunden später wieder ausgekotzt. Er rief mich an und bat mich, vorbeizukommen, weil er nichts auf die Reihe bekommt. Ich bin dann natürlich zu ihm gefahren, obwohl es schon 23 Uhr war und ich schon im Schlafanzug war. Er ist ein sehr guter Freund und war auch schon oft für mich da.

Er hatte auch nicht übertrieben, alles war unaufgeräumt und er total blass und mega fertig in seinem Bett, neben sich den Eimer. Ich habe ihm dann immer wieder nen kalten Waschlappen gemacht, habe aufgeräumt, ihm den Kopf beim Kotzen gehalten, Bett aufgeschüttelt, ihm was zu essen gemacht (was nicht im Magen geblieben ist :schuettel:) und mich um ihn gekümmert, es war wirklich anstrengend, weil ich alle 5 Minuten den Eimer entleeren konnte! :wuerg:

Ich bin dann letztendlich gegen 3 Uhr nachts wieder nach Hause gefahren, fix und fertig und bin dann ins Bett gefallen.
Heute Morgen kam dann von ihm eine SMS, ob ich heute nochmal vorbeikommen könnte. Ich habe zugesagt, ihn gefragt, wies ihm geht und ob ich ihm was mitbringen soll. Er hat geschrieben, dass es besser ist, er aber Kopfschmerzen hat und schwach ist. Außerdem meinte er, dass er beim Arzt war und dieser gemeint hat, dass sein Kreislauf im Eimer ist und sein Blutdruck viel zu hoch, er hat dann wohl nen Gerät bekommen, um den regelmäßig zu messen.

Um zum Punkt zu kommen: Irgendwann hat er mir geschrieben, dass es ihm wieder schlechter geht und ich nicht vorbeikommen soll. Er gehe jetzt zum Arzt. Ich habe ihm daraufhin gesagt, dass ich mir Sorgen mache und mitkomme, weil es sich ja schon echt nicht gut anhört und die Symptome (Blutdruck zu hoch etc.) ja auch nicht ganz ungefährlich sind. Er hat daraufhin nur geschrieben, dass er nicht will, dass ich ihn so sehe.

Ich habe mir wirklich extreme Sorgen gemacht um ihn und habe mich in der Umgebung auf die Suche nach ihm gemacht, weil er angeblich gerade los war zum Arzt. Und was ich dann sah, macht mich noch immer rasend! :schuettel::mad:

Ich komme am Sportplatz vorbei, da sehe ich ihn fröhlich kicken! :jaa::eek: Ich dachte, ich traue meinen Augen nicht, aber er war da quicklebendig und keine Spur von Schwäche etc.! So sieht also heutzutage ein Arztbesuch aus!

Ich habe ne Freundin angerufen und wir sind nochmal zum Sportplatz gegangen und ich hatte vor, ihm die Meinung zu sagen. Die Freundin habe ich mitgenommen, damit es eben so aussieht, als wenn wir zufällig da vorbeikommen. Er sieht mich, guckt ne kurze Weile und tut so, als wenn es mich nicht gibt, er ignoriert mich und spielt einfach weiter! :eek: Ich bin dann weitergegangen, vollkommen wütend!

Da kümmere ich mich die halbe Nacht um ihn, wische seine Kotze auf und streichle ihm beruhigend mehrere Stunden über den Kopf und er belügt mich dermaßen? Da bettelt er mich noch an, dass ich nochmal vorbeikommen soll (ich hatte erst keine Zeit, habe es dann aber doch so gedreht, dass ich noch hätte vorbeikommen können bei ihm) und sagt dann ab, mit dem Vorwand zum Arzt zu müssen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Äußerst dreist!!
Da ist eine dicke Entschuldigung fällig, ansonsten wäre die Freundschaft für mich beendet.
 

Benutzer88035 

Sehr bekannt hier
Ich kann mich Krava nur anschließen.

Ich würde mir äußert ausgenutzt vorkommen. Wenn da nichts von seiner Seite aus kommen sollte (und zwar bald!) bräuchte er sich bei mir nie wieder melden!

Wenn man schon scheiße baut, dann bitte auch dazu stehen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Das ist echt übel. Kann mich den beiden anderen nur anschließen, da ist echt ne Entschuldigung fällig!

Wahrscheinlich kommt er sowieso damit, dass es ihm wieder besser ging und er dann ein bisschen an die frische Luft und Sport machen wollte....
Ich frage mich nur gerade, was er davon hatte, dass er dich nochmals darum gebeten hat vorbeizukommen :ratlos: Köpfchen tätscheln und bekochen lassen? :ratlos:
 

Benutzer116231 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gut, also habe ich nicht übertrieben! :zwinker:

Ich habe die Vermutung, dass er auf einmal Bock auf was anderes hatte und mir deswegen nicht die Wahrheit gesagt hat, aber schon krass, dass er erst so darauf aus ist, dass ich nochmal vorbeischaue und dann absagt, weil ihm was besseres eingefallen ist. Meint ihr, es war dumm, nochmal hinzugehen bzw. meint ihr, dass er gemerkt hat, dass ich extra nochmal vorbeigegangen bin, damit er mich sieht?!

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:45 -----------

Ich frage mich nur gerade, was er davon hatte, dass er dich nochmals darum gebeten hat vorbeizukommen Köpfchen tätscheln und bekochen lassen?

Wahrscheinlich. Oder es ging ihm einfach nur darum, dass er mich nochmal dazu kriegt, für ihn Krankenschwester zu spielen.

Naja, die Ausrede von wegen Sport machen, an die frische Luft würde nicht wirklich ziehen, weil ich ihn ja ca. 15 Minuten nach seiner SMS "Mir gehts so schlecht, ich geh nochmal zum Arzt, du solltest mich nicht so sehen etc" erwischt habe..
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Konfrontier ihn doch einfach damit, abstreiten kann er es schließlich nicht, da du die SMS und deine Freundin als Zeugin hast.

Ich würde eine gute Erklärung inklusive Entschuldigung verlangen und diesem "Freund" in nächster Zeit erst mal gar keinen Gefallen mehr tun, wenn nicht gar den Kontakt abbrechen.
 

Benutzer116231 

Sorgt für Gesprächsstoff
Konfrontier ihn doch einfach damit, abstreiten kann er es schließlich nicht, da du die SMS und deine Freundin als Zeugin hast.

Das würde ich auch am liebsten machen, aber ich war ja nun schon absichtlich am Sportplatz, damit er weiß, dass ich ihn erwischt habe. Er hat mich auch gesehen, ne kurze Weile leicht erschrocken angesehen und sich dann umgedreht und einfach weiter gespielt. Ich vermute mal, dass ihm das extrem peinlich war und er nicht so richtig wusste, wie er reagieren sollte in Anbetracht dessen, dass er mir noch vor ca. 15 Minuten gesagt hat, wie schlecht es ihm geht und dass er wieder auf dem Weg zum Arzt ist.

Ich weiß nicht, ob ich mich nicht echt lächerlich mache, wenn ich ihn jetzt auch noch anrufe..
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Ich weiß nicht, ob ich mich nicht echt lächerlich mache, wenn ich ihn jetzt auch noch anrufe..
Ruf ihn nicht an. Er hat Scheiße gebaut, dann soll er sich gefälligst auch bei dir melden und sich rechtfertigen/entschuldigen... Und gib ihm nicht allzu lange Zeit dafür...
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Ruf ihn nicht an. Er hat Scheiße gebaut, dann soll er sich gefälligst auch bei dir melden und sich rechtfertigen/entschuldigen...

Sehe ich an sich auch so, nur wage ich zu bezweifeln, dass das passieren wird. :hmm:

Aber ich weiß es natürlich nicht - du kannst dir ja einen gewissen Zeitrahmen setzen, nach dessen Ablauf du dich entweder selbst meldest oder aber die Freundschaft für beendet erklärst.
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Sehe ich an sich auch so, nur wage ich zu bezweifeln, dass das passieren wird.
Wenn er es nicht macht, ist er die Freundschaft doch auch nicht wirklich wert...
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde auch nicht den ersten Schritt tun. Er ist am Zug, er hat dreiste Scheiße gebaut.

Warte zwei Tage, wenn dann nichts kommt, würde ich es als "Erfahrung" abhaken.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nö bloß nicht melden!
Von deiner SEite aus gibt es nichts zu sagen... Da muss er kommen. Oder er lässt es. Dann hat er eine Freundin weniger.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Schonmal auf die Idee gekommen, dass er vielleicht mehr von dir möchte als Freundschaft?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Schonmal auf die Idee gekommen, dass er vielleicht mehr von dir möchte als Freundschaft?

Also da kann ich dir nicht ganz folgen. :grin:

Wieso sollte er ihr durch so eine dreiste Lüge zeigen, dass er mehr von ihr will?
Inwiefern rechtfertigen Verliebtheitsgefühle ein derart mieses Verhalten?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ziemlich heftig, dich so an der Nase rumzuführen. Schließe mich krava an, ich würde den nicht so leicht davonkommen lassen und wenn er mich ignoriert auch noch schon gar nicht. Total dreist sowas, würde mich mal ne Zeit lang nicht melden und ihm auch die Meinung geigen.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich find das nicht so abwegig. Zumindest scheint er ihre Aufmerksamkeit sehr zu genießen.

Dabei meine ich (natürlich) nicht, dass er ihr durch das dumme lügen seine Gefühle offenbaren will, oder dass das Lügen entschuldigt wäre, wenn es stimmen sollte.

Ganz so extrem unter-aller-Sau-ober-Arschloch-übelst verwerflich wie die meisten hier finde ich sein Verhalten jetzt auch wieder nicht, dass man ihm da gleich die Freundschaft kündigen und ihn auf jeden Fall heftig bestrafen muss. Ich finde das auch nicht in Ordnung aber vor allem eines: Extrem ungeschickt. Man könnte auch sagen dumm. Anscheinend war er auch überfordert mit der Situation, dass du ihn erwischt hast. Was mich wieder zu der Frage bringt:
Schon mal auf die Idee gekommen, dass er vielleicht mehr von dir möchte als Freundschaft?
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Off-Topic:
Also ich weiß, wen ich nicht anrufen würde, um mein Erbrochenes auszukippen - meinen heimlichen Schwarm. :grin:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ganz so extrem unter-aller-Sau-ober-Arschloch-übelst verwerflich wie die meisten hier finde ich sein Verhalten jetzt auch wieder nicht, dass man ihm da gleich die Freundschaft kündigen und ihn auf jeden Fall heftig bestrafen muss. Ich finde das auch nicht in Ordnung aber vor allem eines: Extrem ungeschickt. Man könnte auch sagen dumm. Anscheinend war er auch überfordert mit der Situation, dass du ihn erwischt hast.
*Zustimmung*
 

Benutzer116231 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also bis jetzt hat er sich nicht gemeldet, keinen Ton von sich gegeben und das ist normalerweise nicht so, wir haben fast jeden Tag Kontakt und er meldet sich immer von sich aus. Ich hoffe einfach mal, dass es ihm weningstens peinlich und unangenehm ist. Jedenfalls spricht das nicht-Melden dafür.

Ich find das nicht so abwegig. Zumindest scheint er ihre Aufmerksamkeit sehr zu genießen.

Theoderich liegt gar nicht so falsch. Er wollte mal was von mir, aber es ist nichts aus uns geworden und es hat bis jetzt eigentlich auch keine Rolle gespielt und ich muss sagen, ich habs schon fast vergessen. Aber auch wenn er noch was von mir will, was hat das mit seinem blöden Verhalten zu tun?

Ich möchte ihm auch nicht die Freundschaft kündigen, aber in Anbetracht dessen, dass ich mich wirklich die gesamte Nacht um ihn gekümmert habe und er mich dann so dermaßen anlügt und noch einen auf "kranker, armer Kerl macht", kann ich nichts anderes als richtig starke Wut empfinden!

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:44 -----------

SMS von ihm: Bist du sauer?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren